Geschichtsverein Furtwangen

Weltklasse-Produktivität

Neuesten Nachrichten

Binance Review und Vergleich

Binance Review und Vergleich

Binance ist eine der führenden Handelsplattformen. Über 200 Münzen werden für die Ein- und Auszahlung unterstützt. In diesem Test werde ich die wichtigsten Dinge behandeln, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich anmelden.

Lesen Sie nicht gern? Sehen Sie sich unseren 2-minütigen Binance-Bericht an

Zusammenfassung der Binance-Überprüfung

Binance ist eine Krypto-Handelsplattform, die eine der wettbewerbsfähigsten Tarife bietet. Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Trader sind, der Krypto handeln möchte, dies ist wahrscheinlich der einfachste und billigste Weg.

Die Plattform akzeptiert Benutzer aus der ganzen Welt und hat positive Bewertungen von der Crypto-Community erhalten. Vor kurzem hat sich die Börse auch mit Drittunternehmen wie Simplex zusammengetan, um den Kauf von Kryptowährungen mit Kreditkarte und Überweisung gegen eine Prämie zu ermöglichen. Schließlich können US-Benutzer auf Binance-US handeln, was mit den US-Handelsbestimmungen kompatibel ist.

Das ist Binance auf den Punkt gebracht. Wenn Sie einen detaillierten Überblick über Binance wünschen, lesen Sie weiter: Ich werde Folgendes behandeln:

1. Binance-Übersicht

Binance ist ein in Hongkong ansässiger Kryptowährungsaustausch, der im Juli 2017 vom Entwickler Changpeng Zhao (auch bekannt als CZ) gestartet wurde . Zhaos Unternehmen Beijie Technology hat den Austausch nach einem erfolgreichen ICO erstellt , der 15 Millionen US-Dollar gesammelt hat .

Anleger, die in den ICO investiert haben, erhielten im Gegenzug Binance Coin (BNB), mit dem sie Kryptowährungen handeln und Gebühren für Binance bezahlen können. Der Anfangswert der BNB lag bei 0,1 USD, und als Binance immer beliebter wurde, wurde die Münze im Preis aufgewertet.

Beijie Technology und sein Gründer haben eine beeindruckende Erfolgsbilanz in der Branche. Zhaos Lebenslauf enthält hochkarätige Positionen wie den technischen Direktor bei Blockchain.com. Sein Unternehmen bietet jetzt Handelssysteme für über 30 andere Plattformen an.

Nach den Kämpfen mit den Ansichten der chinesischen Regierung zu Kryptowährungen betreibt Binance seine Server nun in milderen Staaten und bietet ihm die Freiheit, einen wettbewerbsfähigen Austauschdienst zu betreiben:

„Als Reaktion auf Chinas Entscheidungen verlagern wir unsere geistigen Eigentumsrechte von Hongkong an einen Offshore-Standort. Wir sind also an mehreren Standorten registriert und haben Mitarbeiter an mehreren Standorten. Auf diese Weise werden wir niemals von einer einzigen Regulierungsbehörde betroffen sein “, erklärte Zhao.

Die Handelsbörse hat seit ihrer Einführung im Sommer erstaunliche Erfolge erzieltund liegt nun in Bezug auf das 24-Stunden-Handelsvolumen auf Coinmarketcap unter den Top Ten .

2. Binance Services

Binance Exchange

Mit Binance ‘s Exchange können Benutzer Fiat gegen Bitcoin oder andere Münzen eintauschen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Krypto bei Binance kaufen können:

P2P-Handel

Binance ist eine sehr nette Funktion und bietet einen Peer-to-Peer-Handelsservice (P2P), der Käufer und Verkäufer von Kryptowährung direkt miteinander verbindet. Dies erleichtert Fiat-Zahlungen mit einer Vielzahl von Zahlungsoptionen, die von den Vorlieben der Benutzer abhängen.

Kredit- / Debitkarte:

Binance hat kürzlich eine Partnerschaft mit Simplex geschlossen, um einen Maklerdienst über Kredit- und Debitkarten bereitzustellen. Mit diesem Service können Sie 31 verschiedene Kryptowährungen mit einer Kreditkarte kaufen . Dieser Service ist jedoch mit einer Prämie verbunden, die bis zu 3,5% Gebühr für USD-Einkäufe betragen kann.

SEPA / Überweisungen

Dank der Integration mit weiteren Drittanbietern ermöglicht Binance seinen Benutzern nun, Krypto direkt mit Fiat über SEPA und Banküberweisungen zu kaufen. Diese Option ist besonders attraktiv, da für SEPA- und Überweisungen überhaupt keine Transaktionsgebühr anfällt. Auf der anderen Seite ist diese Zahlungsmethode zwar für verschiedene Fiat-Optionen wie Euro, CAD und AUD verfügbar, für USD-Einzahlungen jedoch nicht.

Zuletzt, Brave , hat der datenschutzorientierte Browser ein Binance-Widget für den Handel im Browser integriert. Mit dem Widget können Benutzer Krypto über Binance kaufen und handeln sowie ihr Krypto-Portfolio anzeigen und verwalten.


Binance Handelsplattform

Der Handel mit Binance ist ziemlich einfach und benutzerfreundlich. In Verbindung mit den Handelspaaren Bitcoin, Ether , BNB, XRP und Tether steht eine beeindruckende Auswahl an Kryptowährungen für den Handel zur Verfügung . Crypto / Fiat Paris ist auch auf den Fiat-Märkten von Binance erhältlich.

Benutzer können zwischen den Schnittstellen „Basic“, „Classic“ und „Advanced“ für den Handel im Auftragsbuchstil sowie Margin-, Peer-to-Peer- und OTC-Handelsoptionen wählen.

Spot-Handel

Für den Spot-Handel können Benutzer je nach Erfahrungsstufe zwischen drei verschiedenen Schnittstellen wählen. Die klassische Benutzeroberfläche ermöglicht eine schnelle Ansicht von Markt- und Handelspaaren und erleichtert so das Wechseln von Paaren. Über die erweiterte Ansicht können Benutzer auf erweiterte Diagrammtools zugreifen.

Für Leute, die neu im Handel sind, gibt es keinen Unterschied zwischen den beiden Ansichten – beide scheinen zu komplex.

Weniger erfahrene Trader haben eine grundlegende Quick-Trade-Option, mit der Sie Münzen einfach zum Marktpreis ohne Charts oder Orderbücher umwandeln können.

Margin-Handel

Der Margin-Handel ist für ausgewählte Handelspaare verfügbar, sodass Benutzer bei einigen Münzen mit einem Hebel von bis zu 10x handeln können. Benutzer können zwischen einer Cross-Margin wählen, die Ihren gesamten Margin-Kontostand gefährdet, und einer isolierten Margin, die Ihre potenziellen Verluste auf ein einziges Handelspaar beschränkt.

Binance bietet auch Leveraged Futures-Handel an, auf den ich im nächsten Abschnitt eingehen werde.


Binance Handelsplattform

Binance Futures und Derivate

Mit Binance Futures , das 2019 eingeführt wurde, können Händler über den Preis von Bitcoin und verschiedenen beliebten Altcoins spekulieren (anstatt Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen) , darunter Bitcoin Cash , Ethereum , Litecoin , Ripple und mehr.

Die Plattform ermöglicht einen Leveraged Trading von bis zu 125x, was bedeutet, dass Händler ihre Gewinne (aber auch Verluste) mit 125 multiplizieren können – mehr als jede andere große Plattform.

Binance Futures-Guthaben werden getrennt von den regulären Handelskonten der Benutzer gehalten und müssen mit Tether (USDT) als Sicherheit finanziert werden. Alle Gewinne und Verluste werden ebenfalls in USDT realisiert.

Die Benutzeroberfläche für Binance Futures sieht fast identisch mit der Binance Spot-Handelsoberfläche aus, abgesehen von einigen zusätzlichen Funktionen zur Steuerung der Hebelwirkung und zur Anzeige offener Positionen.

Die Gebühren für Binance-Futures unterscheiden sich geringfügig von den Spotmärkten. Die maximalen Handelsgebühren betragen 0,04% für jeden Handel. Die Gebühren sind niedriger für „Maker“ -Transaktionen (die dem Orderbuch vor der Ausführung Liquidität hinzufügen) oder für Benutzer mit großen monatlichen Handelsvolumina.

Binance bietet unter einer separaten Registerkarte mit dem Namen ” Coin Futures ” auch Futures an, die mit nicht stabilen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Altcoins besichert sind .

Schließlich bietet Binance Derivate an, die als „ Leveraged Tokens “ bezeichnet werden und UP- und DOWN-Kontrakte bieten, die auf den Preis bestimmter Kryptowährungen setzen. Diese geben dem Käufer ein gehebeltes Binance  Engagement in Kryptowährungen ohne das Risiko einer Liquidation.


Binance Handelsplattform

Binance-Finanzierung

Die neueste Ergänzung zu den Dienstleistungen von Binance ist die Finanzierungsoption:

Ersparnisse

Mit Binance Savings können Benutzer über „flexible“ oder „gesperrte“ Kontotypen eine Rendite für nicht genutzte Beträge erzielen. Flexible Sparkonten bieten variable Zinssätze, während gesperrte Sparkonten höhere Zinsen für Festgelder zahlen.

Abstecken

Binance bietet auch einen Absteckservice, mit dem Benutzer Renditen für Proof-of- Stake- und DeFi-Münzen ( Dezentral Finance) erzielen können , ohne das technische Wissen zu benötigen, um die Münzen selbst abzulegen . Ähnlich wie bei den Sparkonten ist der Absteckservice in flexiblen und gesperrten Optionen verfügbar.

Binance Smart Pool

Mit Binance Smart Pool können Bergleute zu einer größeren Bergbaugruppe beitragen, die Belohnungen aufteilt . Die Hash-Leistung wird automatisch in die rentabelste Kryptowährung umgeleitet, die jederzeit abgebaut werden kann, sodass Benutzer die Freisprechoptimierung erhalten.

Binance Visa Card

Mit der Binance Visa Card können Benutzer ihre Kryptowährungsbestände an Orten ausgeben, an denen nur Fiat-Währungen per Kredit- oder Debitkarte akzeptiert werden. Hinter den Kulissen werden Ihre Kryptobestände beim Kauf in Fiat umgewandelt (ohne Gebühren), sodass Sie Fiat nicht zur Hand haben müssen.

Krypto-Kredite

Binance bietet Nutzern Kredite in Form von BUSD und USDT an, die mit BTC oder ETH besichert sind. Dies bietet eine einfache Möglichkeit, stabile Münzen in die Hände zu bekommen, während Sie gleichzeitig in Ihren Kryptowährungsbeständen bleiben und das steuerpflichtige Ereignis des Verkaufs von Krypto vermeiden.

Binance Liquid Swap

Binance Liquid Swap ist eine AMM-Plattform (Automated Market Maker), ähnlich wie Uniswap. Benutzer können Münzen mit Liquid Swap mit minimalem Schlupf handeln oder ihre Liquidität gegen einen Teil der Gebühren bereitstellen. Der Hauptunterschied zwischen Binance Liquid Swap und Uniswap besteht darin, dass Liquid Swap zentralisiert ist.


3. Währungen und Zahlungsmethoden

Insgesamt stehen fast 200 Münzen zum Handeln , Ein- und Auszahlen an der Börse zur Verfügung, darunter wichtige Altmünzen wie:

Krypto kann auf den Handelsplattformen gegen Fiat (oder eine andere Krypto) gehandelt oder direkt mit den folgenden Zahlungsmethoden gekauft werden:

  • Kredit- / Debitkarte
  • SEPA
  • Banküberweisungen

4. Binance-Gebühren

In einem wettbewerbsorientierten Umfeld ist die Gebührenstruktur von Binance auf dem neuesten Stand. Die Teammitglieder haben ihre Messer geschärft und schneiden die Opposition auseinander.

Eine Flatrate von 0,1% ist sehr verlockend für jeden Trader, der keine sofortige Fiat-Liquidation benötigt. Händler, die die Futures-Handelsplattform von Binance nutzen, erhalten noch niedrigere Gebühren, beginnend bei 0,02% / 0,04% für Maker bzw. Taker.

Unglaublicherweise unterbietet es die meisten anderen großen Börsen, von denen einige über 0,2% aufladen. Das ist ein ziemlich großer Unterschied, wenn Sie mit großen Aufträgen arbeiten.

BNB , der native Binance-Token, gewährt bei der Arbeit mit der Münze einen zusätzlichen Rabatt auf diese Handelsgebühr von bis zu 50%.

Einzahlungen sind wie erwartet kostenlos (abgesehen von Blockchain-Gebühren, die immer vom Absender bezahlt werden). Es fallen Auszahlungsgebühren an, die jedoch im Allgemeinen auch mit den Blockchain-Transaktionsgebühren korrelieren.

Die Auszahlungsgebühr scheint regelmäßig aktualisiert zu werden, um einen fairen Preis anzubieten.


5. Binanzgrenzen

Binance hat eine sehr einfache Limitstruktur, es gibt nur Auszahlungslimits. Verifizierte Konten der Stufe 1 können alle 24 Stunden bis zu 2 BTC abheben. Verifizierte Konten der Stufe 2 können alle 24 Stunden 100 BTC abheben.

Für die Überprüfung muss ein grundlegendes KYC-Formular (Know Your Customer) ausgefüllt und unter anderem ein Identitätsnachweis erbracht werden.


6. Unterstützte Länder

Binance erwähnt nicht, welche Länder durch seinen Austausch unterstützt werden, der es grundsätzlich weltweit verfügbar macht. Kunden aus den USA können jetzt Binance US nutzen, nachdem Binance seinen Hauptdienst aus dem Land zurückgezogen hat.

Es gibt auch keine Erwähnung über Ausnahmen für US – Bürger , die Binance verursacht kommen auf dem US Department of Financial Services Radar für eine mögliche Verletzung der New Yorker virtuelle Währung Vorschriften.


7. Kundenbetreuung und Bewertungen

Binance hat viel zu bieten, und viele Händler sind weiterhin optimistisch über den Service. Niedrige Gebühren, ein reaktionsschneller Austausch und Entwickler mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz lassen die meisten Menschen strahlen. Binance wurde bisher allgemein als umfassender Erfolg in seinem kurzen Leben angesehen.

Die meisten Supportanfragen müssen über das E-Mail-Kontaktformular der Website gestellt werden. Wie bei den meisten großen Handelsbörsen müssen Sie möglicherweise aufgrund des starken Nachfragewachstums eine Weile auf eine Antwort warten.

Es gibt einen Kundendienst-Bot-Chat, auf den Sie zugreifen können, aber einige der Antworten sind automatisiert (und einige auf Chinesisch).

Glücklicherweise ist die Website vollständig mehrsprachig, so dass die meisten Menschen in der einen oder anderen Sprache gut miteinander auskommen sollten (insgesamt 15 unterstützt). Dies ist ein weiterer echter Vorteil für Binance, da es als globaler Kryptowährungsaustausch konkurrieren möchte.

Ein Hauptproblem scheint der Seite ein Dorn im Auge zu sein : Viele Bewertungenbeschweren sich über eine fehlerhafte 2FA / SMS-Bestätigung.

Der temperamentvolle Charakter dieses Setups für Binance führt dazu, dass einige Kunden Schwierigkeiten haben, Geld abzuheben. Tatsächlich ist es ein solches Problem, dass Betrugsvorwürfe auf den Dienst gerichtet wurden.

Um ehrlich zu sein, gibt es in der gesamten Branche zwielichtigere Aussichten, und ich sehe dies eher als technisches Problem als als Betrug an. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass dieses Problem nicht besteht , wenn Sie Authy (und nicht Google Authenticator) verwenden.

Eine einzigartige Behauptung, die gegen Binance aufkam, ist, dass Münzen(genauer gesagt Shitcoins) gegen Geld aufgelistet werden. Dieser Anspruch wurdevon der Firma abgelehnt .

Da Binance nur Handelsdienstleistungen anbietet, werde ich seine Gebührenordnung mit anderen seriösen Handelsplattformen vergleichen.

Binance gegen Coinbase (Pro)

Coinbase Pro ist die Handelsplattform von Coinbase. Es ist einer der führenden Börsen in Bezug auf Ansehen und Akzeptanz.

Abgesehen von der begrenzten Verfügbarkeit der Plattform weltweit (unterstützt 103 Länder) erhebt die Plattform eine Handelsgebühr von 0,25%, die das 2,5-fache der Binance-Gebühren beträgt.

Sie können meine vollständige Coinbase-Rezension hier lesen .

Binance gegen Bittrex

Bittrex ist eine US-amerikanische Kryptowährungsbörse, die seit ihrer Inbetriebnahme im Dezember 2014 bei Kryptohändlern immer beliebter wird. Aufgrund ihres stetigen Wachstums ist sie eine der beliebtesten Altcoin-Börsen auf dem Markt. Hier können Sie unseren vollständigen Bittrex-Test lesen .

Bittrex berechnet für alle Geschäfte eine Pauschalgebühr von 0,20%. Dies ist das Zweifache der von Binance berechneten Kosten. Die Börse liefert eine Vielzahl von Altcoins (über 250), mehr als das, was Binance derzeit anbietet.

Binance gegen Bitfinex

Bitfinex , eine der weltweit größten Bitcoin-Börsen nach Volumen, bietet erweiterte Handelsoptionen wie den Bitcoin-Margin-Handel und ist nicht für Neulinge geeignet.

Bitfinex unterstützt über 100 Kryptowährungen und Token, weniger als Binance, das über 200 unterstützt. Sie können meinen Bitfinex-Test hier lesen .

Bitfinex arbeitet nach einer Gebührenordnung für Hersteller. Hersteller, Personen, die neue Bestellungen zur Börse hinzufügen, haben eine Gebühr von maximal 0,1% (ähnlich wie bei Binance). Abnehmer, Personen, die Bestellungen von der Börse entfernen, haben eine Gebühr von maximal 0,2% (doppelt so hoch wie Binance).

Die Gebühren werden reduziert, sobald Sie mit höheren Volumina handeln.

Binance gegen Kraken

Kraken mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, ist einer der ältesten Kryptowährungsbörsen der Welt. Das Unternehmen ist in den USA (mit Ausnahme von New York aufgrund der BitLicense) und Kanada sowie in der Europäischen Union und in Japan tätig.

Die Plattform unterstützt über 30 verschiedene Kryptos (im Gegensatz zu Binances 200+). Sie können meine Kraken-Rezension hier lesen .

Wie Bitfinex arbeitet auch Kraken an einer Gebührenordnung für Hersteller. Hersteller haben eine maximale Gebühr von 0,16% und Abnehmer haben eine maximale Gebühr von 0,26%. In beiden Fällen gewinnt Binance mit niedrigeren Gebühren.


9. Häufig gestellte Fragen

Kann ich Geld von Binance abheben?

Sie können Kryptowährungen aus Binance abheben. Die Option, Fiat-Währungen von Binance abzuheben, ist derzeit nur auf AUD und RUB beschränkt (und nicht auf USD, EUR usw.).

Kann ich Bitcoins bei Binance kaufen?

Ja. Es ist möglich, Bitcoins auf Binance mit einer Kreditkarte oder einer beliebigen unterstützten Kryptowährung zu kaufen.

Wie kaufst du Bitcoins bei Binance?

  1. Melden Sie sich bei Binance an
  2. Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein
  3. Finden Sie das Handelspaar für Bitcoin und die hinterlegte Kryptowährung
  4. Verkaufe die hinterlegte Kryptowährung für Bitcoin
  5. Ziehen Sie die Bitcoins in Ihre eigene Brieftasche

Alternativ können Sie Bitcoin einfach direkt mit Ihrer Kreditkarte kaufen .

Ist Binance sicher?

Binance wird als sicherer Austausch angesehen, der den Schutz von Benutzerkonten mithilfe der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2fa) ermöglicht.

Am 7. Mai 2019 erlebte Binance einen großen Hack , bei dem 7000 Bitcoins aus der Börse gestohlen wurden. Binance hat jedoch erklärt, dass alle Verluste von seiner Notfallversicherung (auch bekannt als SAFU ) gedeckt werden .


10. Fazit: Ist Binance sicher zu verwenden?

Wenn wir alles zusammenfassen und Binance objektiv betrachten, überwiegen die Vorteile bei weitem die Nachteile. Dies ist mehr als für einige andere Wettbewerber gesagt werden kann.

Die niedrigen Gebühren der Börse in Kombination mit dem nachgewiesenen Wissen des Teams über den Aufbau einer Handelsplattform reichen aus, um sie zu einem wichtigen Akteur zu machen.

Kein Wunder, dass der Service in den ersten Monaten erfolgreich war. Hinzu kommt die Möglichkeit, einen wirklich weltweiten Service außerhalb der Kontrolle der chinesischen Regierung anzubieten, und es gibt nicht viel, was Beiji Technology aufhalten könnte.

Relativ eingeschränkte Fiat-Unterstützung ist etwas frustrierend, aber unter den meisten Umständen verständlich. Trotzdem fügt Binanace ständig weitere Optionen hinzu, wobei bereits EUR- und GBP-Handelspaare verfügbar sind.

Hast du irgendwelche Erfahrungen mit Binanace gemacht? Ich würde es gerne im Kommentarbereich unten hören.

Die besten Reise-Kreditkarten vom Juni 2020

Die besten Reise-Kreditkarten vom Juni 2020

Mit den besten Reise-Kreditkarten können Sie Luxusflüge und Hotels im Wert von Tausenden von Dollar verdienen oder Bargeld in Ihre Tasche stecken. Hier bei Million Mile Secrets suchen wir ständig nach den besten Prämienkreditkarten, enthüllen die echten Deals und werfen den Müll weg. Wir sagen Ihnen sogar, welche Kreditkarten wir verwenden.

Beste Kreditkarten für die Reise

Chase Sapphire bevorzugt

Aktueller Bonus

Wenn Sie für Chase Sapphire Preferred zugelassen sind , erhalten Sie 60.000 Chase Ultimate Rewards-Punkte, nachdem Sie in den ersten drei Monaten nach Eröffnung Ihres Kontos 4.000 USD für Einkäufe ausgegeben haben.

Vorteile und Vergünstigungen

Zu den Vorteilen und Vergünstigungen des Chase Sapphire Preferred gehören die Möglichkeit, 2x auf Reisen und Essen, 5x Punkte auf Lyft-Fahrten (bis März 2022) und einen Punkt pro Dollar auf alle anderen Einkäufe zu verdienen. Sie können eine Menge Wert aus Ihren Chase Ultimate Rewards-Punkten ziehen, indem Sie sie an einen Chase-Transferpartner übertragen .

Als Reaktion auf die aktuelle Pandemie hat Chase einen vorübergehenden, aber wertvollen Vorteil namens Pay Yourself Back hinzugefügt , bei dem Sie Ihre Chase-Punkte verwenden können, um sich eine Gutschrift für den Ausgleich von Einkäufen in Restaurants, Lebensmittelgeschäften und Baumärkten zu geben. Vom 31. Mai bis 30. September 2020 können Sie Ihre Punkte für jeweils 1,25 Cent einlösen.

Warum es das Beste für seinen Gesamtwert ist

Der Sapphire Preferred ist eine der Top-Karten für Anfänger im Meilen-und-Punkte-Hobby. Ich habe diese Karte seit vielen Jahren und nehme sie auf allen meinen Reisen mit. Wenn Sie die jährliche Gebühr von 95 USD von Chase Sapphire Preferred vom Wert des Willkommensbonus und den Vorteilen und Vorteilen der Karte abziehen, ist der Wert der Karte ziemlich klar.

Gesamtwert

Mit einem Bonus im Wert von 1.200 USD (basierend auf unserer Chase-Punkte-Bewertung ) und einer geringen jährlichen Gebühr von 95 USD erhalten Sie einen Wert für das erste Jahr von 1.105 USD.

Chase Sapphire Reserve®

Am besten für Premium-Vergünstigungen

Aktueller Bonus

Wenn Sie sich für  Chase Sapphire Reserve anmelden , erhalten Sie 50.000 Chase Ultimate Rewards-Punkte, nachdem Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung 4.000 USD für Einkäufe ausgegeben haben.  

Vorteile und Vergünstigungen

Zu den  Vorteilen  des Chase Sapphire Reserve gehören die Möglichkeit, 3x Chase Ultimate Rewards-Punkte auf Reisen (ohne 300 USD Reiseguthaben ), 10x Punkte auf Lyft-Fahrten (bis März 2022) und Restaurants weltweit sowie einen Chase-Punkt auf allen anderen Einkäufen zu sammeln .

Warum es das Beste für Premium-Vergünstigungen ist

Der beste Vorteil dieser Karte sind die jährlichen Reiseguthaben in Höhe von 300 USD, die automatisch bei jedem qualifizierten Kauf verdient werden, einschließlich Flug, Hotels, Mietwagen und mehr. Und aufgrund der COVID-Pandemie hat Chase es noch einfacher gemacht, dieses Guthaben zu nutzen (und andere hinzuzufügen!), Indem zusätzliche Vergünstigungen implementiert wurden .

Beispielsweise werden Ihnen vom 1. Juni 2020 bis zum Jahresende mit dem jährlichen Guthaben von 300 USD auch Einkäufe an Tankstellen und in Lebensmittelgeschäften erstattet. Mit dem neuen Pay Yourself Back-Vorteil können Inhaber einer Chase Sapphire Reserve-Karte Punkte sammeln, um sich eine Gutschrift für den Ausgleich von Einkäufen in Restaurants, Reisekreditkarte Vergleich Lebensmittelgeschäften und Baumärkten zu geben. Vom 31. Mai bis 30. September 2020 können Sie Ihre Punkte für jeweils 1,5 Cent einlösen.

Die Karte ist außerdem mit einem DoorDash-Guthaben von 60 USD im Jahr 2020 und einem Guthaben von 60 USD im Jahr 2021 ausgestattet. Das Guthaben wird automatisch auf DoorDash-Bestellungen angewendet, wenn Sie mit der Karte bezahlen. Darüber hinaus haben Sie Anspruch auf mindestens ein Jahr kostenlosen DashPass (normalerweise 9,99 USD / Monat). Sie müssen das Angebot bis zum 31. Dezember 2021 aktivieren. Mit DashPass können Sie bei Bestellungen ab 12 USD auf Liefergebühren verzichten teilnehmende Restaurants.

Gesamtwert

Das Chase Sapphire Reserve ist die beste Premium-Reiseprämien-Kreditkarte. Der Anmeldebonus für Sapphire Reserve ist mindestens 750 US-Dollar wert. Und mit dem jährlichen Guthaben von 300 USD für Reisekäufe an jedem Jahrestag eines Kartenmitglieds entspricht dies einem Wert von 1.050 USD im ersten Jahr, ohne Berücksichtigung anderer geldsparender Vergünstigungen, die Sie als Karteninhaber genießen.

Darüber hinaus  zahlt jeder, der plant, sein Chase Sapphire Reserve in diesem Jahr zu erneuern  , nur eine jährliche Gebühr von 450 USD (im Gegensatz zur Standardjahresgebühr von 550 USD ). Diese Karte für aktuelle Karteninhaber noch wertvoller machen.

Ink Business Preferred Kreditkarte

Aktueller Bonus

Mit der Chase Ink Business Preferred-Karte erhalten Sie 100.000 Chase-Bonuspunkte, nachdem Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung 15.000 US-Dollar ausgegeben haben .

Vorteile und Vergünstigungen

Zu den bevorzugten Vorteilen von Ink Business gehören die Möglichkeit, bis März 2022 5x Chase-Punkte für Lyft-Fahrten zu sammeln, 3x Chase-Punkte für Reisen, Versandkäufe, Internet-, Kabel- und Telefondienste sowie Werbekäufe mit Social-Media-Websites und Suchmaschinen (bis zu) kombinierte Einkäufe von maximal 150.000 USD pro Jubiläumsjahr) und ein Punkt pro Dollar für alle anderen Einkäufe

Die Karte bietet außerdem integrierte Versicherungsvorteile wie Handyschutz , Erstmietversicherung (bei geschäftlichen Anmietungen), Reiseunterbrechungsschutz und Kaufschutz.

Warum es das Beste für Geschäftsreisen ist

Das Ink Business Preferred ist die beste Karte, um Ultimate Rewards-Punkte zu sammeln , was zum großen Teil dem erhöhten Bonusangebot von 100.000 Punkten zu verdanken ist . Mit dem Chase Ink Business Preferred können Sie Chase-Punkte verwenden , um für Reisen, die über die Chase-Reiseseite gebucht wurden, einen Preis von 1,25 Cent pro Punkt zu zahlen . Damit ist dieses Angebot mindestens 1.250 US-Dollar wert.

Da es sich um eine Geschäftskreditkarte handelt , müssen Sie geschäftliche Aktivitäten ausführen, um sich zu qualifizieren .

Gesamtwert

Wir bewerten Chase-Punkte mit jeweils zwei Cent, sodass dieses Angebot nach Zahlung der jährlichen Gebühr von 95 US-Dollar einen erstaunlichen Wert von 1.905 US-Dollar hat.

Die Platinum Card® von American Express

Aktueller Bonus

Mit  der Platinum Card® von American Express können Sie 60.000 Membership Rewards-Punkte sammeln,  nachdem Sie innerhalb der ersten drei Monate nach Eröffnung Ihres Kontos 5.000 USD für Einkäufe ausgegeben haben .

Vorteile und Vergünstigungen

Die Vorteile der Amex Platinum-Karte  sind sehr wertvoll und umfassen eine  jährliche Gutschrift  für Nebengebühren von bis zu 200 USD für Ihre ausgewählte Fluggesellschaft. Uber-  Guthaben von bis zu 200 USD  pro Jahr (kann für UberEATS verwendet werden) und Guthaben von bis zu 100 USD für Saks Fifth Avenue pro Jahr. Mit der Amex Platinum-Karte erhalten Sie Zugang zu mehr Flughafenlounges als mit vergleichbaren Karten. Für eine begrenzte Zeit erhalten Sie Guthaben von bis zu 320 US-Dollar für ausgewählte Streaming-Dienste und Mobilfunkdienste, die von US-amerikanischen Anbietern erworben wurden. Von Mai bis Dezember 2020 können Sie in jeder Kategorie bis zu 20 USD pro Monat erhalten.

Für die Amex Platinum- Karte wird eine jährliche Gebühr von 550 USD erhoben, auf die im ersten Jahr nicht verzichtet wird (siehe Preise und Gebühren ), und es fallen keine Gebühren für Auslandstransaktionen an (siehe Preise und Gebühren ).

Warum es das Beste für Premium-Reisen ist

Die American Express Platinum-Karte ist die jährliche Gebühr wert, wenn Sie die Vergünstigungen und Gutschriften nutzen. Jedes Jahr erhalten Sie Gutschriften in Höhe von insgesamt bis zu 500 USD für Uber, Saks Fifth Ave. und Nebengebühren für Fluggesellschaften. Das bedeutet, dass Sie leicht die Nase vorn haben, wenn Sie von den anderen Vorteilen wie dem Zugang zur Flughafenlounge nur 50 US-Dollar erhalten. Und das zeitlich begrenzte Angebot für Streaming- und Mobiltelefondienste kann die Reisevorteile ausgleichen, die Sie nicht nutzen können.

Gesamtwert

Wenn Sie das Kontoauszugsguthaben der Karte maximal ausschöpfen (bis zu 500 USD) und nur den Wert aus dem Intro-Bonus erhalten (1.200 USD basierend auf unserem Amex-Punktewert ), sollten Sie im ersten Jahr immer noch einen Wert von 1.150 USD erhalten.

American Express® Green Card

Aktueller Bonus

Die Amex Green-Karte bietet einen Willkommensbonus von 30.000 Membership Rewards-Punkten, nachdem Sie in den ersten drei Monaten 2.000 USD für Einkäufe auf Ihrer neuen Karte ausgegeben haben.

Vorteile und Vergünstigungen

Die  Amex Green Card bietet einige einzigartige Vorteile , mit denen Sie Zeit und Geld sparen können, wenn Sie 3x Amex Membership Rewards-Punkte für Reisen und weltweite Restaurantkäufe erhalten – zwei beliebte Ausgabenkategorien. Karteninhaber erhalten ein jährliches Kontoauszugsguthaben von bis zu 100 USD, wenn sie die Amex Green Card zur Bezahlung einer CLEAR-Mitgliedschaft verwenden, sowie bis zu 100 USD an LoungeBuddy-Kontoauszugsguthaben pro Jahr.

Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 auf das Reisen hat Amex bis zu 80 US-Dollar an Gutschriften für Einkäufe von Mobilfunkdiensten direkt bei US-amerikanischen Anbietern hinzugefügt. Von Mai bis Dezember 2020 können Sie jeden Monat 10 US-Dollar zurückverdienen. Diese Karte hat eine jährliche Gebühr von 150 US-Dollar ( siehe Preise und Gebühren ) und keine Gebühren für Auslandstransaktionen ( siehe Preise und Gebühren ).

Warum es das Beste ist,  um Amex Membership Rewards für allgemeine Reisekäufe zu erhalten

Für die Karte wird eine jährliche Gebühr von 150 US-Dollar erhoben. Wenn Sie jedoch die Vorteile der Karte das ganze Jahr über nutzen können, können Sie problemlos die Nase vorn haben. In unserem vollständigen Leitfaden erfahren Sie , wer die Amex Green Card erhalten sollte (oder nicht) .

Gesamtwert

Der Intro-Bonus ist 600 US-Dollar wert (basierend auf unserer Amex-Punktebewertung ). Mit den CLEAR- und LoungeBuddy-Credits können Sie nach Zahlung der jährlichen Gebühr von 150 US-Dollar einen Wert von 650 US-Dollar für das erste Jahr erhalten.

Southwest Rapid Rewards® Performance Geschäftskreditkarte

Aktueller Bonus

Wenn Sie diese Karte öffnen, erhalten Sie bis zu 100.000  Southwest Rapid Rewards-Punkte . Sammeln Sie 70.000 Punkte, nachdem Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung 5.000 USD für Einkäufe ausgegeben haben. Plus 30.000 Punkte, nachdem Sie in den ersten sechs Monaten 25.000 US-Dollar für Einkäufe ausgegeben haben.

Vorteile und Vergünstigungen

Die Vorteile der Southwest Performance Business Card  sind besonders nützlich für diejenigen, die viel mit Southwest reisen. Karteninhaber erhalten jedes Jahr bis zu 365 WLAN-Guthaben während des Fluges (im Wert von jeweils 8 USD). Dies ist die beste Southwest-Karte, um Punkte zu sammeln, da Sie bei Southwest-Einkäufen und Rapid Rewards-Hotel- und Mietwagenpartnern dreifache Punkte erhalten. 2x Punkte für Einkäufe in sozialen Medien und Suchmaschinenwerbung sowie für Einkäufe von Internet-, Kabel- und Telefondiensten; und 1x Südwestpunkte auf alle anderen Einkäufe. Zusätzlich erhalten Sie an jedem Jahrestag des Kartenmitgliedskontos 9.000 Southwest-Bonuspunkte (im Wert von ~ 135 USD bei Southwest-Flügen).

Diese Karte hat eine jährliche Gebühr von 199 USD und keine Gebühren für Auslandstransaktionen. Lesen Sie unseren  Southwest Performance Business-Kreditkartenbericht  , um mehr über die Karte zu erfahren.

Warum es das Beste ist,  um Amex Membership Rewards für allgemeine Reisekäufe zu erhalten

Die Verwendung von Südwestpunkten  ist unglaublich einfach. Es gibt keine  Southwest Award-Tabelle . Wenn stattdessen ein Sitzplatz zum Verkauf steht, können Sie ihn mit Punkten buchen. Der Preis eines Prämienfluges ist an die Kosten eines bezahlten Tickets gebunden. Wenn also ein Southwest-Tarif verkauft wird, benötigen Sie weniger Punkte.

Die Jahresgebühr der Southwest Performance Business Card wird durch Vergünstigungen wie  Global Entry oder TSA PreCheck  -Anmeldegebühr (im Wert von bis zu 100 USD) und 1.500 Tier-Qualifying-Punkte nach jeweils 10.000 USD Einkäufen (bei Einkäufen von bis zu 100.000 USD pro Kartenmitgliedsjahr) aufgewogen ).

Die Informationen für die Southwest Performance Business Card wurden von Million Mile Secrets unabhängig gesammelt. Die Kartendetails auf dieser Seite wurden vom Kartenaussteller nicht überprüft oder bereitgestellt.          

Gesamtwert

Southwest-Punkte sind (im Durchschnitt) jeweils 1,5 Cent wert, sodass dieser Bonus bei Southwest-Flügen 1.500 US-Dollar wert ist. Außerdem erhalten Sie jedes Jahr 9.000 Bonuspunkte (im Wert von 135 USD) und bis zu 365 Wi-Fi-Guthaben im Wert von jeweils 8 USD. Und Sie können diesen Betrag möglicherweise fast verdoppeln, wenn Sie den  Southwest Companion Pass besitzen . Die gute Nachricht ist, dass dieser Bonus für das Sammeln eines Companion Pass zählt.

Marriott Bonvoy Brilliant ™ American Express® Karte

Aktueller Bonus

Die  Marriott Bonvoy Brilliant ™ American Express®-Karte enthält  75.000 Marriott-Punkte, nachdem Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung 3.000 USD für Einkäufe ausgegeben haben .  

Vorteile und Vergünstigungen

Zu den wichtigsten Vorteilen von Marriott Bonvoy Brilliant mit dieser Karte gehören eine jährliche Gutschrift (bis zu 300 USD) für jedes Mitgliedsjahr in teilnehmenden Marriott Hotels (einschließlich Zimmergebühren) und eine jährliche kostenlose Übernachtung (in teilnehmenden Marriott Hotels mit einem Wert von bis zu 50.000 Punkten) Sie erneuern Ihre Karte.

Die Karte bietet außerdem alle vier Jahre eine  Priority Pass Select- Mitgliedschaft in der Flughafenlounge (Sie können bis zu zwei Gäste mitbringen) und ein  Global Entry- oder TSA PreCheck-Guthaben (im Wert von bis zu 100 USD). Dies ist ein Muss für Vielreisende. Die Karte hat eine jährliche Gebühr von 450 USD (siehe Preise und Gebühren ) und keine Gebühren für Auslandstransaktionen (siehe Preise und Gebühren ).

Warum es das Beste ist,  um Amex Membership Rewards für allgemeine Reisekäufe zu erhalten

Die Jahresgebühr ist hoch, aber die zusätzlichen geldsparenden Vergünstigungen können  die Jahresgebühr je nach Ihrer Situation wert machen. Die jährliche Prämie für kostenlose Übernachtungen ist besonders wertvoll, da sie in Hotels gültig ist, die bis zu 50.000 Marriott Punkte pro Nacht kosten. Da COVID-19 einen Großteil des Werts der Reisevorteile dieser Karte negiert hat, können Sie das Marriott-Guthaben von bis zu 300 USD in US-Restaurants (einschließlich Take-out und Lieferung) von Juni bis August 2020 verwenden.

Gesamtwert

Wir bewerten Marriott-Punkte mit jeweils 0,8 Cent, sodass der Bonus (800 USD) und die Marriott-Gutschriften (300 USD) nach Zahlung der Jahresgebühr 650 USD wert sind. Das ist ein solider Bonus, wenn man bedenkt, dass wir in der jährlichen Award-Nacht nicht einmal etwas hinzufügen.

Die Business Platinum Card® von American Express

Aktueller Bonus

Die Amex Business Platinum-Karte bietet einen Bonus von 75.000 Punkten, den Sie verdienen, wenn Sie in den ersten drei Monaten nach Eröffnung des Kontos 15.000 USD für die Karte ausgeben.

Vorteile und Vergünstigungen

Mit dem Amex Business Platinum erhalten Sie 5x Amex-Punkte für Flüge und Prepaid-Hotels, die über Amex Travel gebucht wurden, 1,5x Punkte für Einzelkäufe ab 5.000 USD (bis zu einer Million Punkte pro Kalenderjahr) und einen Punkt pro Dollar für alle anderen Einkäufe. Jedes Jahr können Sie bis zu 400 US-Dollar an Kontoauszugsguthaben verdienen. Bei Ihrer ausgewählten Fluggesellschaft erhalten Sie bis zu 200 US-Dollar an Gebühren für Fluggesellschaften und bis zu 200 US-Dollar an Dell-Gutschriften für Einkäufe in den USA (100 US-Dollar von Januar bis Juni und 100 US-Dollar von Juli bis Dezember) ). Außerdem wird Ihr Antrag auf Global Entry oder TSA PreCheck  erstattet, wenn Sie mit Ihrer Amex Business Platinum-Karte bezahlen.

Amex hat der Karte aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Reisen einige vorübergehende Vorteile hinzugefügt. Zunächst einmal können Sie von Mai bis Dezember 2020 Guthaben von bis zu 320 US-Dollar für US-Versandkäufe und von US-Anbietern gekaufte Mobiltelefondienste verdienen. In jeder Kategorie können Sie bis zu 20 US-Dollar pro Monat verdienen. Außerdem können Sie für US-Einkäufe zusätzliche Dell-Gutschriften in Höhe von bis zu 200 USD verdienen (zusätzliche Gutschriften in Höhe von 100 USD vom 1. Mai bis 30. Juni 2020 und zusätzliche Gutschriften in Höhe von bis zu 100 USD zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020).

Warum es das Beste  für Premium-Geschäftsreisen ist

Wenn Sie die Vorteile voll ausnutzen können, ist die Amex Business Platinum-Karte die jährliche Gebühr von 595 USD wert (siehe Preise und Gebühren ). Die jährlichen Guthaben von bis zu 400 US-Dollar können den größten Teil der Gebühr ausgleichen. Sie müssen also nur mehr als 195 US-Dollar aus den restlichen Vergünstigungen der Karte herausholen, damit sie sich lohnt. Und spezielle Credits, die aufgrund von COVID-19 hinzugefügt wurden, können die versäumten Reisevorteile ausgleichen.

Gesamtwert

Der Bonus dieser Karte ist $ 1.500 wert, basierend auf unserer Bewertung von Amex-Punkten . Wenn Sie die jährlichen Gutschriften in Höhe von 400 USD berücksichtigt und die Jahresgebühr abgezogen haben, können Sie problemlos einen Wert für das erste Jahr von 1.305 USD erhalten.

Die Hilton Honors American Express Aspire Card

Aktueller Bonus

Das Amex Hilton Aspire  verfügt über 150.000 Hilton-Punkte, nachdem Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung 4.000 US-Dollar für Einkäufe ausgegeben haben.

Vorteile und Vergünstigungen

Es gibt einen Grund, warum diese Karte für Hilton-Aufenthalte so großartig ist – Sie erhalten in teilnehmenden Hilton-Hotels satte 14x Hilton-Punkte. Sie erhalten außerdem hervorragende Vorteile wie eine jährliche Wochenendnachtprämie (in teilnehmenden Hilton-Hotels) und den automatischen Diamond Elite Hilton-Status .

Zu den Vorteilen des  Hilton Aspire  gehören außerdem ein Hilton Resort-Guthaben von bis zu 250 USD pro Kartenmitgliedsjahr und ein Guthaben von bis zu 250 USD für die Fluggesellschaft bei Ihrer ausgewählten Fluggesellschaft pro Kalenderjahr, wodurch Sie Geld sparen. Aufgrund der COVID-19-Abschaltung gelten von Juni bis August 2020 die Resort-Gutschriften in Höhe von bis zu 250 USD auch für Einkäufe in US-Restaurants, einschließlich Lieferung und Mitnahme. Alle Einkäufe, die vom 1. Mai bis 31. Dezember 2020 auf Ihr Konto gebucht werden, werden für den Elite-Status angerechnet, einschließlich des lebenslangen Diamond-Status.

Mit der mit der Karte gelieferten Priority Pass Select-Mitgliedschaft haben Sie Zugang zu mehr als 1.200 Flughafenlounges. Diese Karte hat eine jährliche Gebühr von 450 USD (siehe Preise und Gebühren ) und keine Gebühren für Auslandstransaktionen (siehe Preise und Gebühren ).

Warum es das Beste für Premium-Geschäftsreisen ist

Wie bei anderen Premium-Karten auf dieser Liste ist auch bei Hilton Aspire die jährliche Gebühr hoch. Aber es ist ein gutes Geschäft, wenn Sie die Vorteile der Karte optimal nutzen können. Außerdem erhalten Sie in teilnehmenden Hilton-Hotels jedes Kalenderjahr eine zweite Prämie für ein kostenloses Wochenende, wenn Sie mehr als 60.000 USD für berechtigte Einkäufe auf Ihrer Karte ausgeben.

Gesamtwert

Hilton-Punkte sind jeweils etwa 0,5 Cent wert , sodass der Bonus dieser Karte 750 US-Dollar beträgt. Sie können die Jahresgebühr von 450 US-Dollar problemlos mit den Nebenguthaben des Hilton Resorts und der Fluggesellschaft verrechnen.

Capital One® Venture® Rewards Kreditkarte

Aktueller Bonus

Nach der Genehmigung können Sie mit der Capital One Venture-Karte 50.000 Venture-Meilen sammeln , nachdem Sie innerhalb der ersten drei Monate 3.000 USD für Einkäufe ausgegeben haben .

Vorteile und Vergünstigungen

Zusätzlich zum wertvollen Willkommensbonus der Karte umfassen die Vorteile und Vergünstigungen des Capital One Venture 2x Venture-Meilen für alle Einkäufe, eine Gutschrift für Global Entry oder TSA PreCheck (bis zu 100 USD) und keine Gebühren für Auslandstransaktionen.

Die Karte bietet auch Visa Signature-Vorteile wie eine sekundäre Mietwagenversicherung, eine Reiseunfallversicherung und eine Versicherung für verlorenes Gepäck.

Es ist großartig, bei jedem Einkauf zwei Venture-Meilen sammeln zu können  , insbesondere, weil Sie sich nicht um die Verfolgung von Bonuskategorien kümmern müssen – alles ist einfach und unkompliziert. Die Karte hat eine jährliche Gebühr von 95 USD.

Warum es das Beste für einfache Reiseprämien ist

Eine Sache, die das Capital One Venture die jährliche Gebühr wert macht, ist das unkomplizierte Prämienprogramm. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Reisekosten (wie Flugkosten, Hotelaufenthalte und Parkplätze) mit Ihrer Kreditkarte zu bezahlen, sich dann in Ihr Konto einzuloggen und die Gebühr durch Einlösen Ihrer Meilen zu löschen. 

Es hat auch eine geringere Jahresgebühr als andere Karten, die Global Entry- oder TSA PreCheck-Antragsgebühren erstatten, die normalerweise höhere Jahresgebühren haben, die häufig zwischen 450 und 550 US-Dollar liegen.

Gesamtwert

500 USD oder mehr, wenn Sie Ihre Capital One-Meilen an die richtigen Reisepartner übertragen.

Die Informationen für die Capital One Venture Card wurden unabhängig von Million Mile Secrets gesammelt. Die Kartendetails auf dieser Seite wurden vom Kartenaussteller nicht überprüft oder bereitgestellt.          

Verschiedene Arten von Reise-Kreditkarten

Es gibt viele verschiedene Arten von Kreditkarten für Reiseprämien. Um zu entscheiden, welche für Sie gut geeignet ist, lassen Sie uns die einzelnen Typen aufschlüsseln.

Übertragbare Belohnungen

Reise-Kreditkarten, die übertragbare Prämien verdienen, sind etwas komplizierter zu verwenden, bieten jedoch den größten potenziellen Wert. Diese Karten erhalten Belohnungen, die mit vielen verschiedenen Treueprogrammen in Punkte oder Meilen umgewandelt werden können. Das bedeutet, dass Sie nicht an einem einzigen Fluglinienprogramm festhalten, wenn ein anderes Ihren Anforderungen besser entspricht.

Das Sammeln übertragbarer Punkte ist auch eine hervorragende Absicherung gegen Abwertungen von Vielfliegerprogrammen. Wenn Fluggesellschaft A ihre Prämientabelle negativ ändert, haben Sie mit flexiblen Punkten noch andere Möglichkeiten, Ihre Prämien optimal zu nutzen.

Fluglinienkarten

Cobranded Airline-Kreditkarten sammeln Meilen und haben Vorteile, die an eine bestimmte Airline gebunden sind. Mit den meisten  Delta-Kreditkarten erhalten Sie beispielsweise kostenlos aufgegebenes Gepäck, jedoch nur, wenn Sie mit Delta fliegen. Daher ist es am sinnvollsten, diese Karten zu öffnen, wenn Sie dieser Fluggesellschaft treu sind oder in einer Drehkreuzstadt leben.

Hotelkarten

Das Öffnen einer Hotelkreditkarte kann eine großartige Möglichkeit sein, kostenlose Übernachtungen zu verdienen und schnell zum Elite-Status zu gelangen. Cobranded Hotelkarten können aufgrund der anhaltenden Vorteile auch eine gute Option für die langfristige Aufbewahrung sein. Für  die World Of Hyatt-Kreditkarte  wird beispielsweise eine jährliche Gebühr von 95 USD erhoben. Bei jeder Verlängerung erhalten Sie jedoch eine Prämiennacht in einem Hotel der Kategorie 1-4. Diese kostenlose Nacht kann leicht mehr wert sein als das, was Sie bezahlen, um die Karte zu behalten, und Sie erhalten jedes Jahr fünf Elite-Nachtguthaben.

Punktkarten mit festem Wert

Einige der besten Karten für Reisepunkte erhalten Belohnungen mit einem festen Wert. Dies sind die einfachsten Karten, die Sie haben, da die Punkte / Meilen, die Sie sammeln, für Reisen (oder andere Belohnungen) zu einem festgelegten Wert eingelöst werden können. Die Capital One Venture-Karte war ausschließlich eine Festpunktkarte, und Sie konnten Ihre Meilen einlösen, um berechtigte Reisekäufe mit einem Satz von einem Cent pro Meile zu löschen. Aber wenn Capital One Transferpartner hinzufügt, wenn diese sowohl in eine übertragbare Punktekarte als auch in eine Punktkarte mit festem Wert umgewandelt werden.

Wie wir die besten Reise-Kreditkarten auswählen

Sie wissen, wie Sie Kreditkartenangebote per Post erhalten und wegwerfen? Nicht wir. Wir öffnen sie alle, rennen dann zur Lupe und lesen das Kleingedruckte. Wir verbringen den ganzen Tag damit, online nach neuen Kreditkartenangeboten zu suchen, und tauchen dann ein, um den wahren Wert des Angebots zu berechnen.

Wir verraten Ihnen die Geheimnisse, die die Fluggesellschaften, Hotels und Kreuzfahrtunternehmen nicht wissen möchten. Einführungsboni für Kreditkarten sind der schnellste Weg, um große Reiseprämien zu verdienen, ohne viel Geld auszugeben. Aber hier ist die Sache – Sie müssen die intelligenten Möglichkeiten kennen, diese Boni zu verwenden. Also untersuchen wir die Details.

Bonusangebote

Kreditkartenunternehmen profitieren jedes Mal, wenn Sie ihre Karte verwenden und wenn Sie ihnen Zinsen zahlen. Bezahlen Sie diese Rechnungen also pünktlich. Wie jedes Unternehmen möchten sie mehr Kunden, also erstellen sie Angebote, bei denen Sie beim Öffnen einer neuen Karte eine Menge Meilen oder Bargeld sammeln können. Einige Boni sind sehr ansprechend; andere nicht. Wir regeln alles für Sie.

Mindestausgabenanforderungen

Hier ist der Haken: Um den Einführungsbonus zu verdienen, müssen Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums einen bestimmten Betrag mit Ihrer neuen Karte ausgeben. Wir mögen angemessene Ausgabenanforderungen, die es einfach machen, Ihren Bonus zu erhalten. Wir listen Listen mit größeren Anforderungen auf – aber nur, wenn die Belohnung riesig ist.

Wir lieben es zu sehen, wie Menschen wie Sie erstklassig reisen, in fantastischen Hotels übernachten oder mit unseren Insidertipps viel Geld verdienen. Zum Beispiel ist MMS-Leserin Lori eine Englischlehrerin, die eine Reise nach Asien im Wert von mehr als 30.000 US-Dollar für nur 500 US-Dollar unternahm. Wie wir ist sie ein großer Fan der Chase Sapphire Preferred Card . Sie nahm es auf ihrem epischen Abenteuer mit nach Thailand, Vietnam und Hongkong.

Laufende Bonusmöglichkeiten

Wir bevorzugen Reise-Kreditkarten, die Sie auch dann belohnen, wenn Sie den ersten großen Willkommensbonus erhalten.

Vorteile und Vergünstigungen

Flughafenlounges mit kostenlosem Essen und Alkohol, keine Gebühren für Auslandstransaktionen und TSA PreCheck sind einige meiner Lieblingsvorteile, die Geld und Zeit sparen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Reiseprämien-Kreditkarte?

Die Top-Reiseprämienkarten unterscheiden sich von anderen Kartentypen, wie z. B. Kreditkarten, die Geld zurückverdienen , darin, dass Sie mit den Prämien für Reisen den größten Nutzen erzielen . Diese Karten enthalten auch Ausgabenbonuskategorien, die auf Reisen zugeschnitten sind. Sie können also Bonusprämien für Restaurants, Hotels, Flüge oder Mietwagen verdienen, aber die besten Kreditkarten für Lebensmittel überschneiden sich selten mit dieser Kategorie.

Die Vorteile einer Kreditkarte, mit der Reiseprämien verdient werden, sind nicht zu unterschätzen. Mit den richtigen Karten können Sie und Ihre Lieben auf dem Weg sein, Dinge zu erleben, die Sie nie für möglich gehalten hätten. Egal, ob Sie eine einmalige Reise auf die andere Seite der Welt planen oder einfach nur Ihre Großmutter in den Ferien besuchen möchten, mit Reiseprämienkarten können Sie dorthin gelangen.

Wie viel ist ein Punkt oder eine Meile auf einer Reise-Kreditkarte wert?

Einige Meilen und Punkte haben einen festen Wert oder zumindest einen festen Wert für bestimmte Einlösungen. Sie können beispielsweise Capital One-Meilen für einen Cent pro Stück gegen berechtigte Reisekäufe einlösen . Sie können Capital One-Meilen aber auch an eine Reihe verschiedener Airline-Partner übertragen. Hier wird der Wert Ihrer Prämien trübe. Sie können es auf zwei Arten betrachten: Was hätten Sie für dieselbe Reise bezahlt? Oder was war die Reise, die Sie mit Punkten gebucht haben?

Angenommen, Sie verwenden 20.000 Delta-Meilen, um einen Besuch zu Hause zu buchen, wenn Sie normalerweise 350 US-Dollar für dieselbe Reise bezahlen würden. Da Sie 350 US-Dollar sparen, können Sie sagen, dass diese Meilen jeweils 1,75 Cent wert sind. Aber was ist, wenn Sie Ihre Punkte speichern und für teure Geschäfts- oder erstklassige Flüge verwenden möchten, die Sie sonst nicht kaufen möchten? Wenn Sie dies tun, steigt der Wert Ihrer Punkte exponentiell an. Mit 50.000 Alaska Airlines-Meilen können Sie beispielsweise eine Einwegprämie für die Cathay Pacific Business Class von den USA nach Hongkong buchen. Wenn Sie für denselben Flug bar bezahlen, können Sie leicht 4.000 US-Dollar zurückerhalten. Der Wert, den Sie pro Punkt erhalten, beträgt also acht Cent, obwohl Sie nicht unbedingt so viel sparen.

So finden Sie heraus, woraus Ihre Badewanne besteht

So finden Sie heraus, woraus Ihre Badewanne besteht

Von wartungsarmem Fiberglas bis hin zu elegantem Stein sind Badewannen in einer Vielzahl von Materialien und Stilen erhältlich. Das Material Ihrer Wanne bestimmt deren Haltbarkeit, Kosten, Aussehen und Funktionalität. Die Identifizierung des Materials, aus dem https://whirlpools.org/pool-sandfilteranlage/ Ihre Wanne besteht, ist ein wichtiger erster Schritt, bevor Sie mit einem kleinen Projekt wie der Reinigung oder einem großen Projekt wie dem Umbau eines Badezimmers beginnen. Das Aussehen allein reicht normalerweise nicht aus, um Ihr Wannenmaterial zu identifizieren, aber ein paar Tricks können Ihnen helfen, die Möglichkeiten einzugrenzen.

Schritt 1

Klopfen oder drücken Sie auf die Außenwand der Wanne. Einige Wannenmaterialien wie Acryl und Glasfaser sind dünn und flexibel. Wenn Sie an die Seite der Wanne klopfen und das Material etwas nachgibt, besteht Ihre Wanne wahrscheinlich aus Glasfaser oder Acryl. Ein tiefer klingender Schlag und keine Biegung deuten auf eine emaillierte Stahlwanne hin.

Schritt 2

Untersuchen Sie die Oberfläche der Wanne auf Kratzer oder Chips. Glasfaser- und Acrylwannen sind am anfälligsten für Kratzer, Risse und andere Oberflächenschäden. Bei einer mit Porzellan beschichteten Wanne treten wahrscheinlich Abplatzungen auf, wenn schwere Gegenstände darauf fallen dürfen. Flecken auf dem Boden der Wanne deuten ebenfalls auf Glasfaser hin. Wenn Späne ein Material unter der Außenbeschichtung aufweisen, suchen Sie nach https://whirlpools.org/whirlpool-test/ Anzeichen von Rost, ein Hinweis darauf, dass es sich bei dem Material wahrscheinlich um porzellanbeschichteten Stahl oder Gusseisen handelt.

Schritt 3

Untersuchen Sie den Boden um Ihre Wanne. Gusseisenwannen erfordern häufig eine zusätzliche Bodenverstärkung, um dem Gewicht der Wannen standzuhalten. Obwohl diese Arbeit manchmal im Unterboden verborgen ist, sind einige Badezimmer mit Rahmen ausgestattet, um eine schwere Wanne zu tragen. Wenn Sie vom Boden aus Zugang zum Bereich unter der Wanne haben, untersuchen Sie den Unterboden auf zusätzliche Balken oder orientierte Litzenbretter, die das zusätzliche Gewicht einer Gusseisenwanne tragen können.

Schritt 4

Halten Sie einen starken Magneten an die Außenseite Ihrer Wanne. Sowohl Gusseisen- als auch Stahlwannen sind magnetisch; Glasfaser-, Acryl-, Kulturstein- und Holzwannen sind es nicht. Wenn der Magnet klebt, besteht Ihre Wanne entweder aus Stahl oder Gusseisen.

Die Geschichte des Rauchens

Die Geschichte des Rauchens

Schlechte Gewohnheiten: Wir möchten es vielleicht nicht zugeben, aber wir alle haben sie. Egal, ob wir uns in die Nägel beißen, zu viel Schokolade essen oder unsere Arbeitszeit damit verbringen, in sozialen Medien zu surfen, jeder von uns hat ein Laster. Natürlich sind einige, wie das Rauchen, schädlicher als andere.

Heutzutage kennen wir alle die Gefahren des Tabakrauchens, aber das war nicht immer so. Tatsächlich hat sich die hier getestet Einstellung zum Rauchen erst im letzten Jahrhundert wirklich verändert – davor war es eine ganz andere Geschichte.

Die frühen Tage des Rauchens

Es wird vermutet, dass Menschen seit mehreren tausend Jahren Tabak rauchen. In Mexiko wurden Maya-Schnitzereien gefunden, die um 900 n. Chr. Zurückreichen und den Tabakkonsum darstellen. Tabak, der auf dem amerikanischen Kontinent auf natürliche Weise wächst, wurde von Migranten “entdeckt”, als sie im 15. und 16. Jahrhundert begannen, diese Inseln zu kolonisieren.

Zu diesem Zeitpunkt wäre Tabak gekaut, zu einer handgemachten Zigarette oder Zigarre gerollt oder in einer Pfeife geraucht worden. Erst Ende des 19. Jahrhunderts entstand die moderne vorgerollte und verpackte Zigarette, als die ersten Zigarettenmaschinen der Welt entwickelt wurden. Dies ebnete den Weg für eine billige Massenproduktion, was wiederum zu einem enormen Anstieg der Zahl der Raucher weltweit führte.

Die Blütezeit des Rauchens

Das Ende des 19. Jahrhunderts und die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts markierten eine Zeit, in der das Rauchen – nicht mehr als Luxus, sondern als alltägliches Muss – immer beliebter wurde. Die Massenproduktion spielte dabei eine große Rolle, aber andere Faktoren waren ein neuer Schub in der Werbung für Zigaretten und die wachsende Macht der Tabakindustrie in Politik und Medien.

Am bedeutendsten waren jedoch die Weltkriege, in denen alliierte Truppen mit Zigaretten beliefert wurden, um die Moral zu stärken. Die Zigarettenproduktion nahm weltweit zu, und die Werbung richtete sich erstmals an Frauen.

Der Rückgang des Rauchens

Die ersten medizinischen Berichte über die Gefahren des Rauchens tauchten in den 1920er Jahren auf, aber erst in der Nachkriegszeit wurden diese Warnungen ernst genommen. In den 60er, 70er und 80er Jahren wurden neue Gesetze eingeführt, um sicherzustellen, dass alle Zigaretten mit einer Gesundheitswarnung gekennzeichnet sind. Regierungen auf der ganzen Welt begannen auch, sich intensiv mit der Werbung für Tabak zu befassen – weshalb wir so etwas wie diese Retro-Zigarettenplakate aus der Mad Men-Ära nicht mehr sehen.

Der wahre Krieg gegen das Rauchen begann ernsthaft um die Wende des 21. Jahrhunderts, als Länder auf der ganzen Welt ein Rauchverbot an öffentlichen Orten wie Restaurants und Pubs einführten. Als das Rauchen unsozialer wurde, stieg auch der Zigarettenpreis enorm an; In diesem Bericht des NHS heißt es, dass Tabak 2015 um 27% weniger erschwinglich war als 2005.

In den letzten dreißig Jahren Iqos Test hat eine Zunahme der Warnungen vor Zigarettenpackungen und Rauchverboten an öffentlichen Orten den „Straßenkredit“ des Rauchens ernsthaft beeinträchtigt. Tatsächlich ging die Zahl der Raucher in Großbritannien zwischen 1974 und 2014 von 46% auf 19% zurück. Der durchschnittliche Zigarettenkonsum ist ebenfalls von 16 pro Tag auf 11 gesunken.

Natürlich sind es nicht alle guten Nachrichten; Menschen auf der ganzen Welt konsumieren weiterhin Tabak, und 2014 starben 78.000 Briten an rauchbedingten Krankheiten. Wenn Sie als Raucher aufhören möchten, lesen Sie weiter, um mehr über die vielen Vorteile der Raucherentwöhnung zu erfahren und zu erfahren, wie Sie die Erfahrung erleichtern können.

Die Vorteile der Raucherentwöhnung

Das Aufgeben von Tabak hat zahlreiche Vorteile. Kurzfristig können Sie erwarten:

  •  Verbesserte Lungenkapazität, was bedeutet, dass Sie leichter atmen und weniger husten und keuchen
  • Verbesserte Durchblutung und Durchblutung, was mehr Energie und mehr Empfindlichkeit beim Sex bedeutet
  • Ein gestärktes Immunsystem, das weniger Erkältungen bedeutet
  • Verbesserter Geschmack und Geruch, was eine größere Wertschätzung des Essens bedeutet
  • Weißere Zähne und besserer Atem
  • Mehr Geld in der Tasche!

Auf lange Sicht kann die Raucherentwöhnung das Risiko schwerer rauchbedingter Erkrankungen wie Herzerkrankungen und Lungenkrebs senken. .

Mit dem Rauchen aufzuhören ist natürlich kein Spaziergang im Park. Aufgrund der Suchtgefahr von Tabak können Sie mit einigen Nikotinentzugssymptomen rechnen. Die gute Nachricht ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, damit umzugehen.

NRT (Nikotinersatztherapie)

Die Nikotinersatztherapie ist ein rezeptfreies Medikament, das eine kleine Menge Nikotin enthält, die anstelle des Rauchens eingenommen wird. Das Nikotin im NRT hilft Ihnen, mit Heißhungerattacken und Entzugssymptomen umzugehen, nachdem Sie aufgehört haben. Die Behandlung dauert normalerweise acht bis 12 Wochen. Danach sollten Sie Ihre Dosis reduzieren oder die Verwendung von Nikotin ganz einstellen.

NRT gibt es in vielen verschiedenen Formen, einschließlich Hautpflastern, Kaugummi, Tabletten und Sprays.

Vareniclin (Champix) & Bupropion (Zyban)

Vareniclin oder Champix ist eine verschreibungspflichtige Tablette, die über 12 Wochen eingenommen wird, um mit dem Rauchen aufzuhören. Es wirkt, indem es Ihre Nikotinsucht abbaut und die Nikotinentzugssymptome und das Verlangen reduziert.

Um Champix verwenden zu können, müssen Sie einen Arzt aufsuchen oder über einen Online-Verschreibungsdienst wie LloydsPharmacy Online Doctor bestellen. Erfahren Sie mehr in unserer Raucherentwöhnungsklinik .

Bupropion ist eine weitere Tablette, die helfen kann, die Nikotinsucht abzubauen. Wie Champix ist es auch nur auf Rezept erhältlich.

Elektronische Zigaretten

E-Zigaretten sind in den letzten Jahren unglaublich populär geworden, und obwohl nicht ganz klar ist, welche langfristigen Auswirkungen „Vaping“ auf Ihre Gesundheit haben kann, empfiehlt der NHS sie dennoch als Alternative zum Rauchen.

E-Zigaretten sind mit Flüssigkeit gefüllt, die Nikotin und Aromen enthält. Sie ermöglichen es Ihnen, weiterhin Nikotin zu verwenden, ohne die anderen schädlichen Chemikalien zu konsumieren, die im Tabak enthalten sind, wie bei NRT.

Zusammen mit diesen Arten von Raucherentwöhnungsbehandlungen können Sie durch kostenlose öffentliche Dienste wie Smokefree auch viel Unterstützung vom NHS erhalten .

Weitere Informationen zu den negativen Auswirkungen des Rauchens und warum es so schwierig ist, mit dem Rauchen aufzuhören, finden Sie in unseren Auswirkungen des Rauchens oder in Schwierigkeiten bei der Raucherentwöhnung

Brutale Lebenswirklichkeiten in den römischen Legionen

Brutale Lebenswirklichkeiten in den römischen Legionen

ie römische Geschichte wird in der Regel von den Leben der berühmten Generäle und berüchtigten Kaiser überschattet . Die einfachen Legionäre , insbesondere die der späteren Republik und des späteren Fürstentums , werden jedoch weithin als einige der größten Soldaten verehrt, die jemals Krieg geführt haben. 

In vielerlei Hinsicht hat sich der Militärdienst im Laufe der Jahrhunderte kaum verändert: harte Disziplin, mieses Essen, beengte Wohnverhältnisse und die allgegenwärtige Gefahr, im Kampf verwundet oder getötet zu werden. Die Soldaten im alten Rom nahmen das zusätzliche Gewicht auf sich, das Lebenselixier einer Nation zu sichern, indem sie ihre Grenzen ständig erweiterten und verteidigten, während sie an allen Fronten dem Aufstand gegenüberstanden. 

Rom würde sich stark auf seine kriegerischen Fähigkeiten stützen und sich von einem Königreich in eine Republik und schließlich in ein Reich verwandeln. Aber es ging mit einem hohen Preis auf Kosten des einfachen Soldaten einher. 

8. Klassenkampf

Die meisten jungen Männer, die arm oder in eine Familie mit niedrigem Ansehen in der römischen Gesellschaft geboren wurden, hatten (wenn überhaupt) wenig Aussichten. Der Beitritt zur Armee ermöglichte zumindest einen gewissen Aufstieg in dem hoch gespaltenen Klassensystem, das von den Patriziern, den wohlhabenden und herrschenden Schichten angeführt wurde. Unter ihnen bildeten die Plebejer den größten Teil der Bürgerschaft sowie den größten Teil der Streitkräfte. Obwohl „Plebs“ Land besitzen konnten und Stimmrechte hatten, lebte die Mehrheit in überfüllten städtischen Gegenden. 

Schließlich machten im ersten Jahrhundert n. Chr. Freigelassene, Sklaven und Außenseiter aus den Provinzen (Nichtbürger) fast die Hälfte der Bevölkerung Roms aus (etwa 500.000 Menschen). Sie suchten oft Zuflucht in den Katakomben der Stadt , einem Labyrinth aus feuchten unterirdischen Tunneln und Höhlen voller Ungeziefer – und einem idealen Nährboden für Seuchen. Obwohl es Sklaven nicht erlaubt war, beim Militär zu dienen, konnten sich Freigelassene (ehemalige Sklaven, die aus dem Dienst entlassen worden waren) den Legionen anschließen, jedoch nur in einer Hilfsposition mit geringerem Gehalt und oft größerer Gefahr.

An der Oberfläche scheint es, dass nur diejenigen, die das Glück haben, in der aristokratischen Oberebene zu landen, einem harten Leben und einem gewaltsamen Tod entkommen könnten. Kaum. Die mörderischen Pläne und subversiven Aktionen der Elite Roms würden dazu beitragen, Generationen von Schreibblockaden zu heilen und das epische Hollywood  Filmgenre „Schwert und Sandalen“ hervorzubringen. 

7. Ruf zu den Waffen

Abenteuerlust, Blutdurst und sogar Glamour haben junge Männer schon immer dazu verleitet, in den Krieg zu ziehen. Aber wie viele davor und danach gingen Legionäre oft von zu Hause weg und kehrten nie mehr zurück als Bauern, die darauf warteten, geopfert zu werden und auf einem fremden Feld verrottet zu werden. 

Römische Rekruten, die normalerweise im Alter von 17 oder 18 Jahren als Freiwillige eingestellt werden, können aber auch zur Aufrechterhaltung der Truppenstärke oder zur Deckung dringender Bedürfnisse einberufen werden. Während der Regierungszeit von Augustus mussten Männer 25 Jahre dienen und durften nicht heiraten – eine Einschränkung, die sie auf die bevorstehende Aufgabe konzentrieren sollte.  

Kämpfende Männer verdienten in der Regel eine begrenzte finanzielle Entschädigung, aber ein Veteran hätte Anspruch auf eine Pauschalrente und ein Stück Land in speziell ausgewiesenen Kolonien aus früheren Feldzügen. Aufgrund der relativ kurzen Lebenserwartung und der Wahrscheinlichkeit, getötet zu werden oder an Krankheiten zu sterben, kam die wahre Belohnung jedoch in Form von Ehre, die im Kampf oder durch Beute aus besiegten Ländern verdient wurde. 

6. Überleben der Stärksten

Die Römer verließen sich stark auf die Organisationsstruktur und einen hohen Vorrat an gut ausgebildeten Truppen. Die Fähigkeit, als disziplinierte, kohärente Streitmacht zu kämpfen, verschaffte vielen ihrer heftigen, aber unabhängig denkenden Kämpfer wie den germanischen und keltischen Stämmen einen spürbaren Vorteil .

Die römischen Legionen , die wichtigsten operativen Einheiten der schweren Infanterie, wurden aufgeteilt und in taktische Einheiten von Kohorten, Jahrhunderten und Kontubernien unterteilt – und rigoros auf den Kampf mit einem umfassenden Regime vorbereitet, das die Grundlage für das heutige Bootcamp bilden sollte. 

Unter den wegweisenden Reformen von Marius Gaius Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. Durfte ein größerer Teil der Bevölkerung dienen. Stehende Armeen bestanden früher nur aus Stadtbewohnern, die Land besaßen, jetzt gehörten sie Bürgern aus neu erworbenen Regionen an. Soldaten wurden auch mobiler und autarker, trugen ihre gesamte Ausrüstung auf dem Rücken und verdienten den Spitznamen “Marius ‘Maultiere”. 

Von Männern wurde erwartet, dass sie 30.000 Schritte pro Tag marschieren und dabei bis zu 80 Pfund tragen. Zu den typischen Ausrüstungsgegenständen gehörten Körperschutz ( lorica segmentata ), Schwert ( gladius) , Schild ( scutum) und zwei Speere ( pilum (spears) sowie ein Rucksack ( scarina ), der Lebensmittelrationen und andere nützliche Werkzeuge enthielt Ausdauer, Truppen bohrten unermüdlich in Waffen und taktischen Manövern wie dem hohlen Quadrat, dem Keil und den Schildkrötenformationen. 

Nachdem die Soldaten todmüde und hungrig am Ziel angekommen waren, schlugen sie ihr Lager auf. Jeder Mann war für die Zubereitung und Zubereitung seiner Mahlzeiten verantwortlich, die in der Regel aus Gerste und Weizen bestanden – sowie aus allem, was mit Gewalt gefressen oder eingenommen wurde.

5. “Cedo Alteram”

Die Notwendigkeit einer strengen Ordnung ist ein Eckpfeiler jeder gut funktionierenden Armee. Es ist nicht überraschend, dass die Römer mehrere unüberlegte Methoden anwandten, um die Truppen in einer Linie zu halten. Der strenge Disziplinierungskodex wurde in der Regel von einem Centurion durchgesetzt, einem Bohrlehrer, der Gunnery Sergeant Hartman im Film Full Metal Jacket warm und verschwommen erscheinen lässt. 

Nachdem ein Legionär sich zum Militär gemeldet hatte, schwor er einen als Sakramentum bekannten Eid und versprach, dass er seine Dienstbedingungen einschließlich des Todes einhalten und erfüllen werde. Der Zenturios-Stock ( Vitis ) symbolisierte die harte Behandlung, die regelmäßig durchgeführt wurde, so wie Roger Federer die Sieger der Rückhand trifft.

Tacitus erwähnt einen bestimmten Zenturio namens Lucilius, der den Spitznamen „Cedo Alteram“ („gib mir einen anderen“) erhielt, weil er seinen Stock wiederholt wegen ständigen Missbrauchs gebrochen hatte. Darüber hinaus fügte Plinius hinzu : „Der Rebstock des Zenturios ist eine ausgezeichnete Medizin für träge Truppen, die nicht vorrücken wollen…“ 


4. Border Wars

Obwohl Schätzungen variieren, zählte das Römische Reich zwischen 65 Millionen und 100 Millionen Menschen auf seinem Höhepunkt um 117 n. Chr. Die Grenzen erstreckten sich von Nordafrika im Süden bis nach Britannien im Norden und bedeckten weite Teile Kontinentaleuropas. Das Patrouillieren dieser riesigen Fläche erforderte nicht nur eine riesige Armee, um die Ordnung aufrechtzuerhalten, sondern auch, um Angriffe einer langen Reihe von Feinden abzuwehren. 

Um fair zu sein, würde die westliche Zivilisation in hohem Maße von den unzähligen römischen Beiträgen und Erfindungen wie Kalendern, Zeitungen, Bögen, Aquädukten, Abwasserkanälen und dem Bau von über 400.000 Kilometern Straßen profitieren . Trotz dieser Fortschritte weigerten sich viele eroberte Menschen zu kapitulieren und machten es sich stattdessen zur Lebensaufgabe, bis zu ihrem letzten Atemzug Widerstand zu leisten. 

Platzbeschränkungen verhindern, dass alle wichtigen Rivalen Roms genannt werden, aber der legendäre karthagische General Hannibal Barca verdient besondere Aufmerksamkeit. Der Legende nach begann sein Schicksal als gefeierter Krieger, als sein Vater ihn in den Tempel des Baal führte und der neunjährige Junge schwor, ein ewiger Feind Roms in einer Reihe von Konflikten zu sein, die als punische Kriege bekannt sind . 

Hannibal sollte seinen Ruf als einer der größten Taktiker der Militärgeschichte festigen, indem er 216 v . Chr . In der Schlacht von Cannae triumphierte . Mit einer Strategie, die eigentlich Kriegselefanten beinhaltete , wurden über 50.000 römische Soldaten in einem Blutbad, das Historiker als den perfekten “Kampf der Vernichtung” bezeichneten, von einer viel kleineren Streitmacht (möglicherweise nur 10.000) getötet oder gefangen genommen.

3. Keine Ruhe für die Bösen

Überarbeitet und unterbezahlt – der Fluch aller Arbeitssteifen. Dasselbe gilt für die meisten Legionäre, die nicht nur unermüdlich trainierten, marschierten und kämpften, sondern auch die für den Aufbau eines Imperiums erforderliche Arbeit leisteten. Buchstäblich. 

Die Forderungen des Krieges führten dazu, dass die Legionen das ganze Jahr über eine hohe Arbeitsbelastung hatten. Wenn sie nicht Soldaten waren, verbrachten sie viel Zeit und Arbeitskraft damit, römische Forts und Verteidigungsbasen zu errichten, indem sie denselben disziplinierten Ansatz anwendeten, der zur Zerstörung ausländischer Armeen angewendet wurde. Darüber hinaus erweiterte der Staat den bereits vollen Terminkalender eines Soldaten mit einer Vielzahl nichtmilitärischer Funktionen. 

Angefangen von der Landwirtschaft bis zum Bergbau wurden gut organisierte römische Muskeln zu Mehrzweckinstrumenten, die hacken, mahlen, schneiden und würfeln konnten, um einen reibungslosen Ablauf aller Sektoren zu gewährleisten. Der Autor Simon Elliot schreibt: „… vor dem Aufkommen eines öffentlichen Dienstes, verstaatlichten Industrien und eines freien Marktes, der in der Lage war, große Investitionsprojekte zu finden, hat er sich zur Erfüllung dieser Verantwortung dem einzigen Instrument zugewandt, das ihm zur Verfügung stand, nämlich dem Militär, der größten Institution innerhalb das Reich.”

2. Das große Unbekannte

Das Knacken eines Zweigs. Eine leichte Vibration unter den Füßen. Vorahnende dunkle Wolken am Horizont. Es wurde gesagt, dass die Angst vor dem Unbekannten genauso furchterregend sein kann wie jede tödliche Bedrohung im Kampf. Und selbst der hartgesottenste Legionär würde seine Nerven regelmäßig auf tödlichere Szenarien prüfen lassen als die erschütternde Fernsehserie A Thousand Ways to Die .

Für jeden, der in den Legionen diente, hätte man die Möglichkeit erwartet, im Kampf zu sterben. Während die Geographie einen entscheidenden Faktor für den Gegner darstellte, gilt dies auch für eine Vielzahl von lauernden Gefahren wie betrunkene Kriegselefanten, giftige Schlangen und Unwetter, die von glühenden heißen Wüsten bis zu eiskalter Tundra reichten. 

Mehr als wahrscheinlich ist es nicht die friedlichste Art, von einem drei Tonnen schweren Tier zu Tode getrampelt zu werden. Weder ist schmerzhaft an der Pest leiden. Im Jahr 165 n. Chr. Forderte die Antonin-Pest , eine der schlimmsten Pandemien, die jemals die Menschheit heimgesucht hatte, das Leben von bis zu 5.000 Römern pro Tag. Moderne Historiker glauben, dass die Krankheit (eine Form von Pocken oder möglicherweise Masern) von Truppen aus dem Nahen Osten übertragen wurde. 

1. Todesschwadronen

In einer Episode über die Ursprünge des Christentums an der Front von PBS erklärt Professor Allen D. Callahan: „Die Römer hatten ein Genie für Brutalität. Sie waren gut darin, Brücken zu bauen, und sie waren gut darin, Menschen zu töten, und sie waren besser darin, als irgendjemand im Mittelmeerraum es jemals zuvor gesehen hatte. “Obwohl dieses zweischneidige Kompliment mit Sicherheit zutreffend ist, wird ein entscheidendes Detail, das nicht erwähnt alles möglich gemacht: der römische Soldat.

Unter den barbarischen Foltergeräten, die in der Antike verwendet wurden, sind die Römer am bekanntesten für ihre Verwendung der Kreuzigung als sanktionierte Form der Bestrafung. Immerhin haben sie so Jesus getötet. In mehreren Berichten über den von Spartakus geführten Sklavenaufstand im Jahr 71 n. Chr. Wird beschrieben, wie Sklaven entlang einer 100-Meilen-Strecke des Appian Way an Kreuze genagelt wurden, “bis ihre Knochen von Geiern gepflückt wurden”. 

Wie schmerzhaft war die Kreuzigung? Das Wort „quälend“ leitet sich von diesem Akt ab und ist nur Sklaven und Gesetzlosen vorbehalten – insbesondere solchen, die sich weigern, römische Götter anzubeten. Die gezielte Verfolgung von Christen ist besonders gut dokumentiert – und würde später dazu führen, dass Bibelautoren das Buch der Offenbarung schreiben. Tacitus schrieb, dass frühe Anhänger des Glaubens „an Kreuze genagelt… in die Häute wilder Tiere genäht und der Wut von Hunden ausgesetzt wurden; Wieder andere, die mit brennbaren Materialien überzogen waren, dienten als Fackeln, um die Nacht zu erhellen. “  

Es gibt eine Szene in dem Film  A Clockwork Orange,  in der Alex (Malcolm McDowell) davon träumt, ein Legionär zu sein, der gnadenlos einen blutigen und geschlagenen Christus auspeitscht. Was die Sequenz so kraftvoll (und störend) macht, ist, dass der Vollstrecker seinen Job wirklich genießt. Man kann argumentieren, dass diese Darstellung sadistischer Grausamkeit lediglich die Interpretation eines historischen Ereignisses durch einen visionären Autor (wieder Stanley Kubrick) ist, der die Grenzen des filmischen Umfangs überschreitet. 

Oder nicht. 

Die Lehren aus der Vergangenheit zeigen deutlich, dass es nicht an schrecklichen Taten mangelt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Inquisition, transatlantischer Sklavenhandel, Völkermord an den amerikanischen Ureinwohnern, Andersonville, Vergewaltigung von Nanking, Holocaust, Massaker von My Lai und Killing Fields of Kambodscha. 

Weitere seltsame Ereignisse aus dem Zweiten Weltkrieg

Weitere seltsame Ereignisse aus dem Zweiten Weltkrieg

Es war die größte gemeinsame Anstrengung der Menschheit bis zu dieser Zeit und möglicherweise für alle Zeiten, als der Globus in den Brand geriet, der der Zweite Weltkrieg war. Es ist also nicht ungewöhnlich, dass sich viele Ereignisse ereigneten, die unter die Beschreibung des Fremdseins passen. Es wäre ungewöhnlich gewesen, wenn sie nicht gewesen wären. Als Menschen aller Nationen und Rassen auf der ganzen Welt Zeuge seltsamer neuer Wege wurden, von denen der Tod auf sie übergreifen könnte, sahen sie auch andere Dinge, die trotz der Verwüstung überall in der Welt denkwürdig waren, und aus ihren Erinnerungen und Bemühungen, sie aufzuzeichnen, wissen wir, dass wir sie heute kennen .

Wir wissen zum Beispiel, dass Piloten einiger der konkurrierenden Nationen auf einigen ihrer Flüge Begleitpersonen begegnet sind, obwohl ihre Beschreibung der Art und Weise, wie sie geflogen sind, von der Nationalität der Piloten abhängt, die sie gesehen haben. Wir wissen, dass Generäle, die durch ihr unersättliches Verlangen nach Werbung berühmt wurden, sich als unsterblich hielten, als die wiedergeborenen Veteranen vergangener Kriege. Wir wissen, dass einige Nationen ihre Seite gewechselt haben, obwohl ihre Bürger dies auch nie voll unterstützt haben. Es war der erste Krieg, der größtenteils mit Flugzeugen ausgetragen wurde, und einige der Verwendungsmöglichkeiten können gemeinnützig als neuartig bezeichnet und heute mit einiger Belustigung betrachtet werden. Während des Zweiten Weltkriegs ereigneten sich viele merkwürdige Dinge, von denen einige sehr merkwürdig sind, und hier sind nur einige.

10. Das Erscheinen der alliierten Piloten, die als Foo-Kämpfer bezeichnet wurden

Ab November 1944, als formelle Berichte eingereicht wurden, in denen beschrieben wurde, was einige alliierte Piloten während des Krieges gemeldet hatten, tauchten unidentifizierte Flugobjekte auf, die mit alliierten Flugzeugen flogen und manchmal herumflogen. Die Piloten nannten sie “Foo-Kämpfer”. Damals war “Foo” ein Wort, das in amerikanischen Comics verwendet wurde, um zu beschreiben, was höflich als Unsinn bezeichnet werden kann, obwohl Militärs eine eher skatologisch ausgerichtete Beschreibung verwendet hätten. Die Objekte, von denen Piloten und Navigatoren berichteten, wurden als Lichter bezeichnet . klein, extrem schnell und in einer Art und Weise manövrierbar, die das damalige Flugzeug nicht nachahmen konnte. Sie bewegten sich oft auf eine Art und Weise, die als feindselig interpretiert wurde, aber keinen Schaden anrichtete. Fast immer nachts gesehen, erregten sie die Aufmerksamkeit der Korrespondenten, wurden im TIME Magazine und in anderen Veröffentlichungen beschrieben und waren Gegenstand förmlicher Untersuchungen der US Army Air Forces, die nicht feststellen konnten, um was es sich handelte.

Sie tauchten am europäischen Himmel und im Südpazifik auf, sowohl an Land als auch auf See. Nach dem Krieg wurde berichtet, dass auch deutsche Piloten sie gesehen hatten. Sowas hatte sowjetischFlieger. Sie wurden als mehrere Farben beschrieben, die Weihnachtsbaumbeleuchtungen ähneln (die zu dieser Zeit im Allgemeinen größer waren als heute). Andere Piloten bezeichneten sie als weiße Lichter. Alle beschrieben sie als schneller als das Flugzeug, in dem der Beobachter geflogen war. Es wurde vorgeschlagen, dass es sich um St. Elmo’s Fire handelte, obwohl dieser Vorschlag von Piloten, die den Unterschied kannten, schnell verspottet wurde. Es wurde vermutet, dass es sich um eine neue deutsche Geheimwaffe handelt, obwohl ihr Auftritt im Pazifik gegen diese Idee zu sprechen scheint. Was sie waren, woher sie kamen, was ihr Zweck war und wohin sie gingen, wurde nie zufriedenstellend beantwortet.

9. Der Ghost P-40 Warhawk über Pearl Harbor im Dezember 1942

Dieser findet sich auf Websites und in Büchern und Zeitschriften, die das Paranormale beschreiben, ohne sich beim Suchen zu überanstrengen, wenn auch mit Variationen. Gemeinsame Elemente sind die Zeit seines Auftretens, ein Jahr nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor ; die Tatsache, dass seine sechs Maschinengewehre funktionsfähig waren; und die Tatsache, dass amerikanische Radarbetreiber die hawaiianischen Stützpunkte bewachen (wie ein Geist auf dem Radar auftaucht, ist ein weiteres Rätsel). Einige Versionen behaupten, das Flugzeug sei auf einem Oahu-Feld abgestürzt, andere, dass es nie gefunden wurde. Die Markierungen waren Vorkriegszeit, wie sie es gewesen wären, als die Japaner angegriffen hatten, wie es in einigen Geschichten heißt. Und die Leiche des Spektralpiloten wurde nie gefunden, und er konnte auch nicht identifizieren, welche militärischen Aufzeichnungen hätten aufgenommen werden müssen, wenn die Geschichte wahr gewesen wäre.

Dies ist genau das – eine Geschichte . Militärische Aufzeichnungen zeichneten im Dezember 1942 Luftradarkontakte über Pearl Harbor auf, während sie Kämpfer aufspürten, um einen Eindringling zu untersuchen, sei es spektral oder auf andere Weise. Es gibt keine Aufzeichnungen darüber, dass der Ghost Warhawk zum fraglichen Zeitpunkt über Pearl Harbor geflogen ist. Die Geschichte basiert auf einer anderen, die von Robert Lee Scott, einem Veteranen von Claire Chennaults Flying Tigers, erzählt wurde. Scott hat eine Sammlung von Geschichten geschrieben, die alle auf Kriegserfahrungen basieren und den Titel Damned to Glory tragen (er hat auch die berühmte Autobiografie geschrieben, Gott ist mein Co-Pilot)). Die Geschichte des Geistes Warhawk erschien zuerst in dem früheren Buch als Kapitel Zwei. Es ist in der Tat eine seltsame Geschichte, aber es ist eine völlig fiktive Geschichte, und trotz ihrer Wiederholung als eine der seltsamen Geschichten des Zweiten Weltkriegs muss berücksichtigt werden, dass es sich bei der Geschichte um eine Geschichte handelt, nicht um ein unerklärliches paranormales Ereignis.

8. Deutschlands Geheimwaffe Die Glocke

Die Glocke ist eine weitere oft wiederholte Geschichte des Zweiten Weltkriegs, die in verschiedene Kategorien unterteilt ist, darunter die Erforschung der „ Weltuntergangswaffen “ durch die Nazis, die Erforschung des Okkultismus als Kriegswaffe und die Experimente der Nazis mit Zeitreisen, die alle das Kommando haben ein breites Publikum. Die Glocke, deutsch für Die Glocke, wurde in einer geheimen SS-Untergrundanlage entdeckt entweder in oder in der Nähe der tschechischen Grenze, wo nach Waffen geforscht wurde, die Menschen zum Schmelzen brachten. Buchstäblich. Die Glocke erzeugte eine Frequenz, die, sobald das Gerät mit den richtigen Materialien (einschließlich Quecksilber) gefüllt war, dazu führte, dass sich Pflanzen in Flüssigkeit auflösten und sich Menschen und andere Tiere einfach in eine Form von Gelee zersetzten. Den frühesten Befürwortern von Die Glocke zufolge waren die meisten Wissenschaftler, die an dem Projekt mitgearbeitet hatten, aufgrund einer Fehleinschätzung des Effekts selbst zum Scheitern verurteilt.

Die Ruinen eines Geräts, das in der Nähe des Ortes entdeckt wurde, an dem Die Glocke angeblich für schändliche Experimente gebaut worden war, erregten die Neigung, das Bild der bösen Nazis, die sich in Vaseline verwandelten, willkommen zu heißen. Leider wurde festgestellt, dass es sich bei dem Bau einfach um die Überreste eines Kühlturms handelte, der errichtet wurde, als die Deutschen ihre industriellen Kapazitäten als Reaktion auf die schweren Bombenangriffe der Alliierten gegen Ende des Krieges unter Tage verlagerten. Fans der Glocke beharren jedoch weiterhin darauf, dass sie von den Deutschen als Weltuntergangswaffe, als Zeitreisemaschine (die durch die Verwendung eines konkaven Spiegels in die Vergangenheit blicken konnte) und für andere seltsame Zwecke entwickelt wurde. Wie beim Ghost Warhawk handelt es sich um einen Mythos, dessen Geschichte einige andere seltsame Ereignisse des Krieges maskiert, die tatsächlich stattgefunden haben.

7. Britische Kriegsgefangene in das Vernichtungslager Auschwitz geschickt

Das deutsche Konzentrationslager in Auschwitz, das im Laufe der Zeit von vielen vergessen wurde, war nicht ein Lager, sondern mehrere. Darunter befand sich das Lager in Monowitz, das zu dem gehörte, was den Deutschen als Auschwitz III bekannt war. Es wurde Ende 1942 gegründet, als die IG Farben ein Lager zur Unterbringung von Sklavenarbeitern für ihre Industrieanlagen auf dem Gelände anforderte. Der Hauptzweck des Industriegeländes war die Entwicklung von synthetischem Kautschuk, und der größte Teil der Gefangenen waren Juden, obwohl andere, vom Dritten Reich als unerwünscht erachtete, in das Lager geschickt wurden, um dort zu Tode gearbeitet zu werden. Arbeiter, die der IG Farben (und anderen deutschen Unternehmen wie Krupp) zur Verfügung gestellt wurden, erhielten ein Stipendium an die SS, so dass die Industriellen für immer bestreiten konnten, dass sie Sklavenarbeit betrieben hatten.

Kriegsgefangene wurden durch die Genfer Konvention vor einer solchen Regelung geschützt, aber mehrere britische Gefangene befanden sich in den Arbeitsunterlagern in Auschwitz . Die Briten (und andere Commonwealth-Gefangene) wurden von den Sklavenlagern getrennt gehalten, zunächst unter der Kontrolle der Italiener und schließlich der Wehrmacht. Viele waren Zeugen des Marsches jüdischer Gefangener in die Todeskammern. Ob britische Gefangene gezwungen waren, als Sklavenarbeiter zu arbeiten, wird diskutiert. Einige britische Gefangene, die den Krieg überlebten, gaben an, Teil der Sklavenarbeit zu sein, und zahlreiche Versuche, die Situation anderer Gefangener durch den Schmuggel von Lebensmitteln zu verbessern. Als die Deutschen das Lager verließen, wurde den britischen Gefangenen befohlen, entweder auf die sich nähernden Sowjets im Osten oder auf die Alliierten im Westen zuzugehen. Die meisten gingen nach Westen. Während eines Großteils des Krieges gehörten britische Kriegsgefangene zur Gefangenenbevölkerung in Auschwitz, ein Ereignis, das in Diskussionen über den Holocaust oft vergessen wurde.

6. Das Hakenkreuz in den Lärchen bei Brandenburg

Der Zweite Weltkrieg endete vor mehr als sieben Jahrzehnten, und Überreste der NSDAP in Deutschland sind seit langem verboten, aber im 21. Jahrhundert tauchte das NS-Hakenkreuz weiterhin in den Kiefernwäldern auf außerhalb von Brandenburg. Auch an anderen Orten, unter anderem in der ehemaligen Sowjetrepublik Kirgisistan, wurde von Hakenkreuzen in den Bäumen berichtet. Das Bild des nationalsozialistischen Symbols erschien, als Lärchen in den Herbst- und Frühlingsmonaten ihre Farbe wechselten und eine Zeitlang vor dem dunkleren Grün des sie umgebenden Kiefernwaldes standen. Die Lärchen wurden offensichtlich absichtlich gepflanzt, wobei das Muster sorgfältig angelegt wurde, um die Symmetrie zu gewährleisten, von wem und wann jedoch nichts bekannt ist. Das brandenburgische Bundesland versuchte, das Symbol durch Zerstörung der Bäume zu vernichten, es blieb jedoch bis Dezember 2000 bestehen.

Mindestens einhundert Lärchen wurden im brandenburgischen Hakenkreuzmuster gepflanzt, vielleicht von Hitlerjugend, vielleicht von örtlichen Gärtnern und vielleicht von Nazi-Anhängern, aber mit Sicherheit von unbekannten Parteien. Wie ein ähnliches Muster in Kirgisistan im Jahr 2006 auftrat, bleibt ein Rätsel, die Region lag weit hinter den Frontlinien der deutschen Invasion während des Krieges. Das Lärchen-Hakenkreuz in der Nähe von Brandenburg tauchte während der sowjetischen Vorherrschaft vermutlich zweimal im Jahr auf, doch erst nach der Wiedervereinigung Deutschlands in den neunziger Jahren unternahm die Regierung Schritte, um das in Deutschland seit 1945 verbotene Symbol zu beseitigen (es wurde von den Sowjets verboten) zu).


5. Das Geheimnis der Frau sei gut

Lady be Good war ein schwerer Bomber der B-24 Liberator (amerikanische Flugzeugbesatzungen, die ihre Flugzeuge normalerweise während des Krieges benannten), der in Soluch in der libyschen Wüste stationiert war, als er am 4. April 1943 zu seiner ersten Mission aufbrach war auf seiner ersten Kampfmission, die an einem Bombenangriff auf den Hafen von Neapel (Italien) teilnehmen sollte. Es brach normal auf, bombardierte sein primäres Ziel nicht (von Wolken verdeckt), wurde vom Rest seiner Gruppe getrennt und versuchte, alleine nach Hause zu fliegen. Sandstürme verursachten Kursabweichungen. Gegen zwei Uhr morgens stieg die Besatzung – die wusste, dass das Flugzeug keinen Treibstoff mehr hatte – über der Wüste aus. Die Besatzung und das Flugzeug verschwanden in der Geschichte. Erst 1958 würde das Rätsel gelöst sein .Bis zu diesem Zeitpunkt wurde angenommen, dass das Flugzeug ins Mittelmeer abgestürzt war und die Besatzung nach der Landung im Wasser umkam.

Eine Ölerkundungsmannschaft entdeckte die Überreste des Flugzeugs, nachdem ein weiterer Wüstensandsturm sie aufgedeckt hatte, und eine Untersuchung der Trümmer ergab, dass die Besatzung den Bomber erfolgreich im Stich gelassen hatte. 1960 entdeckte die US-Armee bei einer Durchsuchung die Überreste von fünf Besatzungsmitgliedern. Schließlich wurden alle Überreste der Besatzung bis auf einen gefunden, und Gerichtsmediziner stellten fest, dass diejenigen, die den Fallschirmsprung überlebten, mehrere Tage in der Wüste gelebt hatten, aber wie sie verloren gingen – sowohl in der Luft als auch später am Boden – war nie offiziell beschlossen. Als das Flugzeug entdeckt wurde, befand sich immer noch ein funktionsfähiges Funkgerät in seinem Darm, aber es wurde nie eine Aufzeichnung der Besatzung gefunden, die um Hilfe bat. Einige Teile der wiederhergestellten Lady sind gutwurden geborgen und als Ersatzteile in anderen Flugzeugen verwendet, einschließlich eines Armlehnen-Sets, das in einem Army DHC 3 Otter eingebaut war. Es stürzte im Golf von Sidra ab und einige Teile wurden jemals geborgen, obwohl Lady be Goods Armlehne es war.

4. General Patton glaubte, mehrfach wiedergeboren worden zu sein

General George S. Patton war vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg bunt und kontrovers, obwohl er kurz nach Kriegsende starb. Aber nach seinen eigenen Überzeugungen war er schon mehrmals gestorben. Patton diskutierte selten direkt über seine Überzeugungen in seinen vergangenen Leben (möglicherweise aus Angst vor einer Einschätzung der psychischen Gesundheit), machte jedoch viele schräge Hinweise darauf, einschließlich des Gedichts mit dem Titel Through a glass, darkly, selbst eine Zeile aus den Schriften von Paulus (1. Korinther 13,12). Patton schrieb über sich selbst als griechischer Krieger im Kampf gegen die Perser bei der Belagerung von Tyrus, ein Sieg für die Griechen, die er anführte. Er beschrieb auch seine Taten die Parther als römischer Soldat kämpfen, mit einem Schwert , das er Gladius genannt, eine Schlacht , die in seinem Tod endete , nachdem er mit mehreren Wunden in den Hals getroffen zu werden (er starb schließlich im 20 – ten Jahrhundert von einem gebrochenen Hals ).

Zumindest eine seiner Visionen von einem früheren Leben entstand, als Patton schwer medizinisiert war – nachdem ein schwer gebrochenes Bein ihn als Jugendlicher dem Tod nahe machte, sah er sich selbst als Wikingerdabei zu sterben. Während des Ersten Weltkrieges sprach er davon, auf französischen Schlachtfeldern zu erscheinen, unter anderem in der Schlacht von Crecy im Jahr 1346, wo er von einem berittenen englischen Ritter getötet wurde. Er war einer der Brüder Heinrichs V. am St. Crispin-Tag in der Schlacht von Agincourt, und in einem weiteren früheren Leben war er entweder ein Pirat oder ein Freibeuter gewesen, der an den Hals gehängt worden war, vermutlich bis er tot war. Er glaubte auch, mit der französischen Kavallerie unter Marschall Murat, einem der vertrauenswürdigsten Feldkommandanten Napoleons, gekämpft zu haben, und sagte sogar Sir Harold Alexander, einem britischen Befehlshaber, er habe mit Napoleons Armee gekämpft. Wie Pattons Äußerungen aus früheren Leben heute aufgenommen würden, ist unklar.

3. Italien war während des Zweiten Weltkriegs einer der Alliierten

Der Pakt von Stahl, der Vertrag, der die Gruppe der Nationen, die in der Geschichte als die Achse bekannt sind, festigte, bestand aus Deutschland, Italien und Japan (obwohl die Rumänen schließlich auch beitraten). Anfang September 1943 ergab sich Italien den Alliierten und erklärte im folgenden Monat Deutschland den Krieg . Hitler reagierte, indem er seine Truppen italienische Militärpositionen und Vorräte beschlagnahmen ließ, versuchte, italienische Truppen zu zwingen, sich den deutschen Streitkräften anzuschließen, und jene Teile der italienischen Halbinsel besetzte, die nicht in alliierten Händen waren. Etwa eine halbe Million italienischer Truppen wurden überredet, das Reich zu unterstützen, und Hitler ließ deutsche Fallschirmjäger den verbannten Mussolini retten und ihn als Marionettenführer Italiens einsetzen.

Nur etwa 50.000 italienische Truppen schlossen sich der alliierten Sache an, zumindest offiziell, aber siebenmal so viele Partisanen, unterstützt von der amerikanischen OSS und der britischen SOE, arbeiteten daran, die deutschen Operationen in Italien zu stören. Sie wurden oft heimlich von italienischen Truppen unterstützt, die angeblich unter den Nazis dienten. Drei im Pazifik operierende italienische U-Boote unterstützten die Achse weiterhin, nachdem die Besatzungen einige Zeit als Gefangene der Japaner verbracht hatten. Sie wurden überredet, den Kampf fortzusetzen, nachdem die Kriegsmarine neue Offiziere entsandt hatte, um sie zu kommandieren. Ungefähr 6.000 italienische Truppen wurden nach der Kapitulation Italiens im Zweiten Weltkrieg im Kampf für die Alliierten getötet, und fast 18.000 Partisanen, viele ehemalige italienische Armeesoldaten, starben im Kampf gegen die Deutschen. Weitere fast 700,

2. Hermann Görings Neffe war während des Krieges Bomberpilot – für die US-Armee

Hermann Göring war ein deutscher Nationalheld, bevor er Chef der Luftwaffe und Nummer zwei in Hitlers Drittem Reich wurde. Er war im Ersten Weltkrieg geflogen, wurde ein Ass und erhielt den begehrten Blue Max für seine Verteidigung des Vaterlandes. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs war er ein aufgeblähter Trottel, zumindest in den Augen der westlichen Alliierten. Britische Korrespondenten und Militärbeamte nannten ihn den fetten Jungen. Aber er war der zweitmächtigste Mann in Deutschland, ein leidenschaftlicher Anhänger der Nazi-Doktrin und Adolf Hitlers, ein Plünderer von legendärem Ausmaß und ein skrupelloser, gefürchteter Mann im Dritten Reich. Er verurteilte die korrupten Geschäftspraktiken der dekadenten Demokratien des Westens und profitierte von seiner eigenen durch und durch korrupten Führung der deutschen Wirtschaft.

Sein Neffe Werner, Sohn seines Bruders Karl Ernst, flog im United States Army Air Corps ,Pilotierung eines B-17 schweren Bombers. Karl Ernst hatte das unruhige Deutschland 1920 verlassen und sein Sohn Werner wurde in Salt Lake City geboren. Damit wurde er amerikanischer Staatsbürger, obwohl er nicht nur Englisch, sondern auch Deutsch sprach. Werner flog insgesamt 48 Kampfeinsätze gegen das Dritte Reich seines Onkels, trotzte der gepriesenen Wehrmacht seines Onkels und warf Bomben ab, nachdem Hermann bekanntermaßen behauptet hatte, die Alliierten würden Deutschland niemals bombardieren. 2010 behauptete ein Genealoge, Werner sei nicht der Neffe von Hermann Göring, und sein Vater habe die Beziehung fälschlicherweise behauptet. Andere sagen, die behauptete Beziehung sei wahr. Mindestens ein anderer hochrangiger Nazi hatte während des Krieges einen Neffen im amerikanischen Dienst. Adolf Hitlers Neffe William, Sohn seines Halbbruders Alois, diente unter dem Namen in der United States NavyWilliam Patrick Hitler .

1. Fallschirmspringen lebender Tiere, um hungrige Truppen zu füttern

Fast jeder weiß, was ein Fallschirm ist, und Fallschirmjäger gelten im Allgemeinen als Elitesoldaten, die mit dem Flugzeug in kritische Gebiete des Schlachtfelds gebracht werden. Aber Parasheep? Die Idee, Schafe mit einem Fallschirm in eine Kampfzone zu befördern, scheint lächerlich, nicht zuletzt, weil Schafe normalerweise als die sanftesten Tiere gelten, die nicht für ihre Gewaltbereitschaft bekannt sind. Aber die Italiener hielten es zumindest theoretisch für eine gute Idee – obwohl sie während der italienischen Invasion in Äthiopien, damals Abessinien genannt, vor dem Zweiten Weltkrieg stattfand. Die Italiener setzten 25 Flugzeuge ein, um Wasser, Kochutensilien und Vorräte abzuwerfen, und lebende Schafe, um Truppen die verbotene Wüste Danakil zu überqueren, eine der verlassensten Gegenden der Erde. Die Theorie war, dass frisches Fleisch von

Insgesamt 72 Schafe wurden mit dem Fallschirm geschleudert . mit besonderer Sorgfalt, um sicherzustellen, dass sie den Sturz überleben, um von den Truppen, die sie bei ihrer Ankunft einsammeln, geschlachtet zu werden. Die Italiener überquerten erfolgreich die Wüste, und die Schafe (ergänzt um mindestens zwei Ochsen) wurden während des 120-Meilen-Marsches zweifellos als Ergänzung zu ihrer Ernährung begrüßt. Die Idee hat sich nicht durchgesetzt; Britische und amerikanische Fallschirmjäger spielten während des Zweiten Weltkriegs eine bedeutende Rolle, obwohl sie normalerweise mit Feldrationen ausgerüstet waren und die Versorgung mit Luftfahrzeugen sozusagen nach demselben allgemeinen Rezept ablief. Die Deutschen setzten die Fallschirmjäger auch während des Krieges effektiv ein, ernährten sie jedoch mit konventionelleren Mitteln. Die italienische Innovation hat funktioniert, als sie ausprobiert wurde, aber offenbar nicht genug, um sie zu einem neuen Mittel zur Truppenernährung auf dem Vormarsch zu machen. Zumindest ließen sie keine Truthähne fallen.

Faszinierende Fakten über die Schlacht von Waterloo

Faszinierende Fakten über die Schlacht von Waterloo

Ein Zusammenprall der größten Generäle ihres Alters. Das Ende der napoleonischen Ära. Der letzte Stand für den Totengräber der Revolution. Der größte Triumph des Herzogs von Wellington. Es gibt viele Möglichkeiten, die Schlacht von Waterloo zusammenzufassen , die ihren epischen Umfang und scheinbar entscheidenden Platz in der Geschichte ausspielen. Während die meisten Geschichtsstunden die Oberfläche dieser Kampagne zwischen etwa 125.000 französischen Soldaten und 220.000 alliierten Soldaten überfliegen , war die Wahrheit, dass es ein faszinierenderer, grimmigerer und bizarrerer Kampf war, als sich die meisten Menschen vorstellen oder als die meisten Stücke der Popkultur darstellen werden . Lassen Sie uns die historisch vernachlässigten Aspekte, die unsinnigen Details und die verwirrenden Kopfstellen des schicksalhaften Tages des 18. Juni 1815 untersuchen.

10. Die vorläufigen Schlachten

Waterloo ist die Schlacht, die zu einem Begriff wurde, aber zwei Tage zuvor, am 16. Juni 1815, wurde die Bühne durch zwei Schlachten in den Städten Ligny und Quatre Bras besetzt. In Ligny befehligte Napoleon die französische Armee gegen die Preußen unter Feldmarschall Gebhard Blucher und die britisch-niederländische Armee an der strategischen Quatre-Bras-Kreuzung. 

In Ligny war die Schlacht besonders heftig. Die Stadt Ligny selbst wurde durch ein Feuer zerstört, als Truppen von Gebäude zu Gebäude kämpften. Obwohl Napoleon der preußischen Armee keine völlige Zerstörung zufügen konnte, ließ er sie dennoch so gründlich schlagen, dass Blucher dabei von Pferden mit Füßen getreten wurde . Die Preußen erlitten ungefähr 16.000 Verluste, während die Franzosen ungefähr 12.000 erlitten, aber die Preußen blieben in einer solchen Unordnung zurück, dass ungefähr weitere 8.000 menschenleer waren . 

Quatre Bras wurde Feldmarschall Ney und hielt Wellingtons Armee ab, als die Preußen behandelt wurden. Die Alliierten waren von einer Finte in Richtung Mons in Küstennähe ausgetrickst worden, und ihre Spione hatten schlechte Nachrichten erhalten , die Wellington davon überzeugt hatten, dass die Franzosen versuchen würden, seine Armee vom Meer abzuschneiden. Infolgedessen konnten die Alliierten nur einen Bruchteil ihrer Stärke gegen Ney einsetzen, als sie versuchten, diesen Fehler zu korrigieren und sich den Preußen anzuschließen. Es wurde immer noch eine überwältigende Kraft gegen die Franzosen, und obwohl Ney Wellington für den Tag abwehrte, wurden die Franzosen immer noch mit einem Preis von ungefähr 4.000 Opfern von beiden Seiten vom Feld vertrieben. Wellington konnte für die wehrhaft günstigen Hügel von Mont marschieren. St. Jean. 

9. Napoleons Rohstrategie

Nur wenige Generäle wussten, dass Taktiken so geschickt und geschickt sein müssen wie Napoleon Bonaparte. Einer seiner Sprüche lautete: “Greife niemals einen Mann in einer vorbereiteten Position an .” Doch während seiner großen Konfrontation mit Wellington in Waterloo befahl Napoleon Frontalangriffe auf die britische Armee. Das gab den Briten die Möglichkeit, sich entlang der Spitze eines Hügels zu verbergen, während ein flankierender Angriff sie dieser Deckung beraubt hätte. Frontalangriffe hängen normalerweise von überwältigender Stärke ab, um feindliche Formationen zu brechen, aber Napoleons Armee war nur geringfügig größer als die von Wellington (ungefähr 72.000 bis 68.000).) Tatsächlich war einer der Schlüssel zu Napoleons Sieg in Ligny erst zwei Tage zuvor ein dramatischer Flankenangriff gewesen. Frontalangriffe hätten eines der letzten Dinge in seinem Kopf sein sollen. 

Es wurde behauptet, dass Napoleon, wenn er die Preußen nach dem Sieg in Ligny richtig verfolgt hätte, seinen strategischen Sieg gesichert hätte. Immerhin war Wellington nicht in der Lage, Napoleon zu verfolgen, nachdem Quatre Bras und Bluchers Armee zu sehr zerschlagen und zerstreut waren, um sich zu behaupten. In der Tat brauchte es zwei Sammelversuche, bis die preußische Armee zusammenkam. Wenn Bluchers Armee außer Dienst gestellt worden wäre, hätte Napoleon überwältigende Kräfte gegen Wellington aufbringen können, da er Grouchys 30.000 nicht hätte abschicken müssen, wie er es im wirklichen Leben getan hätte. Aber dann ist es einfach, ein Monday Morning Quarterback zu sein. 

8. Regen, der den Tag gewann

Welche Strategie auch immer Napoleon im Umgang mit seinen feindlichen Armeen eingeschlagen hatte, es hätte am 17. Juni 1815 den komplizierenden Faktor des Regens gegeben. Dies führte vor allem zu Napoleons Niederlage. Es veranlasste ihn, seine Angriffe auf die britische Armee relativ spät um 11.30 Uhr zu beginnen, und gab der preußischen Armee die entscheidende Zeit, an Napoleons rechter Flanke anzukommen und sie schließlich vom Feld zu vertreiben. 

Es gab auch den Briten einen signifikanten Artillerie-Vorteil. Die Franzosen verließen sich stark auf solide Kanonenkugeln oder Sprengkugeln, die dazu neigten, sich tiefer in den weichen Schlamm einzubetten und so ihre Wirksamkeit zu dämpfen. In der Zwischenzeit verließen sich die Briten stark auf das Kanisterfeuer von Henry Shrapnel , wie sie es von 1809 bis 1814 für einen Großteil der Halbinselkampagne getan hatten.    

7. Royal Scots Greys Peinliche Ladung

Spät in der Schlacht schwankten die Hochland-Infanterieregimenter in der britischen Mitte der Linie und schienen am Rande des Zusammenbruchs zu stehen, und da die britische Rechten bereits kurz vor dem Zusammenbruch standen, hätte dies das Ende bedeuten können. Die britische Armee hatte ein Ass im Ärmel: Ein Regiment namens Royal Scottish Greys, das ziemlich verärgert darüber war, dass sie die Franzosen am Tag zuvor in der Schlacht von Quatre Bras nicht hatte bekämpfen können. Sie wurden angewiesen, die vorrückenden Franzosen anzugreifen. 

Trotz wie populärer Darstellungen dieses Angriffs wie das Gemälde von 1881 von Scotland Forever! oder der Film Waterloo präsentiert es melodramatisch mit Pferden im vollen Galopp, der Boden war in der Schlacht von Waterloo so feucht und uneben, dass die Soldaten kaum über Schrittgeschwindigkeit angriffen . Dennoch drangen sie in die französische Infanterie ein, erreichten die französische Artillerie und vertrieben die Besatzungen, eroberten einen der geliebten Adler der französischen Armee und gaben ihren Mitarbeitern vor allem Zeit, sich zu sammeln und das britische Zentrum zu retten. Es stellt sich heraus, dass Angriffe nicht auffällig sein müssen, um dramatische Ergebnisse zu erzielen. 

6. Die letzte Chance der französischen Armee 

Wenn Napoleon seiner kaiserlichen Garde befahl, die Briten um 19.30 Uhr anzugreifen , wird dies oft als sein letzter Versuch dargestellt. Immerhin war die kaiserliche Garde seit Jahrzehnten ungeschlagen und galt als unschlagbar. Selbst wenn die kaiserliche Garde Wellingtons Armee gebrochen hätte, hätten die Franzosen kaum eine Chance gehabt. Die Preußen griffen immer noch mit Zehntausenden neuer Truppen von Napoleons rechter Flanke aus an. Egal wie Elite sie waren, die kaiserliche Garde bestand nur aus mehreren Tausend und der letzten Reserve. Die Preußen hätten sie mit ziemlicher Sicherheit so oder so vom Feld vertrieben.  


Die letzte Chance, die Napoleon hatte, war gegen 15:00 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt musste die britische Armee ihre in La Haye Sainte stationierten Truppen wieder versorgen , was den Zugang zu ihrem Zentrum kontrollierte und es den Franzosen ermöglicht hätte, ihre Linien früh genug zu spalten, um sich dann zu reformieren und gegen Bluchers Preußen zu kämpfen. Die Franzosen haben diese Position beinahe rechtzeitig eingenommen, aber letztendlich erst um 18:00 Uhr. 

Wie es geschah, wurde die französische Armee gegen 15:00 Uhr in großem Maße von La Haye Saint abgelenkt. 

5. Die missverstandene Kavallerie-Anklage

Als sich die Briten bemühten, ihre Streitkräfte in La Haye Saint wieder aufzuladen, erteilte Wellington einen Befehl, der die Position der Briten versehentlich rettete. Er ließ seine Truppen entlang des Mittelkamms neu positionieren. Für Feldmarschall Ney sah es so aus, als würden die Briten einen Rückzug antreten, und so versammelte er über 10.000 Reiter, um anzugreifen. Da es über schlammigen Boden bergauf ging, griffen die Franzosen nicht annähernd mit voller Wucht an. Selbst wenn die Bedingungen günstiger gewesen wären, hätte es wahrscheinlich keinen Sieg für die Kavallerie bedeutet, als sich die britische Infanterie zu Quadraten formierte. Auf Plätzen wurden ihre Linien praktisch zu Mauern von Bajonetten, und Pferde waren nicht selbstmörderisch genug, um auf solche Klingen zu rennen und aufgespießt zu werden, so dass die französische Kavallerie gezwungen war, fruchtlos um sie herumzureiten. 

Dieser Stillstand kostete die Briten viel Geld. Ney erkannte, dass sein Kavallerieangriff nicht frühzeitig funktionierte, aber die Bildung von Feldern machte die britischen Truppen viel anfälliger für französische Artillerie , selbst wenn der Schlamm die Wirksamkeit ihrer Kanonenkugeln beeinträchtigte. Es war weniger ein Kampf gegen französische Reiter als vielmehr ein Kampf gegen die schweren Verluste der Sperrfeuer zwischen den Kavalleristen, die den Tag für das britische Zentrum gewonnen haben. Ihre Haltung war so wild, dass Ney fünf Pferde unter ihm herausschießen ließ.  

4. Die umstrittene niederländisch-belgische Rolle

Während den britischen Soldaten in Waterloo eine tapfere und hartnäckige Verteidigung zugeschrieben wurde und die Preußen für die Rettung des Tages verehrt wurden, erhielten die niederländisch-belgischen Truppen, die als Husaren in Wellingtons Armee bekannt waren, nur wenig bis gar keinen Kredit. Die Niederländer, die sowohl in Quatre Bras als auch in Waterloo selbst ein wenig Erfahrung hatten, wurden von der französischen Kavallerie vertrieben und vom Feld gejagt. Besonders gravierend war die Situation in Quatre Bras, wo die zahlenmäßig stark überlegene Kavallerie gezwungen war, in die Reihen der niederländischen Miliz zu fliehen, was zu einem Chaos führte, das den verfolgenden französischen Soldaten beide Streitkräfte leicht machte. 

Als ob das keine ausreichende Entrüstung wäre, wurde 1971 ein Tagebuch von Oberstleutnant William Tomkinson veröffentlicht. Es wurde im Tagebuch behauptet, dass in Waterloo eine große Anzahl niederländischer Truppen überhaupt nicht in der Schlacht kämpften, sondern nur die britischen Vorräte im Hintergrund überfielen. Dies wurde später vom Herausgeber des Tagebuchs entweder als übertrieben oder als vollwertige Erfindung abgetan, aber der Ruf der Husaren wurde immer noch geschädigt.  

3. Kein Quartal

Einer der schlimmsten Aspekte der Schlacht von Waterloo war, dass während der Flucht der französischen Armee zwischen den Preußen und den Briten der Befehl lautete, kein Viertel zu vergeben. Für die preußische Kavallerie wurde der Kampf gegen die sich zurückziehenden französischen Männer, auch gegen die kapitulierenden, zu einer Art Sport. Bluchers Stabschef beschrieb die Stunden der Gefangenenschlachtung als die „schönste Nacht“ seines Lebens.  

Die Franzosen waren bis dahin kaum Vorbilder der Tugend gewesen. Zwei Tage zuvor hatten die Preußen in Ligny kein Quartier erhalten, ebenso wenig wie erbeutete britische Truppen in Waterloo. Die Kriegführenden waren zu diesem Zeitpunkt erbitterte Feinde aus Jahrzehnten des Krieges, wobei jede Nation durch Napoleons katastrophales kontinentales System auf irgendeine Weise von den anderen ruiniert worden war. Das damalige Gefühl war so brutal, dass General Francois Roguet von der kaiserlichen Garde befahl, jeden Mann, der einen Gefangenen zurückbrachte, zu erschießen.   

2. Waterloo Zahnersatz

Ungefähr 48.000 Soldaten wurden in der Schlacht von Waterloo getötet oder verwundet, was bedeutet, dass Tausende von Leichen in der ehemals angenehmen belgischen Landschaft liegen. Für viele Menschen, die unmittelbar nach dem Krieg das Schlachtfeld besuchten, bedeutete dies, dass der Boden reich an Weißgold war und Zähne aus den Mündern von Leichen herausgestochen wurden, die für Zahnersatz verwendet werden sollten. Dies war eine Zeit, in der die Münder der Reichen fast ausnahmslos mit faulen Zähnen von Zucker in Tee und Süßigkeiten gefüllt waren. Dies war nicht nur Rachsucht gegen die französischen Invasoren; es geschah mit preußischen, niederländischen und britischen Toten. Da ein voller Mund hundert Pfund zu einem Zeitpunkt bringen konnte, als das mehr als das Jahresgehalt vieler Menschen war, wurden viele Menschen Amateurzahnärzte.

Für diejenigen, die sich fragen, warum dies in der Schlacht von Waterloo und nicht in den Dutzenden anderer, gleich großer Schlachten während der Napoleonischen Kriege passieren würde, lautet die Antwort, dass es wahrscheinlich woanders passiert ist. Es gibt keine überlebenden Beweise dafür, dass die Menschen zu der Zeit wussten, dass ihre Zähne aus den Toten der Kämpfe stammen, und es scheint, als wäre es ein gruseliges Ding, für das niemand werben möchte. Erst 1832 wurde die Praxis offiziell verboten, und in den 1850er Jahren erreichte die Technologie einen Punkt, an dem echte menschliche Zähne für passablen Zahnersatz sorgten. 

1. Der allerletzte Sieg

Waterloo hatte etwas Ironisches an sich: Die Franzosen gewannen den letzten Tag der Kampagne technisch. Während Napoleon so heftig nach Paris zurückverfolgt wurde, dass er gezwungen war, seine Kutsche aufzugeben, kämpfte Feldmarschall Grouchy immer noch mit der Nachhut unter General Johan von Thielmann, die die Preußen im Norden zurückgelassen hatten, um ihn in Wavre abzuhalten. Sowohl die französischen als auch die preußischen Streitkräfte kämpften in Wavre sehr fähig und tapfer und erlitten gleichermaßen Verluste. Der wichtigste Faktor war jedoch, dass die 30.000 französischen Truppen nicht in Waterloo waren – wo Napoleon sie dringend brauchte – und sie taten nichts, um Bluchers Ankunft zu bremsen in der Hauptschlacht.

In der Tat, praktisch sobald Grouchy die Preußen vom Feld vertrieb, traf ein verstörter französischer Bote ein und sagte ihm, der Krieg sei praktisch verloren. Stellen Sie sich den Ausdruck der Enttäuschung vor, der Grouchy ins Gesicht geschrieben haben muss, als er erfuhr, dass 2.600 seiner Männer für viel weniger als nichts getötet oder verwundet worden waren. Dann mussten sie in Schande nach Hause gehen.   

Nasa schickt Libelle-Drohne, um Titan zu erkunden, den größten Mond des Saturns.

Nasa schickt Libelle-Drohne, um Titan zu erkunden, den größten Mond des Saturns.

Die Nasa schickt eine nuklearbetriebene Drohne auf den größten Saturnmond, um mehrere Orte auf der Suche nach Bewohnbarkeit und Leben zu erkunden.

Die Raumfahrtagentur sagte Donnerstag, dass ein doppelter Quadkopter namens Libelle von Ort zu Ort über Titan, einem Mond mit Bedingungen, die die auf der Erde vor 4 Milliarden Jahren nachahmen, fliegen würde.

Wenn Dragonfly erfolgreich ist, könnte es helfen, zu enthüllen, wie das Leben entstanden ist und unseren Planeten eroberte. Diese Geheimnisse könnten wertvolle Einblicke in die Suche nach Leben an anderer Stelle im Universum bieten.

Die Dragonfly-Mission ist Teil des wettbewerbsfähigen New Frontiers Program der Nasa und zielt darauf ab, zu verstehen, wie die Chemie der Biologie Platz gemacht hat.

Wissenschaftler betrachten Titan seit langem als einen attraktiven Ort, um zu untersuchen, ob es in der Lage ist, das mikrobielle Leben zu unterstützen.

Die Landschaft des Titan wird von “Sanddünen” und “Wasserstraßen” dominiert, die aus Kohlenwasserstoffen – flüssigem Methan und Ethan – bestehen. Seine Oberfläche besteht aus Wassereis, das steinhart gefroren ist. Unter der Kruste verbirgt sich ein Flüssigkeitswasserreservoir, von dem Astrophysiker glauben, dass es die gleiche Temperatur hat wie die Untiefen des Pazifiks.

Die organische Chemie des Titan besteht aus komplexen Molekülen, die zumindest Vorläufer für die Außerirdischenbiologie sein können. Es ist seit langem ein Objekt der Faszination der Astrophysiker.

Der verstorbene Astrophysiker Carl Sagan beschrieb Titan einmal: “Die Moleküle, die seit 4 Milliarden Jahren wie Manna vom Himmel herabregnen, könnten noch da sein, weitgehend unverfälscht, tiefgefroren, und die Chemiker von der Erde aus erwarten”.

Bei der Ankündigung der Expedition am Donnerstag sagte Elizabeth Turtle, Hauptforscherin von Dragonfly, eine Planetenforscherin am Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory (APL), es gebe wenig Sicherheit darüber, welche Art von biologischer Suppe auf sie warten könnte.

“Wir wissen, dass Titan alle Zutaten hat, die für das Leben notwendig sind. Wie weit kommt die Chemie in einer Umgebung, in der alle Inhaltsstoffe vorhanden sind?” sagte Turtle in einem Kommentar an Scientific American.

“Titan führt seit Hunderten von Millionen, wenn nicht sogar Milliarden von Jahren chemische Experimente durch. Und was wir tun wollen, ist, die Ergebnisse dieser Experimente zu sammeln.”

Die Art von Experimenten, die seit Millionen von Jahren durchgeführt werden, würde einfach zu lange dauern, um sich in einem Labor zu replizieren, sagte Turtle. So weit hergeholt es auch scheinen mag, sagte sie, es sei “einfach” machbarer, eine nuklear betriebene Drohne auf eine Milliarde Kilometer zu schicken, um es selbst zu sehen.

“Unsere bewohnbare Welt hat so viele verschiedene Umgebungen, die das Leben unterstützen können”, sagte Turtle dem Magazin. “Deshalb ist es wichtig, das Ganze in seiner Gesamtheit betrachten zu können.”

Die interplanetare Technologie, die die Nasa einsetzt, um Titan zu erreichen, ist vielleicht schon 2034 ein Ableger der modernen Drohnentechnologie.

Das Raumschiff wird gleichzeitig eine Drohne und ein Lander sein, die das erdähnliche Gravitationsfeld und die Aerodynamik des Titan nutzen sollen, um seine Erkundungsfähigkeit zu maximieren.

Die Instrumente an Bord von Dragonfly sind nicht unähnlich mit denen auf Nasas Curiosity Mars Rover. Wie Curiosity wird Dragonfly nuklearbetrieben sein, mit einem thermoelektrischen Radioisotop-Generator, und nicht mit Sonnenenergie. Auf Saturn sind die Sonnenstrahlen zu schwach, um eine solare Flugdrohne zuverlässig zu betreiben, und die Atmosphäre auf Titan ist zu soupy, um genügend Licht eindringen zu lassen.

Das Schiff wird mit einer Reihe von wissenschaftlichen Instrumenten ausgestattet, die zur Erkennung komplexer organischer Stoffe und Biosignaturen dienen. Und es wird in der Lage sein, die seismische Aktivität zu messen und vielleicht einen Einblick in den Ozean zu geben, unter dem man glaubt, dass er unter enormem Druck steht.

Biogeochemiker an der University of Illinois in Chicago, die auch an Libellenbooten arbeiten, haben Berichten zufolge einzigartige Experimente entwickelt, um die Bedingungen des Titan-Ozeans in einer Reihe von Inkubationskammern in Ping-Pong-Kugelgroße zu reproduzieren.

“Diese Art von Anpassungen kann sehr nützlich sein, um sie zu verstehen, so dass wir besser auf die Moleküle eingehen können, die wir auf Titan finden würden”, sagte Fabien Kenig von der Universität dem Magazin. “Selbst wenn es sehr, sehr langsam ist – wenn es eine eisbedeckte Umgebung ist, die für Millionen, Milliarden von Jahren stabil bleibt, ist Langsamkeit irrelevant.”

Dragonfly war eine von zwei Finalisten, die für den New Frontiers Award in Frage kamen. Ein anderer Kandidat, Caesar, angeführt von Steve Squyres an der Cornell University, hatte das Ziel, ein Stück der Oberfläche eines Kometen zu greifen und es zurück zur Erde zu bringen.

Nur drei weitere Missionen wurden durch das Programm finanziert: Das Raumschiff Juno, das sich im Orbit um den Jupiter befindet, hat die rollende Atmosphäre und das Magnetfeld des Planeten beobachtet. Ein weiterer, New Horizons, flog 2015 an Pluto vorbei und im Dezember 2018 an einem Kuiper Belt Objekt. Die dritte, Osiris-Rex, befindet sich derzeit auf einer Asteroiden-Probenahmemission, die sich derzeit im Orbit um den Asteroiden Bennu befindet.

Titan wurde zuletzt 2017 von der Mission Cassini-Huygens erforscht: Die Raumsonde Cassini stürzte in den Saturn und beendete zwei Jahrzehnte der Erforschung.

Ist Myetherwallet sicher?

Ist Myetherwallet sicher?

MyEtherWallet mag eine der beliebtesten Möglichkeiten sein, Ether und ERC-20-Token zu lagern, aber die jüngsten Ereignisse haben eine Reihe von Menschen dazu veranlasst zu fragen: Ist Myetherwallet sicher? Schließlich ist Ethereum die führende Blockchain für Smart Contracts und so werden seine Nutzer immer mehr zu einem beliebten Ziel für Hacks und Betrügereien. Der Ruf nach einer sicheren, sicheren ERC20-Wallet wird von vielen Stimmen laut.

Immer wieder antwortet Myetherwallet, eine Open-Source-Wallet, die zum Generieren und Senden von Transaktionen dient.

Aber wie sicher ist Myether im Jahr 2019?

MyEtherWallet, eine kurze Geschichte.

Ethereum unterscheidet sich von Bitcoin in ganz wesentlicher Weise: Es ermöglicht die Erstellung von “Smart Contracts”. Es genügt zu sagen, dass diese intelligenten Verträge ziemlich aufregend sind, da sie es den Menschen ermöglichen, Patente, Gesundheitsakten und unzählige andere Dinge auf eine Blockkette zu setzen.

Um die wichtigste Frage der Menschen zu beantworten, d.h. “ist meine Ether-Wallet sicher” – Taylor Manahan und Kosala Hemachandra gründeten MyEtherWallet (MEW) im Jahr 2015, kurz nachdem Ethereum selbst gegründet wurde.

Seitdem ist das Unternehmen exponentiell gewachsen. Die Liste der Unternehmen, die mit MEW zusammengearbeitet haben, ist umfangreich und wächst weiter. Zu einer Handvoll der größten gehören Big Player wie Bity, Kyber Network, Changelly und Simplex. Diese letztgenannten Firmen sind besonders wichtig, da sie es den Benutzern ermöglichen, Fiat gegen Krypto, ETH gegen BTC, ETH gegen ERC-20-Token und andere so wichtige Paare auszutauschen.

Als ob das noch nicht genug wäre, versucht MEW, MyEtherwallet mit neuen Innovationen wie MEWconnect sicher zu machen. Wenn Sie ein Apple- oder Android-Smartphone besitzen, bietet die Begleit-App von MEW Sicherheit im Hardware-Wallet-Stil. Sie laden einfach die App herunter, durchlaufen den Registrierungsprozess und verwenden Ihre ERC20-Wallet auf normale Weise, Inhalte, die MEW Myetherwallet sicher hält und “Ihnen hilft, Ihre Gelder wie nie zuvor zu schützen” – ähnlich der 2FA-Sicherheit.

Andererseits, wenn Sie bereits ein separates Hardware-Wallet besitzen oder einfach nur bevorzugen, unterstützt MEW auch das gesamte Sortiment an Hardware-Wallets: Ledger, Trezor und mehr.

So oder so, wie Sie es sehen, scheint MEW ein Unternehmen zu sein, das sich der Beantwortung der Frage “ist myetherwallet sicher?” mit einem durchschlagenden “Ja” widmet.

MyEtherWallet, sicher oder gehackt?

Doch bei allem Engagement für die Sicherheit hat MEW Angriffe ertragen. Am 24. April 2018 wurden die Schlagzeilen rot mit “Myetherwallet gehackt”. Ein Betrüger hatte einen “Phishing Hack” durchgeführt. Dies ist eine Art Hack, bei dem normale Benutzer denken, dass sie auf die normale MEW-Website gehen, aber stattdessen heimlich auf eine gefälschte Website weitergeleitet werden.

Ein solcher Phishing-Angriff ist für zentralisierte Dienste wie my ether wallet möglich. Da es eine zentrale Website/Dienst gibt, ist es einfacher, sie anzugreifen. Und die Art und Weise, wie das für die Hacker funktioniert hat, ist ziemlich einfach: Die Hacker haben eine Website erstellt, die mit MEW’s identisch ist, die Leute auf ihre gefälschte Website umgeleitet, und wenn sich die Leute einloggen und tun, was sie tun, sammelt die gefälschte Website ihre Informationen und raubt sie dann ihrer ETH.

Laut Etherscan.io – einem seriösen Blockkettenforscher – wurde die ETH im Wert von 150.000 Dollar gestohlen. Der Angreifer bewegte dann das Geld durch seine Brieftaschen, bis es verschwand.

MEW-Sicherheit – die Verantwortung des Benutzers?

MEW berichtete, dass der Fehler jedoch nicht auf ihrer Seite lag. Sie behaupteten, dass ein solcher Phishing-Angriff eine bekannte Hacking-Technik sei, und stattdessen lag der Fehler bei ihrem Domain-Provider – der erlaubte, dass ihr Domain Name System um etwa 7:15 Uhr EST gehackt wurde. Dieser einfache Fehler bot dem Angreifer die Möglichkeit, Personen, die versuchen, auf myetherwallet.com zu gehen, umzuleiten, um stattdessen auf eine Phishing-Seite zu gelangen.

Ein weiterer MyEtherWallet Hack, oder besser gesagt MEW-Betrug, fand im Dezember 2017 statt. Den ganzen Monat über enthielt der Apple App Store eine herunterladbare App, die wie eine echte MEW-App aussah und sich verhält. Es war eine Fälschung. Bevor Apple gehandelt und es heruntergefahren hat, hatten mehrere Leute die App heruntergeladen und mit ihren eigentlichen Login-Daten gefüttert.

Das zeigt, dass selbst unglaublich hochkarätige Unternehmen wie Apple, die unglaublich kluge Köpfe beschäftigen, betrogen werden können. Schließlich durchläuft der App Store von Apple einen rigorosen Überprüfungsprozess, der strenger ist als der Großteil der Konkurrenz. Doch hier haben wir ein Beispiel dafür, wie ein Betrüger Apple täuscht, eine Phishing-App startet, die in die Höhe schießt, und sogar eine Anzeige im Apple App Store kauft. Das alles bedeutet, dass, obwohl MEW’gehackt’ wurde – die Schuld liegt direkt bei Apple.

Die Gründerväter haben sich aufgeteilt.

Vielleicht führten Hacks und Betrügereien wie diese zu einem weiteren Problem bei MyEtherWallet: Einer der Gründungspartner spaltete sich ab, um eine konkurrierende Wallet zu gründen:

“Es gibt Kontroversen in der Krypto-Community, nachdem einer der Gründer [….] am Donnerstag eine neue Firma und einen neuen Wallet-Service namens MyCrypto.com angekündigt hat.”

Wie vergleicht sich die Myetherwaller aber zu anderen Wallets? mehr dazu bei Bitcoin News one!

Diese Art von Kontroversen haben MEW behindert. Dennoch bleibt das Unternehmen nicht nur operativ, sondern auch expandierend. Dies liegt zum Teil daran, dass solche Hacks und Betrügereien im Krypto-Bereich recht häufig vorkommen. Deshalb ist es eine Schlüsselkomponente zur Sicherheit, zu wissen, wie man häufige Fehler vermeiden kann, die die meisten Kryptowährungsinvestoren machen. Denn Wissen ist die halbe Miete.

So machen Sie MyEtherWallet sicher

Hier sind einige Richtlinien, um zu verstehen, wie Sie sicher durch MyEtherWallet navigieren können. Schließlich bringt der Hack von Myetherwallet – was nicht ihre Schuld war – die Benutzer in Gefahr, weil die Benutzer nicht genügend Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben.

Doppelte, sogar dreifache Überprüfung der URL. Das ist die Adresse der Website. Wenn es in irgendeiner Weise falsch geschrieben ist oder eine Endung hat, die nicht das ist, was du gewohnt bist (.io statt.com oder ähnlich), dann vermeide es.

Wenn Sie eine E-Mail von MEW oder einem anderen Unternehmen erhalten, überprüfen Sie die E-Mail des Absenders nochmals. Wenn es verdächtig aussieht und nach Ihren Informationen fragt oder einen direkten Link zu einer Website bereitstellt, die verdächtig aussieht – am besten, wenn Sie es an den Junk-Ordner weiterleiten.

Am besten nehmen Sie nicht an “ETH Giveaways” oder anderen Giveaways teil. So verlockend es auch sein mag, etwas für nichts zu bekommen – die Welt funktioniert wirklich nicht so. Ökonomen sagen gerne: “Es gibt kein kostenloses Mittagessen” und das ist wahr.

Im Falle der gefälschten Apple MEW App, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die offizielle Webseite der Firma besuchen und überprüfen, ob sie tatsächlich Apps anbietet. Am besten folgen Sie einfach den Links von ihrer offiziellen Website.

Minenbetrug. Andere Betrügereien, die auf ERC20-Geldbörsen und -Münzen abzielen, sind Betrügereien, die Minenerträge versprechen. Achten Sie darauf, dass Sie alle Cloud-Mining-Angebote vollständig überprüfen. Rezensionen lesen. Recherchieren Sie gründlich.

24v, 48v oder 80v Staplerbatterien? Der ultimative Leitfaden

Je nach Größe des Staplers braucht es verschiedene Staplerbatterien. Nun ist es wichtig, für den eigenen Gabelstapler die passende Batterie zu finden und zu kaufen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für einen Gabelstapler. Am besten ist es jedoch, für einen guten Austausch zu sorgen. Das bedeutet, man sollte die gleiche Batterie verwenden, die bisher im eigenen Gabelstapler verbaut war. Eine Staplerbatterie kostet sehr viel Geld. Diese sollte also auf jeden Fall korrekt gekauft werden. Die drei Varianten der Staplerbatterie sind 24 Volt, 48 Volt und 80 Volt. Alle drei Arten sind für andere Einsatzgebiete gedacht. Natürlich kann es sein, dass im eigenen Stapler bisher eine geringe Batterie eingebaut war, aber man sollte sich auf jeden Fall das Begleitbuch des Staplers zur Hand nehmen, um die korrekte Batterie zu finden. Wichtig ist auch, dass man den technischen Support oder Kundendienst in Anspruch nimmt. Die zugehörige Telefonnummer findet sich im Wartungsbuch oder in der Betriebsanleitung. Bei Fragen kann man sich an diesen Support wenden. 

Welche Stapler gibt es eigentlich?

Für jeden Einsatz sind andere Geräte erforderlich. Aber nicht nur klassische Gabelstapler benötigen eine Staplerbatterie, sondern auch Arbeitsbühnen und elektrische Hubwagen werden solche Batterien benötigt. Fakt ist, dass man gute Beratung braucht, wenn man eine neue Staplerbatterie kaufen möchte. Wer sich für einen bestimmten Händler entschieden hat, sollte dort nachfragen, ob ein Einbau möglich ist. Denn so lässt sich der Stapler direkt nach dem Einbau wieder in vollem Umfang benutzen. Aber nun sollte man sich eigentlich fragen, warum eine solche Batterie überhaupt ausgetauscht werden muss? 

Wartungsstau oder Bedienfehler?

Batterien halten nicht für immer und das ist auch bei der Staplerbatterie der Fall. Sollte man den Stapler über längere Zeit nicht in Benutzung haben, dann kann die Batterie austrocknen oder einen anderen Defekt aufweisen. Sie sollte also ständig überprüft werden, um den Neukauf zu vermeiden. Wichtig ist hierbei das korrekte Vorgehen, denn es mehrere Arten von einer Staplerbatterie. So kann man die Batterie als Blei-Säure-Batterie kaufen oder als Gelbatterie. Es gibt aber auch Antriebsbatterien oder Traktionsbatterien. Hierzu muss man auf jeden Fall nähere Auskünfte einholen, bevor man die Batterie bestellt. Zahlreiche Händler bieten einen guten Rundum-Service an. Das bedeutet, dass man mit der Hilfe eines solchen Profis auf jeden Fall die korrekte Batterie findet. Die Batterie kann gewartet werden. Sie sollte mindestens einmal pro Jahr genauer angeschaut werden. So lässt sich ein baldiger Wechsel verhindern. 

Nutzungsfehler

Nun kann es sein, dass bei der alten Staplerbatterie ein Nutzungsfehler vorlag. Oder dass ein Gerät im Stapler besonders viel Energie zieht. Dieser Defekt sollte vor dem Wechsel unbedingt behoben werden, weil auch eine neue Batterie sicher schnell wieder erschöpft ist, wenn ein wichtiges Gerät im Stapler kaputt ist. Daher sollte man vor dem Austausch der Staplerbatteriedas Gerät selbst in Augenschein nehmen. Natürlich versteht sich von selbst, dass man dafür auch das nötige Wissen haben muss. Wer das nicht hat, sollte sich an einen Fachbetrieb wenden, um zu klären, was mit dem Stapler nicht stimmt. Es gibt viele Fehlerquellen an einem solchen Hilfsmittel und daher sollte man abklären lassen, ob der Kauf einer neuen Staplerbatterie wirklich nötig ist.

Wie kaufe ich einen Laptop mit einer verschlüsselten Festplatte?

Wie kaufe ich einen Laptop mit einer verschlüsselten Festplatte?

Ich bin froh, dass Sie gefragt haben, weil Sie Recht haben: Es gibt einen schockierenden Mangel an Informationen über die Geräteverschlüsselung auf Laptops, und das gilt für Microsoft, für PC-Hersteller und für Einzelhändler. Es ist auch etwas, das die Kritiker von Laptop-PCs selten zu erwähnen scheinen, was es schwierig, wenn nicht gar unmöglich macht, zu sagen, wie viele Laptops mit der Geräteverschlüsselung von Windows 10 kompatibel sind.

Und es ist nicht wirklich ein neues Feature. Microsoft führte 2013 mit Windows 8.1 die Geräteverschlüsselung ein, als Teil seiner Strategie, Windows von einem langweiligen alten Desktop-Betriebssystem in ein mobiles, stets betriebsbereites Betriebssystem umzuwandeln, das auf Touchscreen-Tabletts und Smartphones laufen kann. Möglicherweise wurde es durch die in Apple iPhones integrierte Geräteverschlüsselung inspiriert, die standardmäßig mit dem Start von iOS 8 im Jahr 2014 aktiviert wurde.

Heute ist die Geräteverschlüsselung bei iPhones und Android-Smartphones Standard, bei Windows-Telefonen war und ist sie es auch. Obwohl Microsoft seine Bemühungen um Smartphones aufgegeben hat, sollte es auch auf Windows 10-Laptops zum Standard gehören.

Natürlich werden die PC-Hersteller von der Marktnachfrage angetrieben, so dass es nur passieren wird, wenn Leute wie wir um Geräteverschlüsselung bitten und mit unseren Wallets abstimmen – was ich bisher noch nicht getan habe.

Kurzfristig habe ich keine gute Antwort. Sie können Hersteller direkt fragen, was relativ einfach zu tun ist, wenn sie Online-Chat-Möglichkeiten auf ihren Websites haben. Sie können Einzelhändler fragen. Und wenn Sie einen Laptop in einem Geschäft in die Finger bekommen, können Sie ihn direkt überprüfen, um zu sehen, ob er mit der Geräteverschlüsselung kompatibel ist.

Verbraucher vs. Fachleute
Eines der grundlegenden Probleme ist die Kluft zwischen Verbrauchern und professionellen Nutzern, die sich in den Unterschieden zwischen Windows 10 Home und Pro widerspiegelt.

Unternehmen gehen davon aus, dass die Verbraucher nicht wirklich wissen, was sie tun, und dass Konsumgüter daher “einfach funktionieren” sollten. Windows 10 Heimanwender werden daher in Standardinstallationen geleitet, die letztlich zu ihrem eigenen Vorteil sind. Die automatische Geräteverschlüsselung ist nur eine der Hintergrundaufgaben, um die sie sich keine Sorgen machen müssen.

Im Gegensatz dazu wird davon ausgegangen, dass professionelle Anwender in der Lage sind, technische Probleme zu bewältigen, auch wenn sie dafür eine eigene IT-Abteilung benötigen. Windows 10 Pro-Benutzern stehen daher alle möglichen Konfigurationsoptionen zur Verfügung, darunter die Einrichtung der BitLocker-Festplattenverschlüsselung.

Ich vermute, die Antwort, die Sie von den meisten PC-Anbietern erhalten werden, ist, dass Sie, wenn Sie Geräteverschlüsselung wollen, einfach die Pro-Version von Windows 10 kaufen sollten, obwohl BitLocker nicht wirklich für den Gebrauch durch den Verbraucher entwickelt wurde. Aber zumindest sollte es billiger sein, das zu tun, als Windows 10 Home auf Pro zu aktualisieren, indem man 119,99 Euro online im Windows Store ausgibt.

Die andere Alternative ist die Suche nach einer kostenlosen Drittanbieterlösung wie VeraCrypt oder AxCrypt.

Geräteverschlüsselung
Windows 10 zeigt ein kleines Vorhängeschloss auf den Laufwerken an, die verschlüsselt und entsperrt sind, um zu zeigen, dass es offen und für den angemeldeten Benutzer zugänglich ist. Foto: Samuel Gibbs/Der Wächter
Die Geräteverschlüsselung ist attraktiv, weil sie völlig transparent ist. Die Menschen sollten nicht in der Lage sein zu sagen, ob sie es benutzen oder nicht. Sie müssen sich keine Sorgen um ihren Verschlüsselungscode machen, da er erstellt wird, wenn sie sich zum ersten Mal mit einem Microsoft-Konto bei Windows anmelden. Sie müssen sich keine Sorgen machen, ihn zu speichern, da der Schlüssel online im OneDrive gespeichert ist, das mit den Microsoft-Kontoinformationen verknüpft ist.

Wenn etwas schief geht, können sie sich mit einem anderen PC an ihrem Microsoft-Konto anmelden und einen Wiederherstellungsschlüssel herunterladen. (Ein Microsoft-Konto ist in der Regel eine Microsoft-E-Mail-Adresse unter Hotmail oder Outlook.com, Sie können aber auch eine Nicht-Microsoft-Adresse verwenden.)

All das funktioniert gut. Das Problem ist nicht die Software, sondern die Hardwareanforderungen. Um kompatibel zu sein, muss ein Windows 10 Heimlaptop über einen UEFI SecureBoot und einen Sicherheits-Chip der Version 2.0 TPM (Trusted Platform Module) verfügen. Es scheint auch das zu erfordern, was Microsoft heute Modern Standby nennt, das früher ConnectedStandby oder InstantGo genannt wurde. Im Grunde bedeutet dies, dass ein Gerät wie ein Smartphone ein- und ausgeschaltet werden kann.

Laut Dells Website wird “die automatische Geräteverschlüsselung nur unterstützt, wenn das System…. auch die modernen Standby-Spezifikationen erfüllt” mit Solid-State-Speicher (SSD oder eMMC) und nicht entfernbar (gelöteter RAM). Das klingt nach einem Smartphone.

Offen gesagt, kann ich nicht verstehen, warum die Geräteverschlüsselung von einer Power-Management-Funktion oder gelöteten Speicherchips abhängen sollte, aber es könnte einen Mangel an breiter Unterstützung erklären.

BitLocker

Soweit ich das beurteilen kann, ist die Geräteverschlüsselung im Grunde genommen die gleiche wie bei BitLocker. Wenn Sie die Geräteverschlüsselung auf einem Laptop aktiviert haben, sagt das Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung von Windows 10, dass Ihr Laufwerk C: “BitLocker Encrypted” ist. Der Unterschied besteht darin, dass BitLocker auf vielen Rechnern funktioniert, auf denen die Geräteverschlüsselung nicht funktioniert.

BitLocker wurde 2006 mit Windows Vista eingeführt, als Windows-PCs BIOS-Chips anstelle von UEFI zum Booten verwendeten. Es funktionierte mit dem TPM 1.2 ch.

Wenn es sich um eine alte Version handelt, führen Sie die Settings-App (das Zahnradsymbol) aus, gehen Sie auf die Systemseite und wählen Sie About. Unten auf der Seite befindet sich ein Abschnitt namens Geräteverschlüsselung, zusammen mit einer Schaltfläche, auf der “Ausschalten” stehen sollte (weil er eingeschaltet sein sollte).

Wenn auf der Info-Seite keine Geräteverschlüsselung erwähnt wird, können Sie davon ausgehen, dass sie nicht unterstützt wird – siehe unten.

Wenn eine neuere Version von Windows 10 ausgeführt wird, führen Sie die Anwendung Einstellungen aus, gehen Sie zur Seite Update & Sicherheit und wählen Sie Geräteverschlüsselung.

Es gibt jedoch eine bessere Möglichkeit, einen Laptop zu überprüfen, nämlich das alte Desktop-Programm Systeminformation auszuführen. Geben Sie dazu sys in das Suchfeld auf der Taskleiste ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Systeminformationen und wählen Sie “Als Administrator ausführen” aus dem Dropdown-Menü. Unten auf der Seite Systemübersicht befindet sich ein Eintrag für Device Encryption Support. Wenn dort “Erfüllt die Voraussetzungen” steht, wird die Geräteverschlüsselung auf der betreffenden Hardware unterstützt. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte es Ihnen sagen, warum nicht, z.B. dass InstantGo nicht unterstützt wird oder was auch immer.

Sorry, dass mein 2017er Dell XPS Desktop Tower sagt: “Gründe für eine fehlgeschlagene automatische Geräteverschlüsselung: Unerlaubter DMA-fähiger Bus/Gerät(e) erkannt.” Ich muss darauf achten, dass ich es nicht auf dem Rohr verliere.

Ich glaube nicht, dass jemand eine Liste von Einträgen zur Unterstützung der Geräteverschlüsselung für verschiedene Computer zusammengestellt hat, aber geben Sie Ihre Ergebnisse in den Kommentaren bekannt und vielleicht wird jemand einen starten.

Die lange Historie des Schuhherstellers Gabor

Die lange Historie des Schuhherstellers Gabor

Das Unternehmen Gabor ist heute für seine qualitativ hochwertigen Schuhe und Taschen
bekannt. Dabei begann der Schuhhersteller einst in Oberschlesien als kleines
Familienunternehmen. Wie sich der international bekannte Konzern etablieren konnte und
welcher Schuh heute besonderes Aufsehen erregt, können Sie hier lesen.

Erste Anfänge in Oberschlesischen Strehlitz

Das Ehepaar Gabor führte bereits im Jahre 1919 ein Schuhgeschäft in ihrer Heimat Strehlitz. Das
Ehepaar Lucie und Pius, die gemeinsam mit ihren fünf Söhnen in dem kleinen Dörfchen Strehlitz
bei Breslau lebten, konnten durch ihr gutes Handwerk schnell zu einem bekannten
Familienunternehmen machen. Als sich der 2. Weltkrieg dem Ende zuneigte, und die Gemeinde
Breslau den kriegerischen Flotten ergeben musste, konnte das Ehepaar Gabor die fünf Söhne
noch schnell zu einer Tante nach Thüringen bringen, das Elternpaar verstarb jedoch kurz darauf
in den Irrungen des Krieges, nachdem der eigene Betrieb von den Bomben zerstört wurde.

Neuanfänge in Gedenken an die Handwerkskunst der Eltern

30 Jahre nach Eröffnung des elterlichen Betriebes, im Jahre 1949, beschlossen die Gabor Brüder
Joachim und Bernhard, die mittlerweile in Hamburg angesiedelt waren, den Neuanfang des
Schuhherstellerbetriebes Gabor und eröffneten unweit von Hamburg eine Damenschuhfabrik, die
heute als Beginn des international anerkannten Herstellerbetriebes gilt.
Nach dem Krieg war für teure und hochwertige Schule weder Material noch Geld vorhanden. Die
Brüder, die das handwerkliche Geschick des Vaters geerbt hatten, boten daher einfaches
Schuhwerk für Jeden an, dass sich rasch verkaufen konnte.
Als es den Deutschen wirtschaftlich wieder besser ging, wurde jedoch die Nachfrage nach
hochwertigeren Schuhen laut. Um im Geschäft zu bleiben, mussten die Gebrüder Gabor sich
etwas innovatives einfallen lassen.

Wichtige Eindrücke aus den Vereinigten Staaten

Während Joachim sich im heimischen Hamburg mit der Schuhmode der Zeit befasste, reiste sein
Bruder Bernhard in die USA um dort neue Erkenntnisse der Schuhherstellung zu erlangen.
Mit neuem Wissen und den Kenntnissen über aktuelle Mode konnten die geschäftstüchtigen
Brüder dann zu Beginn der 50er Jahre erstmalig den Schuh California, der Komfort und
modernes Aussehen miteinander verbinden. Schnell wurden die Gabor Californias zum echten
Hit. Selbst US Stars wie Marilyn Monroe oder Audrey Hepburn trugen die Schuhe.

Gabor wird international

Nachdem Gabor Schuhe in einigen Fabriken hergestellt wurden und das Unternehmen in alle
Welt expandierte, beschloss man, den Firmensitz von Norden in den Süden, nach Rosenheim zu
verlegen. Die Gebrüder Gabor konnten nun modernste Möglichkeiten zur Herstellung von

komfortablen und modischen Schuhen nutzen und so unterschiedlichste Modelle anbieten. Der
bekannte Konzern liefert heute fast 50% seiner produzierten Schuhe in unterschiedlichste
Länder.

Einzigartiges Schuhwerk: Der Gabor Rollingsoft

Mode und Funktionalität zu vereinen, das war schon früh das Vorhaben der Gebrüder Gabor. So
gilt der Gabor Rollingsoft als einer der bekanntesten
Schuhwerke aus dem traditionsreichen Unternehmen Gabor.
Der Rollingsoft wurde als bequemer Freizeitschuh entwickelt, der besonders durch seinen
langanhaltenden Komfort hervorsticht. Durch die bewegliche Sohle wird dem Fuß absolute
Freiheit in der Bewegung geboten, gleichzeitig hält der hochwertige Schuh aber den Fuß fest und
kann so hohen Komfort bieten. Der Gabor Rollingsoft ist ein bequemer Schuh aus dem Hause
Gabor, der auch bei langem Stehen Bequemlichkeit versprechen kann.

Die Sichtweise des Guardian auf den G20-Gipfel in Osaka: So schlecht er auch ist, Trump ist nicht das einzige Problem.

Die Sichtweise des Guardian auf den G20-Gipfel in Osaka: So schlecht er auch ist, Trump ist nicht das einzige Problem.

Seit der Gründung der G20 der führenden globalen Volkswirtschaften waren ihre Gipfeltreffen meist konvergente Anlässe, die von Versuchen geprägt waren, eine gemeinsame Basis zu finden, und an die man sich für nichts ungebührlicheres erinnerte, als ein wenig Drängen unter den Regierungschefs, um in der ersten Reihe des Gruppenfotos zu stehen. Japans Premierminister Shinzō Abe vertritt diese traditionelle Sichtweise auf den G20-Gipfel, den er am Freitag und Samstag in Osaka veranstalten wird. “Wir wollen es zu einem Treffen machen, das sich darauf konzentriert, wo wir uns einigen und zusammenarbeiten können, anstatt Unterschiede hervorzuheben”, sagte er kürzlich.

Aber es gibt ein Problem mit dem Ansatz von Herrn Abe, der auf den Namen Donald Trump antwortet. Wenn es ein Thema gibt, bei dem der diesjährige Gipfel eindeutig eine globale Führungsrolle übernehmen sollte, dann ist es die Klimakrise. Das Thema steht zwar auf der Tagesordnung von Osaka, aber trotz der Bemühungen von Ländern wie Frankreich gibt es keine Aussicht auf ernsthafte oder wirksame Maßnahmen. Kein Wunder von einer Gruppe von Nationen, die ihre Subventionen für Kohlekraftwerke zwischen 2013 und 2017 fast verdreifacht haben, allen voran China, Indien und Japan selbst. Aber es ist die Entscheidung von Herrn Trump, sich von den Klimaabkommen zu verabschieden und fossile Brennstoffe zu unterstützen, die die breitere Zustimmung für diese anderen schrecklichen Verwüstungen schafft.

Die Störungen von Herrn Trump enden nicht damit. Der US-Präsident nutzt diese Treffen nicht, um Allianzen zur Lösung gemeinsamer Probleme zu bilden, sondern um seine Gegner – und manchmal auch seine vermeintlichen Verbündeten – aus dem Konzept zu bringen. Er sucht nicht nach einer allgemeinen Übereinstimmung, was seiner Meinung nach für Weicheier gilt. Er sucht nach einem amerikanischen Vorteil gegenüber Freund und Feind. Aus diesem Grund wird der Gipfel bereits von dem immer schwerwiegenderen Handelskrieg zwischen den Vereinigten Staaten und China überschattet (Herr Trump wird am Samstag ein Lächeln auf die Lippen bekommen, bilateral mit Xi Jinping). Und das ist sicherlich der Grund, warum Herr Trump den Vorlauf zu Osaka genutzt hat, um bei seinen Gastgebern einen Pop zu veranstalten, von dem er behauptete, dass er auf einen Angriff auf die USA reagieren würde, indem er ihn “auf einem Sony-Fernseher” anschaute, Indien wegen Zollerhöhungen angriff und dann, indem er falsche Zahlen erfand, Deutschland als “Sicherheits-Trittbrettfahrer” darstellte.

Da der Freitagsplan von Herrn Trump Einzelgespräche mit Herrn Abe, der indischen Narendra Modi und der deutschen Angela Merkel vorsieht, scheinen diese Gedankenspiele Teil einer bewussten Strategie der Störung zu sein. Das ist keine neue Schlussfolgerung. Herr Trump wandte den gleichen Ansatz vor seinem jüngsten Besuch in Großbritannien an, als er Boris Johnson lobte und Sadiq Khan und die Herzogin von Sussex angriff. Wenn Herr Johnson Premierminister wird und Großbritannien sich von der Unterstützung der europäischen Opposition gegen die Iran-Strategie des Weißen Hauses zurückziehen würde, würde Herr Trump dies für eine gute Arbeit halten.

Auch das Mobbing von Herrn Trump ist selektiv. Zu den führenden Persönlichkeiten der Welt, die Herr Trump nicht im Voraus angegriffen hat – mit denen er sich aber auch in Osaka treffen wird – gehören der Russe Wladimir Putin, dessen Land sich bei den Wahlen 2016 in den USA systematisch eingemischt hat, und Mohammed bin Salman aus Saudi-Arabien, der gerade von den Vereinten Nationen angeklagt wurde, den Mord und die Zerstückelung des oppositionellen Journalisten Jamal Khashoggi inszeniert zu haben.

Einige würden argumentieren, dass der Mobbing-Ansatz von Herrn Trump in Fällen wie Lateinamerika zu Ergebnissen führt, wo die Regierung einseitige Zölle auf alle mexikanischen Einfuhren in die USA erlegte, um die Migration einzudämmen. Mexikos nachfolgende Vereinbarung, mehr Truppen zur Bewachung der eigenen Südgrenze zu entsenden, wurde vom Weißen Haus als Rechtfertigung für die Taktik von Herrn Trump dargestellt. Aber es war keine langfristige Lösung für ein tief verwurzeltes Problem der regionalen Ungleichheit, und das tragische Foto der ertrunkenen Körper der Salvadorianer Óscar Ramirez und seiner Tochter Valeria unterstreicht, dass es tatsächlich nichts gelöst hat.

Wie die UNO ist auch die G20 ein zutiefst frustrierendes Forum. Die Grenzen einer Organisation, die bei der Klimakrise nicht wegweisend sein kann, die darum kämpft, den weltweit schädlichen Handelskrieg zwischen den USA und China einzudämmen, und die gerne ihren Gipfel 2020 in Riad hält, sind hart. Aber wir leben in einer globalen Gesellschaft und Wirtschaft, wie japanische Warnungen vor einem Brexit ohne Handel diese Woche unterstreichen. Formen der Global Governance sind mehr denn je erforderlich, und es bleibt der Fall, dass eine unvollkommene G20 immer noch besser ist als gar keine.

Wie man eine Prepaid-Kreditkarte mit einer Kreditkarte kauft

Wie man eine Prepaid-Kreditkarte mit einer Kreditkarte kauft

Prepaid-Kreditkarten können eine nützliche Möglichkeit sein, Ihre Finanzen zu kontrollieren, wenn Sie kein Bankkonto haben, um Geld zu verschenken oder um Ihrem Kind Finanzdisziplin beizubringen. Sie können eine Kreditkarte verwenden, um eine Prepaid-Karte in einem Einzelhandelsgeschäft, einem Finanzdienstleistungszentrum oder online zu kaufen, aber für den besten Wert müssen Sie vorher eine sorgfältige Recherche durchführen, um Karten mit hohen Gebühren zu vermeiden.

Kauf einer Prepaid-Kreditkarte

Kaufen Sie eine Karte in einem Geschäft. Die meisten Tankstellen, Drogerien, Lebensmittelgeschäfte und Big Box Stores verkaufen Prepaid-Kreditkarten. Es liegt zwar an den einzelnen Geschäften, ob sie Kreditkarten für solche Einkäufe akzeptieren, aber die überwiegende Mehrheit von ihnen tut es. Im Allgemeinen ist der Betrag auf der Karte der Betrag, den Sie bezahlt haben. Da die Auswahl in den Geschäften jedoch begrenzt ist und der Kauf dort oft mehr kostet, ist es im Allgemeinen eine bessere Idee, online einzukaufen.

Kaufen Sie eine Karte bei einem Finanzdienstleistungszentrum oder einer Währungsbörse. Sie können Prepaid-Karten bei vielen Banken, Kreditgenossenschaften, Scheck-Einlösestellen und Geldwechsel finden. Wie bei Einzelhandelsgeschäften kann es vorkommen, dass einige Standorte Kreditkarten nicht als Zahlungsmittel akzeptieren, obwohl dies selten ist. Wie im Falle des Green Dot Prepaid-Visums sind die mit diesen Karten verbundenen Gebühren oft geringer, als wenn Sie die gleiche Karte in einem Einzelhandelsgeschäft gekauft hätten. Da die Gebühren von Karte zu Karte stark variieren, ist es am besten, die Karten vor dem Kauf online zu vergleichen.

Holen Sie sich eine Karte online. Es gibt Dutzende von Karten, die online verfügbar sind, die alle einfach mit einer Kreditkarte gekauft werden können. In der Regel finden Sie hier bessere Angebote, z.B. werden Aktivierungs- oder Erstkaufgebühren oft erlassen. Für die beste Karte, stellen Sie sicher, dass Sie einen Vergleichs-Shop haben.

https://www.atkearney361grad.de

Vermeiden Sie kostspielige Gebühren. Prepaid-Kreditkarten sind nicht wie Debitkarten oder normale Kreditkarten reguliert, und als Ergebnis kommen sie mit einer schwindelerregenden Vielfalt von Gebühren. Sie können hier nach einigen der Gebühren für die beliebtesten Karten suchen. Vor dem Kauf einer Karte sollten Sie jedoch unbedingt das Kleingedruckte lesen und überprüfen:

Aktivierungs- oder Einführungsgebühren

Monatliche Gebühren

Pro Transaktionsgebühr

ATM-Gebühren

Gebühren für die Saldenabfrage

Gebühren für das Hinzufügen von Geld zur Karte

Gebühren für Papierauszüge

Gebühren für Kundenservice-Einsätze

Gebühren für die Rechnungsstellung

Gebühren für die Nichtbenutzung Ihrer Karte

Gebühren bei Kontoauflösung

Überziehungsgebühren

Halten Sie sich von Karten fern, die pro Transaktion berechnet werden. Wenn Sie Ihre Karte regelmäßig benutzen, kosten Pay-as-you go-Karten Sie viel Geld. Eine geringe monatliche Wartungsgebühr ist eine bessere Option, es sei denn, Sie verwenden Ihre Karte nur in Notfällen. Stellen Sie in diesem Fall auch sicher, dass Ihre Karte keine Inaktivitätsgebühr hat.

Achten Sie auf Karten, die pro Einzahlung berechnen und ein Einzahlungslimit haben. Die meisten Karten verzichten auf Einzahlungsgebühren, wenn Sie eine direkte Einzahlung, PayPal oder eine Banküberweisung zur Finanzierung Ihrer Karte verwenden. Das Hinzufügen von Geld in einem Ladengeschäft ist in der Regel mit einer Gebühr von 2 bis 6 US-Dollar verbunden, einige jedoch mit einer Gebühr für alle Einzahlungen. Für diese Karten werden Sie selten Gelder in großen Mengen hinzufügen wollen, also stellen Sie sicher, dass sie keine Grenzen haben, wie viel Sie auf einmal oder in einem bestimmten Monat hinzufügen können.

Verwenden Sie eine Kartenvergleichsseite. Websites wie BankRate.com und Consumer Reports bieten Vergleiche und Empfehlungen, die Ihnen bei der Auswahl von Karten mit den geringsten Gebühren helfen. Einige der am häufigsten empfohlenen Karten sind:

Bluebird – Eine American Express Markenkarte, die Rechnungsbezahlung (kann Papier oder elektronische Schecks vom Konto senden), keine monatliche Gebühr, keine Aktivitätsgebühr, keine Gebühren für den Kundenservice, keine Inaktivitätsgebühr und keine abgelehnte Transaktionsgebühr beinhaltet[4].

Chase Liquid – Eine Visa-Markenkarte, die eine Bearbeitungsgebühr von 4,95 $ pro Monat hat (entfällt, wenn die Karte mit einem Chase-Bankkonto verknüpft ist), aber Überziehungsschutz und keine anderen Gebühren bietet, solange Sie Geldautomaten im Netzwerk für Auszahlungen und Kontoanfragen verwenden. Es hat kein Rechnungsgeld.

Visa Rush Card Unlimited Plan – Hat eine einmalige Aktivierungsgebühr und eine monatliche Gebühr von $5,95 (wenn Sie eine direkte Einzahlung verwenden) oder $7,95 (wenn Sie dies nicht tun), hat aber keine anderen Gebühren, solange Sie über PayPal oder eine direkte Einzahlung aufladen und In-Netzwerk-Automaten für Auszahlungen und Kontostandsanfragen verwenden.

Green Dot Prepaid Visa – Karte mit einer monatlichen Gebühr von $5,95 (entfällt, wenn Sie jeden Monat einen bestimmten Betrag einzahlen oder eine bestimmte Anzahl von Transaktionen haben), aber keine anderen Gebühren, solange Sie die Karte online kaufen und In-Netzwerk-Automaten für Auszahlungen und Kontostandsabfragen verwenden.

Kann eine externe SSD mit dem teuren eingebauten Speicher des Mac Mini mithalten?

Die allgemeine Frage ist einfach: Externe Laufwerke sind langsamer als vergleichbare interne Laufwerke, da die Verbindung selbst einen Overhead verursacht. Während Sie eine schnellere externe Festplatte haben könnten, wäre es besser, das Geld für die Modernisierung der internen Festplatte auszugeben, wo immer möglich.

Die spezifische Frage ist nicht zu beantworten, da es so viele Variablen gibt. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass große SSDs schneller sind als kleine SSDs, da der Controller gleichzeitig auf mehrere Module schreiben kann. Wenn die Geschwindigkeit kritisch ist – was ich bezweifle -, dann ist ein internes Laufwerk mit 2 TB schneller als ein internes Laufwerk mit 128 GB oder 250 GB in der gleichen Klasse.

Die tatsächliche Leistung einer externen SSD hängt auch von vielen anderen Faktoren ab, einschließlich der Art des Speichers und der verwendeten Interface-Chips. Im PC enthalten sie den Pfad zum Prozessor und wie viele Spuren (siehe unten) für Daten zur Verfügung stehen.

Es hängt auch davon ab, was du tust. Beispielsweise können SSDs Daten viel schneller streamen, als sie zufällige Daten lesen und schreiben können. Sie benötigen kein schnelles externes Laufwerk, wenn Sie es hauptsächlich für das Streamen von Musik und Videos verwenden. Wenn Sie jedoch viel lesen und schreiben müssen, ist es besser, eine SSD zu wählen, die diese Dinge schnell erledigt. Das macht viel mehr Unterschied in der Leistung als die Auswahl eines Laufwerks, das “schnell” aussieht, weil es gut in sequentiellen Lesevorgängen ist.

Es genügt zu sagen, dass der beste Weg, um zu erkennen, welche Art von externer SSD und Verbindung Sie wirklich benötigen – was eher eine Version von USB 3.0 als Thunderbolt sein könnte – ist, sie mit Ihrer eigenen Software und Daten zu testen. Und das kannst du wahrscheinlich nicht tun…..

Allerdings sollten Sie eine drastische Verbesserung feststellen, egal für welche Art von Speicher Sie sich entscheiden. Sie werden Ihren schnellen neuen Mac Mini mit Ihrem langsamen alten vergleichen, und das wird wahrscheinlich einen viel größeren Einfluss haben als die Unterschiede zwischen internen und externen SSDs.

Computerspeicher waren schon immer hierarchisch aufgebaut und decken heute ein breites Spektrum an Geschwindigkeiten und Preisen ab. Im Allgemeinen leben schnelle, teure Speicher so nah wie möglich am Prozessor, wobei der ultimative Cache-Speicher ist, der sich tatsächlich auf der CPU befindet. Auf der anderen Seite können selten benötigte Daten auf Bändern oder Blu-ray-Discs gespeichert werden, deren Abruf Minuten oder sogar Stunden dauern kann. Diese Speichersysteme sind sehr preiswert, sehr langsam und sehr weit von der CPU entfernt.

Zwischen diesen beiden Extremen gibt es viele Möglichkeiten. Es gibt schnelle Flash-Speicherkarten, die direkt in das Mainboard des Computers eingesteckt werden, sowie interne SSDs und Festplatten, die Serial-ATA-Verbindungen verwenden. SATA II-Schnittstellen können bis zu 3Gbps (Gigabit pro Sekunde) oder 375MBps (Megabytes pro Sekunde) verarbeiten, während SATA III 6Gbps oder 750MBps verwalten kann.

Danach gibt es externe Festplatten, die entweder USB (Universal Serial Bus) oder Thunderbolt-Anschlüsse verwenden. USB 3.0 und USB 3.1 Gen 1 Verbindungen haben eine theoretische Bandbreite von 5Gbps oder 640MBps und bieten typischerweise einen Durchsatz von 300MBps bis 400MBps, während USB 3.1 Gen 2 doppelt so viel erreichen kann.

Welche ist die beste Laptop-Bildschirmgröße für schlechte Sehkraft?

Welche ist die beste Laptop-Bildschirmgröße für schlechte Sehkraft?

Nach Ansicht meiner Rentneraugen sind Klarheit und Schärfe weniger wichtig als Größe. Und in einer der kleinen Ironien des Lebens führt die Erhöhung der Auflösung eines Bildschirms, um die Dinge klarer aussehen zu lassen, direkt zu einer Verkleinerung der Größe.

Glücklicherweise können wir dies in den Softwareeinstellungen von Windows 10 beheben, indem wir die Skalierung ändern, wie ich später erläutern werde. Allerdings müssen Programmierer die Regeln befolgen, und auch heute noch nicht jedes Windows-Programm skaliert korrekt.

Gehen Sie ein paar Jahre zurück und die meisten von uns benutzten PCs mit VGA (Video Graphics Array) Bildschirmen, die eine Auflösung von 640 x 480 Pixel hatten. VGA war 1987 ein großer Fortschritt, und einige Feature-Handys und Laptops haben noch Kameras mit VGA-Auflösung.

Werbung

Die Bildschirme wurden immer besser und der nächste große Standard war XGA (Extended Graphics Array), mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln und dem gleichen Seitenverhältnis von 4:3, wie bei einem Fernseher. Jetzt füllte Ihr 640 x 480 Foto nicht mehr den Bildschirm und wenn der Bildschirm die gleiche Größe hätte, wäre er kleiner.

Windows-Laptops wurden mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln auf Widescreens umgestellt, was seltsam klingt, aber nicht ist. Die Hersteller behielten einfach die Tiefe von XGA (768 Pixel) bei und erweiterten die Breite, um ein Flachbildschirm mit einem Seitenverhältnis von 16:9 zu füllen, das für die Fertigung effizient war. Das Ergebnis war W-XGA (Wide Extended Graphics Array). Jetzt konnten Sie zwei Ihrer 640 x 480 Pixel großen Bilder nebeneinander auf dem Bildschirm platzieren, ohne Platz zu haben, aber auch hier war jedes Bild kleiner.

Das Gleiche geschah jedes Mal, wenn die Bildschirmauflösungen stiegen. Ein 1920 x 1080 Pixel Full HD-Bildschirm kann zwei Zeilen mit drei 640 x 480 Bildern anzeigen. Ein 3840 x 2160 (4K) Bildschirm kann 4,5 Zeilen mit sechs 640 x 480 Bildern anzeigen. Was früher den Bildschirm füllte, macht heute nur noch 3,7% aus.

Natürlich, wenn die Bildschirmauflösung gleich bleibt, ist auf einem größeren Bildschirm alles größer.

Wenn Sie einen PC mit einem 10-Zoll-Bildschirm und einer Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixel kaufen, ist alles wirklich klein und schwer zu lesen. Schließen Sie es an einen 24-Zoll-Bildschirm mit der gleichen Auflösung von 1920 x 1080 an, und alles wird dramatisch größer und leichter lesbar, auch wenn es nicht so scharf ist.

Meiner Erfahrung nach bevorzugen Menschen mit schlechtem Sehvermögen große, leicht unscharfe Texte gegenüber kleinen scharfen Texten, aber Sie müssen den Kompromiss finden, der am besten zu Ihnen passt.

Eine Möglichkeit, alles größer zu machen, besteht darin, die Auflösung des Monitors zu ändern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop und wählen Sie “Anzeigeeinstellungen” aus dem Dropdown-Menü. Dadurch wird der Anzeigebereich der App Settings (cogwheel) angezeigt, der die Bildschirmauflösung anzeigt. Es kann so etwas wie “1920 x 1080 (Empfohlen)” heißen. Wenn Sie auf den Pfeil nach unten klicken, können Sie eine niedrigere Auflösung wählen, die bis etwa 800 x 600 reicht. Jede Reduzierung der Auflösung macht alles größer, obwohl sie auch bedeutet, dass der Bildschirm weniger Informationen anzeigt.

Aber die Reduzierung der Bildschirmauflösung funktioniert selten gut. LCD-Bildschirme haben ein festes Raster von Pixeln, das ihre “natürliche Auflösung” bildet. Die Einstellung einer anderen Auflösung kann zu sehr verschwommenen Ergebnissen führen.

LAY-Z-SPA VEGAS SERIE TRAGBARE AUFBLASBARE WHIRLPOOL ÜBERPRÜFUNG

LAY-Z-SPA VEGAS SERIE TRAGBARE AUFBLASBARE WHIRLPOOL ÜBERPRÜFUNG

Der Bestway Lay-Z-Spa Vegas Series Portable Inflatable Hot Tub war zum Zeitpunkt des Schreibens der beliebteste aufblasbare Whirlpool bei Amazon und auch der britische Bestseller des Jahres 2013. Also mussten wir uns diesen Top Plug and Play Whirlpool ansehen und sehen, worum es bei dem ganzen Getue geht.

 

Es gibt viele verschiedene Arten von Whirlpools auf dem Markt, und es kann scheinen, dass es schwierig sein kann, eine Entscheidung zu treffen, aber der tragbare aufblasbare Whirlpool der Lay-Z-Spa Vega Premium Series ist eine hervorragende Option.

 

Dies ist ein Obi Pool, der vollständig tragbar und voll aufblasbar ist, was bedeutet, dass er überall hin mitgenommen und schnell aufgestellt werden kann. Sobald das Wasser zugegeben wird, erwärmt es sich auf sehr angenehme 40°C (104°F). Die Einfachheit der Aufstellung dieses Whirlpools macht es so gut, denn es ist nicht nur einfach, es gibt auch kein Werkzeug und im Lieferumfang des Whirlpools ist ein Clip-Deckel angebracht.

 

Dieser Whirlpool bietet Bequemlichkeit, Komfort und Klasse zu einem außergewöhnlichen Preis und die Einrichtung dauert nur zehn Minuten. Es kann auch 4 Personen aufnehmen, was es ideal für Familien oder Gartenpartys macht. Wenn Sie etwas Bequemeres für 4 Erwachsene suchen, dann empfehlen wir Ihnen den Lay-Z-Spa Palm Springs Inflatable Hot Tub, der etwas größer ist und Ihnen etwas mehr Platz und Raum zum Ausbreiten bietet.

 

Die mitgelieferten Anweisungen sind klar und präzise und so detailliert, dass die Einrichtung dieses Whirlpools ein einfacher Prozess ist. Es ist wartungsfreundlich und einfach zu reinigen, was bedeutet, dass die Pflege nicht viel Arbeit erfordert.

 

Das Bild oben zeigt, wie komfortabel es ist, 4 Personen in diesem aufblasbaren Whirlpool unterzubringen, sowie das Pumpensystem, das mit dem Standort verbunden ist. Auf dieser Einheit befinden sich die Regler, die die Temperatur einstellen und die Düsen ein- und ausschalten, wodurch ein entspannender Whirlpool entsteht.

 

Es ist extrem gut gebaut und stabil, wenn es aufgeblasen, mit Wasser gefüllt und mit Menschen gefüllt ist. Der Boden des Pools ist gepolstert, um es bequemer an den Füßen zu machen, und der Deckel, der angebracht werden kann, sorgt dafür, dass er sauber von Schmutz bleibt.

 

Dies ist eine der besten auf dem Markt und der Kauf einer wird sicherstellen, dass die Stunden des Vergnügens von allen geteilt werden. Dieses Modell wurde im Mai 2015 in der britischen Fernsehsendung “The Gadget Show”, Serie 21, Episode 12, vorgestellt und wurde auch in der ITV-Show Big Box Little Box bewertet.

 

PERFEKT FÜR

 

Der tragbare aufblasbare Hot Tub der Lay-Z-Spa Vegas Serie ist die perfekte Größe für Familien und Paare. Das Vegas Spa bietet Platz für 4 Erwachsene und ist somit ideal für Kinder und Eltern, um gleichzeitig zu genießen. Wenn es nur für dich und deinen Partner ist, dann ist dies ein großartiges Spa, wenn du etwas mehr Platz hast als der kleinere Miami Hot Tub, es ist etwas geräumiger und erlaubt dir auch, einige Freunde einzuladen, um es auch zu genießen!

 

WAS IST INBEGRIFFEN

Wie bei den meisten Lay-Z-Spa Whirlpools ist es einfach, sie in Betrieb zu nehmen, es wird eine Setup-DVD, eine Wartungsanleitung, 2 x Filterpatronen, die leicht auszutauschen sind, und ein Chemikalienschwimmer mitgeliefert.

 

Die DVD, die mit dem Whirlpool geliefert wird, zeigt, wie einfach es ist, es einzurichten, die meisten Leute können es in 10-15 Minuten an ihrem gewünschten Ort einrichten lassen. Es ist wirklich so einfach. Einmal eingerichtet, kannst du es dann mit einem Schlauchrohr befüllen, wenn du es beschleunigen willst, dann kannst du den Wasserkocher auch kochen und auf diese Weise auch befüllen. Nach dem Befüllen des Markers kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis er mit der Pumpe erwärmt wird. Wie bereits erwähnt, wenn Sie bereit sind, einzuspringen, können Sie heißes Wasser hinzufügen, um die Temperatur zu erhöhen, während es sich auf Ihre gewünschte Temperatur erwärmt, die Sie über die Touchpad-Bedienelemente einstellen können.

 

BOTTOM LINE

Der tragbare aufblasbare Lay-Z-Spa Vega Premium Series Whirlpool ist eine gute Wahl, ideal für die meisten Haushalte, er ist groß und sehr bequem zum Entspannen. Es ist sehr wertvoll, auch wenn Sie es für einen Monat im Sommer verwenden, und noch besser, wenn Sie es das ganze Jahr über verwenden. Es ist eine gute Wahl für den Sommer und einen fairen Preis, in Ehrlichkeit werden Sie keine Jahre des Lebens aus ihm herausholen, aber selbst wenn es 1-2 Jahre gedauert hat, bekommen Sie Ihre Gelder wert, wenn Sie denken, dass ein großer fester Spa irgendwo von £8,000 kosten kann.

 

Acht Grad und Wind in Durham: Die Cricketsaison ist da.

Acht Grad und Wind in Durham: Die Cricketsaison ist da.

20 Minuten vor Beginn des englischen Cricketsommers sind insgesamt acht Zuschauer auf die hübschen Tribünen des Emirates Riverside Stadions verteilt.

Eigentlich sind es neun. Ein Mann mit Skihandschuhen und einem roten Wollhut ist am Bildschirm erschienen. Er steht verächtlich da, als der Durham-Trainer Neil Killeen die Übungsfänge auf eine Gruppe von Spielern lenkt, deren Hände so nah an ihren Taschen gebündelt sind, wie sie es respektabel bewältigen können. Die Bars und Kuchenluken können am Eröffnungstag des Riverside geschlossen werden, aber es werden heute eisgekühlte Finger zum Tee sein.

Ja, willkommen zur englischen Cricket-Saison. April war schon immer der grausamste Monat, wenn es um malerische Schauer und regengetränkte Plastiksitze ging. Das ist aber nicht April. Es ist der 26. März, fünf Tage vor der Rückkehr der Uhren. Es ist 8C. Und Durham spielt Durham UCCE in der Chester-le-Street in dem gemeinsam frühesten erstklassigen Spiel – soweit man zu wissen scheint – in der 130-jährigen Geschichte des englischen Crickets.

Das ist an sich schon eine Meisterleistung. England im März sieht aus wie ein Stück überkochter Brokkoli. Es sieht aus wie ein Ort, vor dem man sich verstecken kann. Aber der Riverside bleibt ein schöner Ort, um Cricket zu spielen, eine niedrige, breite Schüssel mit einer schlanken Reihe von Ständen und sinnlos großen Scheinwerfern, eine internationale Arena, die für andere Zeiten gebaut wurde, andere Ideen der Zukunft.

Inzwischen ist Durhams neuer Cricket-Direktor Marcus North auf der Treppe des Pavillons erschienen und schaut immer noch verblüffend sonnengebräunt von der Südafrika-Tournee des Teams aus. North war es, der dazu beitrug, seinen Landsmann Cameron Bancroft zum neuen Kapitän von Durham für die Saison zu ernennen. Bancroft kann heute nicht hier sein. Er hat (ernsthaft) ein Abendessen in Australien zu sich genommen.

Darüber wurde bereits viel geredet. Auf den ersten Blick ist es kaum eine bewegende Demonstration von Führungsqualitäten, sich in einem Testmatch zum Betrug einschüchtern zu lassen. Aber du verstehst den Punkt ein wenig mehr, wenn du hier am Boden bist. Durham wurde in den letzten Jahren der Führung und der Farbe beraubt. Bancroft ist hungrig, talentiert und unvermeidlich an der Abendkasse. Wie North etwas später im Presseraum feststellt, ist es ein enorm mutiger Schritt, jetzt nach England zu kommen. Es wird ihn entweder ausmachen oder brechen.

Auf dem hellgrünen Oval ziehen sich die Spieler für ihre letzten Vorbereitungen zurück, während eine Gruppe von Platzwarten in verblassten Trainingsanzügen den Platz böse inspiziert, Hände an den Hüften. Bodenleger sind nie glücklich. Der Lehm, der Rasen, der Samen, das Gießen, das Austrocknen: Es bereitet ihnen nur Schmerzen.

Der beste Handmixer

Der beste Handmixer

Nachdem wir 20 Stunden damit verbracht haben, vier Kuchen, 16 Dutzend Kekse, vier Chargen Pizzateig und mehrere Schalen mit siebenminütiger Glasur mit vier verschiedenen Handmischern zu zubereiten, sind wir der Meinung, dass der Breville Handy Mix Scraper der beste Handmixer ist, den Sie bekommen können. Es wirbelt durch dichte Keksteige und peitscht schnell zarte Schlagmaschinen und kissenförmige Meringues und kommt mit nützlicheren Zubehörteilen und Funktionen, die billigeren Mischern fehlen. Handmixer sind großartige Werkzeuge für kleinere Rezepte und beanspruchen nicht so viel Platz wie größere Geräte, aber wenn Sie ein seriöser Bäcker sind, sollten Sie sich unseren Leitfaden für Standmixer ansehen.

 

Der Breville Handy Mix Scraper war der beste Handmixer, den wir getestet haben.  Mit viel Power und einzigartig durchdachten Features – wie beschichtete Klöppel, die nicht gegen Schalen rasseln – liefert der Breville hervorragende Ergebnisse und macht Spaß bei der Anwendung.  Dieser Mischer war der vielseitigste, den wir getestet haben. Er kann schnell zwischen neun verschiedenen Geschwindigkeiten umschalten, um eine Reihe von Aufgaben zu bewältigen, wie z.B. das Eincremen von Butter, das Mischen von klobigen Teigen oder das sanfte Falten von Schlagmaschinen ohne Anstrengung.  Zusätzliche Funktionen – ein Timer, eine Pausentaste und ein Licht, das in die Schale leuchtet – sparen Zeit und nehmen einiges an Rätselraten aus einem Backofen mit hohen Einsätzen ab. Der Breville war der am einfachsten zu bedienende und zu reinigende Mischer mit einem praktischen Schnellspanner für Schlägel und einem aufsteckbaren Aufbewahrungskoffer, um seine Aufsätze sauber zu verdichten.  Wir denken, dass es die relativ hohen Kosten für Leute wert ist, die die besten Ergebnisse erzielen wollen, die man mit einem Standmischer erzielen kann, aber wenn Sie nach einer schnörkellosen, erschwinglichen Option für den Einsatz ab und zu suchen, können Sie unsere Budgetauswahl bevorzugen.

 

Für wen ist das?

Ein guter https://kathys-kuechenkampf.de/kuechenausstattung/handmixer-test/ wird das, was Sie leicht backen können, stark erweitern. Es kann Aufgaben bewältigen, die zeitaufwendig, anstrengend oder unmöglich wären, gut von Hand zu erledigen, wie z.B. Sahne schlagen, Luft in Teig für hohe Kuchenschichten schlagen oder Butter und Zucker für Kekse gründlich eincremen. Handmischer sind nicht so leistungsstark wie größere Standmischer, aber die beiden sind nicht unbedingt austauschbar. Viele Köche verwenden beide für verschiedene Aufgaben – zum Beispiel ist ein Handmixer am besten geeignet, um kleinere Chargen von Cremes, Saucen oder Füllungen zu zubereiten, während das größere Paddel und die zusätzliche Leistung eines Standmixers große Chargen von dickem Teig oder Gebäck effizienter kneten (und Ihren Armen etwas Arbeit ersparen).

 

Handmixer sind attraktive Geräte, weil sie kleiner und leichter sind als Standmixer.  Du solltest in der Lage sein, einen Handmixer mit einer Hand zu halten. Die meisten passen auch in einen Schrank oder eine Schublade und werden oft mit Koffern zur Aufbewahrung von Zubehör geliefert.  Standmischer leben jedoch normalerweise auf einer Küchenzeile und können schwer zu bewegen sein, wenn Sie Platz sparen wollen. Deb Perelman, Autorin des Kochblogs Smitten Kitchen, sagte: “Ich liebe meinen Standherd, aber ich benutze ihn einen Bruchteil so viel wie meinen Handmixer.  Ich behalte meinen Standmixer nicht auf der Theke, weil ich eine kleine Küche habe und deshalb ziehe ich ihn wirklich nur heraus, wenn er mir zweifellos viel Ärger erspart, wie z.B. etwas, das viele, viele Minuten Mischen braucht.”  Handmixer sind in der Regel auch billiger als Standmixer, so dass sie eine risikoarme Investition sind, wenn Sie ein neuer oder gelegentlicher Bäcker sind.

 

Der Kompromiss, Geld und Platz zu sparen, besteht darin, dass Handmixer nicht so leistungsstark sind wie Standmixer.  Da Sie einen Handmixer manuell um die Schüssel herum bewegen müssen, ist der Gebrauch etwas aufwendiger (und Ihre Arme können nach acht bis zehn Minuten überraschend müde werden).  Wenn Sie eine stärkere Maschine benötigen oder ein Upgrade durchführen möchten, lesen Sie unseren Leitfaden für Standmischer.

Das Boxspringbett – Aufbau und Vorteile

Das Boxspringbett – Aufbau und Vorteile

Sie tragen sich mit dem Gedanken, ein Boxspringbett zu kaufen? Nachfolgend erhalten Sie alle nötigen Informationen zu diesem Bett.

Was ist eigentlich ein Boxspringbett? Es besteht aus drei Liegeelementen, der Unterbox, der Matratze und einem Topper. Alle drei Elemente müssen gut aufeinander abgestimmt sein. Auf diese weise erhalten Sie optimalen Schlafkomfort.

Der Aufbau des Boxspringbetts gestaltet sich folgendermaßen: Zum einen besteht es aus dem Untergestell. Dieses steht in der Regel auf Füßen, so dass die Luft optimal zirkulieren kann. Der stabile Holzrahmen beinhaltet die Federung. Hierbei kann es sich um Bonell-Federn oder um Tonnentaschen-Federn handeln. Beide Systeme bieten eine hervorragende Federung. Im Unterschied zu dem klassischen Bett mit Lattenrost, kann dieses nur in der Mitte stark nachgeben, am Rad kaum. Die Federung des Boxspringbetts passt sich dem Körpergewicht optimaler an. Beim Aufbau folgt dann die Matratze, die einen Federkern besitzen sollte, wie zum Beispiel bei der Tonnentaschen-Federung. Hier gilt: Je mehr Federn vorhanden sind, umso höher ist die Stützkraft der jeweiligen Matratze. Auf der Matratze folgt dann letztlich der Topper. Dies ist eine dünne und weitere Matratze, welche auf der großen und eigentlichen Matratze liegt. Diese bietet mehrere Vorteile. Mit einem Topper genießen Sie mehr Komfort beim Schlafen. Diese sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich – aus Kaltschaum, Viskose oder Klimalatex.

Vorteile des Boxspringbettes sind eindeutig die komfortable Liegehöhe und die große optische Auswahl der Betten. Auf diese Weise kann das Bett ganz auf Ihre persönlichen Schlafbedürfnisse abgestimmt werden. Mittlerweile gehört das Boxspringbettaufgrund seiner vielfältigen Variationsmöglichkeiten von Schlafkomfort und Optik zu den meist verkauften Bettensystemen überhaupt. In den Niederlanden, Skandinavien und USA haben die Boxspringbetten bereits eine sehr lange Tradition.

Boxspringbetten bieten eine hervorragendes Liegegefühl, passen sich perfekt Ihrem Körper an. Zudem sind sie auch sehr Rückenfreundlich. Besonders wer unter Problemen mit der Lendenwirbelsäule leidet wird ein großes Maß an Unterstützung durch dieses Bett erhalten. Aber auch im Punkt Hygiene bietet das Bett viele Vorteile. Jede Nacht verlieren Menschen etwa einen halben Liter Flüssigkeit durch Schwitzen. Die Betten wurden daher so entwickelt, dass die Luft gut zirkulieren kann. Auf diese Weise ist die Hygiene bestens gewährleistet. Auch kann kein Wasser in die Matratze eindringen, da es bereits in die Luft abgeleitet wird. Die Matratzen der Boxspringbetten liegen sich auch bei weitem nicht so schnell durch wie bei einem herkömmlichen Bett, bei dem die Matratze auf dem Lattenrost liegt. Da der Druck des Körpergewichts bei Boxspringbetten gut abgeleitet wird, bleibt dieses besonders lang gleichmäßig stabil. Der Unterbau ist langlebig und robust.

Gerade auch beim Design steht dieses Bett herkömmlichen Betten bei weitem in nichts nach. Da Geschmäcker verschieden sind, deshalb sind es diese Betten auch. Das Design reicht von einfach und schlicht bis hin zu edel. Die Eleganz des niederländischen oder schwedischen Designs macht das Boxspringbett zu etwas außergewöhnlichem.

Raheem Sterling erweist sich als führend im Kampf des Fußballs gegen Rassismus.

Raheem Sterling erweist sich als führend im Kampf des Fußballs gegen Rassismus.

In Montenegro am Montag, kurz nachdem er die jüngste Episode des Rassismus auf der europäischen Bühne mit einem Ziel, einer Schnittfeier und einer weiteren beeindruckenden Leistung konfrontiert hatte, behauptete Raheem Sterling, kein Führer im Kampf zu sein, dem die Uefa hartnäckig ausgewichen ist. Widerwillig und leider notwendigerweise, genau das ist er geworden. Sterling, vielleicht zu seiner eigenen Überraschung, entwickelt sich zu einer einigenden Figur in einem englischen Hemd.

Führung und Verantwortung waren schon immer Attribute, die das Team von Manchester City auf dem Platz beeindruckt haben. Sie waren Teil der Attraktion für die Pfadfinder der Liverpooler Akademie – und eine Vielzahl von Rivalen der Premier League -, als sie ihn als 15-Jähriger von den Queens Park Rangers lockten. Seine Weigerung, sich zu verstecken, wenn ein Spiel nicht seinen Weg ging, und seine Entschlossenheit, es zu ändern, war der Grund für Roy Hodgsons denkwürdige Beschreibung von Sterling vor der Weltmeisterschaft 2014. “Er hat Schwachsinn”, sagte der englische Manager regelmäßig.

Hodgsons Einschätzung muss nun auch die entschlossene Haltung des 24-Jährigen gegen Rassismus, ob offen oder zugrundeliegend, im In- oder Ausland, im Spiel oder in der Gesellschaft insgesamt berücksichtigen.

“Ich wollte nicht ein Anführer sein”, sagte Sterling weiter mit seinen Gedanken über den Rassismus in Chelsea im Dezember und die Doppelmoral bestimmter Medien bei der Berichterstattung über schwarze und weiße Fußballspieler. “Ich glaube nicht, dass ich ein Anführer bin. Es ist nur etwas, von dem ich mir dachte, dass ich es schon eine Weile gesehen hätte, und ich dachte, es sei traurig und ich wollte nur Bewusstsein schaffen. Ich sagte nicht, dass jemand rassistisch ist, ich sprach nur über etwas, das damals ernst war.”

Sterling lachte vor seinen Missbrauchern an der Stamford Bridge, bevor er am nächsten Tag auf Instagram die kontrastierende Darstellung von zwei erfolgreichen jungen City-Spielern – dem weißen Phil Foden und dem schwarzen Tosin Adarabioyo – in den Medien herausforderte, als sie ihren Familien ein Haus kauften. In einem seltenen und aufschlussreichen Interview mit der New York Times in diesem Monat erläuterte er seine Frustrationen über die Medienberichterstattung über schwarze Sportler und Entertainer. “Es ist ein Stereotyp von schwarzen Menschen: Ketten und Schmuck, Schmuck und Geld”, argumentierte er.

Im Podgorica City Stadion am Montag artikulierte er seine Missachtung des rassistischen Missbrauchs, indem er nach dem fünften Tor Englands die Ohren vor dem lautesten Teil der heimischen Menge schüttelte. “Kein Ausfluss von Frustration”, erklärte Sterling. “Es war nur, um sie wissen zu lassen, dass du es dann besser machen musst, um uns aufzuhalten.”

Wieso man einen Whirlpool in Furtwangen braucht

Wieso man einen Whirlpool in Furtwangen braucht

Ich habe euch bereits ein wenig über das Hauptbadezimmer in unserem Haus erzählt (meistens, dass es mit Tapeten bedeckt war), aber ich habe es versäumt, meine Lieblingssache darüber zu erwähnen: Wir haben eine fantastische Badewanne. Er ist groß und tief und hat diese Whirlpooldüsen an den Seiten, so dass wir mit nur einem kleinen Knopfdruck praktisch einen Whirlpool haben. Ich kann nicht sagen, dass ich stolz darauf bin, aber diese Badewanne war eine Art großes Verkaufsargument für das Haus.

Was ich jedoch erst nach dem Kauf des Hauses in Betracht zog, war, dass ein Aufblasbarer Whirlpool etwas schwieriger zu reinigen sind als normale Badewannen. Denk mal eine Minute darüber nach. Es gibt Röhren, die schmutziges Badewasser ansaugen und es wieder herausschießen. Das ist schlimm genug, wenn es Ihr schmutziges Badewasser oder das schmutzige Badewasser Ihrer Familie ist, aber wenn das schmutzige Badewasser, das in den letzten zehn Jahren durch diese Düsen geflossen ist, zu Menschen gehört, die Sie noch nie getroffen haben, wird die Reinigung der Düsen plötzlich zu einer großen Priorität. Fügen Sie das zur Tatsache hinzu, dass unser Haus seit einigen Monaten nicht mehr bewohnt war und es tote Käfer in der Badewanne und (ich vermutete) in den Düsen gab, und Sie werden genau verstehen, wie hektisch ich war, diese Wanne sauber zu machen.

So reinigen Sie eine Jetted Tub

Zum Glück braucht es nicht viel Zubehör, um Ihre Badewanne gut zu reinigen. Ich bin sicher, du hast bereits alles, was du brauchst.

  • Zubehör
  • Backpulver (hier in großen Mengen kaufen)
  • Essig
  • Wasser
  • Reinigungslappen
  • die Zahnbürste deines Ehepartners (nur ein Scherz! Benutze eine alte!)

Schritt 1

Zuerst müssen Sie alle normalen Teile Ihrer Wanne reinigen. Meine Lieblingsbeschäftigung für die Reinigung von Badewannen ist Backpulver. Es ist abrasiv genug, um Schimmel und Seifenschaum zu entfernen, aber es kratzt nicht an der Wanne.

Streuen Sie eine Schicht Natron über Ihre Wanne und schrubben Sie sie mit einem alten, feuchten Tuch. Achten Sie besonders auf den Wasserleitungsbereich, den Wasserhahn und den Bereich um den Ablauf. Machen Sie sich noch keine Sorgen um das Ausspülen des Backpulvers!

Schritt 2

Sie können vielleicht nicht tief in die Tubendüsen sehen, aber mit einer Zahnbürste können Sie die Außenseite der Tubendüsen gründlich reinigen. Die meisten Whirlpooldüsen drehen sich, um den Wasserdruck zu ändern, so dass es für sie einfach ist, Mehltau zwischen der Wanne und den…. drehbaren Teilen zu sammeln. (Es muss einen fachspezifischeren Begriff für sie geben, aber ich habe keine Ahnung, was es ist.) Wie auch immer, lockere sie so weit wie möglich auf, so dass du mit deiner Zahnbürste hinter ihnen schrubben kannst.

Schritt 3

Ohne das Backpulver wegzuspülen, füllen Sie Ihre Wanne mit Wasser. Du musst es nicht komplett füllen, sondern so viel, dass die Jets laufen. Ich neige dazu, kaltes Wasser zu verwenden, um Energie zu sparen, aber wenn Ihre Wanne besonders schmutzig ist, wird heißes Wasser helfen, den Schmutz zu lösen.

So reinigen Sie eine Jetted Tub 2

Gib drei Tassen Essig ins Wasser und schalte deine Düsen ein. Lassen Sie sie mindestens drei Minuten lang laufen, oder länger, wenn Sie Spuren von Ablagerungen im Wasser sehen.

Schritt 4

Wenn sich in Ihren Rohren viel angesammelt hat, müssen Sie Ihre Wanne entleeren und wieder auffüllen. Ich weiß, dass das aus Wasserschutzsicht schwierig ist, aber es ist der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Rohre wirklich sauber sind.

Als ich unsere Wanne zum ersten Mal gut gereinigt habe, musste ich die Wanne viermal nachfüllen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass ich das seitdem nicht mehr tun musste. Für die regelmäßige Unterhaltsreinigung ist in der Regel einmalig genug.

Zusätzliche Hinweise

Wenn der Gedanke, Ihre Whirlpool Badewanne nur um der willen mit Wasser zu füllen, Sie erschaudern lässt, können Sie versuchen, das Wasser auf andere Weise zu verwenden. Manchmal, wenn es im Winter kalt wird oder wir einen großen Sturm erwarten, werde ich unsere Badewanne mit Wasser füllen, falls wir einen Stromausfall haben. Wenn wir wieder normal sind und die Gefahr eines Stromausfalls vorbei ist, benutze ich dieses Wasser, um unsere Düsen schnell zu reinigen. Ich habe die Düsen auch schon einmal nach einem Bad laufen lassen. Ich kann nicht sagen, dass das als Reinigung gilt, aber es hilft, Ablagerungen in Ihren Rohren zu beseitigen.

Die besten Wasserpfeifen auf dem Markt: Vollständiger Leitfaden (Aktualisiert 2019)

Die besten Wasserpfeifen auf dem Markt: Vollständiger Leitfaden (Aktualisiert 2019)

Hier erfahren Sie alles über die Top 6 der besten Shisha’s auf dem Markt im Jahr 2019, Reviews und welche Sie wählen sollten? Hookah Inhalationssitzungen machen sicher Spaß und sind cool, aber ja, sie sind so süchtig machend und schädlich wie Zigaretten! Eine Vielzahl von Optionen, um Ihre Hände an die Arbeit zu bekommen und Sie sind verwirrt? Wir geben Ihnen einen Einblick in die 6 besten Shisha’s zum Kaufen, Rezensionen und mehr…. Lesen Sie weiter, um mehr über die besten Shisha’s bei Amazon zu erfahren.

 

  1. Lit Handgemachte Glashaken aus Glas

Dies ist eine der besten Glaswasserpfeifen, die Sie auf dem heutigen Markt kaufen können und macht sie zu unserer Wahl für 2019.

 

Diese handgefertigte Wasserpfeife ist mittelgroß, sie wird mit einem vollständig waschbaren Silikonschlauch mit Aluminiumgriff geliefert.

 

Zweifellos ist die Qualität von Glas leicht mit einer dieser teuren Glaswasserpfeifen zu vergleichen.  Dies ist eine dieser Shisha’s, die definitiv das Geld wert sind.

 

Warum solltest du diese Wasserpfeife kaufen?

 

Lit Premium Ganzglas-Hookah ist eine der besten Glas-Hookahs auf dem Markt. Es misst 14” und wird auf dem Premiumglas entworfen, hergestellt und gefertigt.

 

Jede Komponente außer dem Schlauch ist aus handgefertigtem Klarglas gefertigt. Das Glas hat eine perfekte Dicke, um sicherzustellen, dass Ihre Shisha stark und langlebig ist.

 

Sie können ein Glasspülventil, einen Glaskörper, ein Glas am Schaft und einen Schlauch aus Silikon erwarten.

 

Das Gute an der https://www.e-rauchen-wahrheiten.de/shisha-test/ ist, dass man ein paar Schläuche benutzen kann, um es möglich zu machen, mit Freunden zu rauchen.

 

Warum hatten wir diese Shisha 2019 als die beste ausgewählt?

 

Die Glasstruktur sieht fantastisch aus! Es ist sehr einfach, sauber zu halten, das Rauchen ist ein großartiges Erlebnis, Wolken sind auch erstaunlich, man bekommt die sanftesten Wolken im Vergleich zu allen derzeit auf dem Markt erhältlichen Glashuka.

 

Möchtest du eine Zigarette mit Freunden teilen? Das ist überhaupt kein Problem, denn diese Shisha hat eine Mehrschlauchoption.  Entfernen Sie einfach das Spülventil und fügen Sie einen weiteren Schlauch hinzu und schon haben Sie eine Wasserpfeife mit mehreren Schläuchen.

 

  1. Tianyuan Handgemachte Glashaken aus Glas

Die zweite schöne Wasserpfeife, die unsere Augäpfel packte, ist definitiv diese atemberaubende Schönheit in einem handgefertigten Glas!

 

Schauen Sie sich diese handgemachte Glasschönheit an, die mit einer so großen Vielfalt bei der Auswahl einer LED-Farbe an der Basis einhergeht, um dieser exquisiten Glas-Hisha ein Ambiente Ihrer Lieblingsfarbe zu verleihen.

 

Welche anderen Dinge findest du hier noch?

 

Einige coole Accessoires für diese Wasserpfeife wie Zangen, Mundstücke, leicht zu reinigende tragbare Accessoires, um Ihr Raucherlebnis angenehmer und dennoch organisierter zu gestalten!

 

Genießen Sie die knurrenden Geräusche und die lustigen Dampfwolken mit dieser sauber gestalteten und modernisierten Wasserpfeife, ohne zusätzliche Gewichte und abnehmbare Accessoires, die Sie in Ihrer Reisetasche tragen können!

 

  1. Pharao’s Queen B Ganzglas auf Glas Wasserpfeifen-Set

Wenn Sie die speziellen Wasserpfeifen bevorzugen, die das Niveau des Rauchvergnügens erhöhen, während Sie es stilvoll halten, dann ist diese hier genau das Richtige für Sie!

 

Warum solltest du die Königin des Pharaos kaufen?

 

Dicke Rauchwolken und glatte Wolken gleichzeitig sind das, was diese Wasserpfeife Ihnen verspricht, schlank und stilvoll in der Optik und eine reine Glaswasserpfeife mit allen Glasverbindungen wird Sie wunderbar in ihrer Großartigkeit versetzen.

 

Wenn Sie Ihre Freunde mit etwas Außergewöhnlichem beeindrucken wollen, dann sollte diese “shishas von mig” auf keinen Fall fehlen!

 

  1. 4-Schlauch Shisha Shisha Mitternacht Shisha Chill Set

Das nächste Beste auf der Liste ist dieses attraktive und charmant aussehende Multi-Schlauch-Chillum-Set in Schwarz und Silber, das zum Party-Trendsetter wird.

 

Schwarz und Silber zeigen einfach ihre magische Ausstrahlung zusammen!

 

Nicht nur eine 10 gegen 10 auf das Aussehen dieser Shisha, sondern auch der aromatisierte Rauch, der von diesem Shisha-Set freigesetzt wird, ist genauso dick und trüb!

 

Dieser Showstopper ist in schwarz gehalten und hat mehrere Schläuche in schwarzer Farbe.

 

Sie können es nicht verpassen, dieses Shisha-Set an Ihren Lieblingsplätzen zu nehmen, wenn Sie dieses schwarze Shisha-Set haben, um zu beeindrucken. Dieses Ding hat alles, einfach zu reinigen und zu montieren, eine schützende obere Abdeckung,

 

Bewertungen dieser Wasserpfeife sind erstaunlich, denn diese hochwertige Pro-Multi-Schlauch-Hisha ist zu einem unglaublichen Preis erhältlich!

 

  1. Khalil Mamoon Basha Eiskammer 36″ Komplettes Shisha Set

Nachdem Sie einige der besten Wasserpfeifen aus Glas notiert haben, ist jetzt die Zeit gekommen, sich an einen traditionellen Schlauch zu hängen 34″ Komplett-Set. Die traditionellen Wasserpfeifen haben etwas ganz Besonderes und niemand kann sie auf der ganzen Welt leugnen!

 

So finden Sie Investoren für Ihr Startup

So finden Sie Investoren für Ihr Startup

Ich arbeite seit fast 25 Jahren mit Unternehmern zusammen, und in dieser Zeit hat sich an einer Sache nichts geändert: Nur 5 Prozent aller Unternehmer werden gefördert. Kann es sein, dass nur 5 Prozent der generierten Ideen gut genug sind, um erfolgreich zu sein? Warum scheint sich diese “magische” Zahl nie zu ändern?

Ich glaube, dass es drei wesentliche Gründe gibt, die zu dieser Sackgasse beitragen. Die Suche nach Wegen zur Lösung dieser Probleme könnte den Fluss tragfähiger, kreativer Ideen in diesem Land erheblich verbessern und dramatische Auswirkungen auf unsere Wirtschaft haben.

1. Das System zur Bewertung von Unternehmern ist willkürlich und ineffizient. Wenn Sie darüber nachdenken, die Methodik, die Investoren anwenden, um einen potenziell lebensfähigen Unternehmer zu finden und zu qualifizieren, legt fast die gesamte Verantwortung auf den Unternehmer. Sobald sie eine Idee haben, müssen sie die Initiative ergreifen, sie zu bündeln und bei potenziell interessierten Parteien zu fördern. Es gibt zwei Probleme mit diesem System:

Es ist der Unternehmer, der entscheidet, welche Informationen präsentiert werden.
Jeder, der diese Informationen erhält, muss sie von einem Kaltstart an verarbeiten.
Um zu veranschaulichen, wie lächerlich dieses System ist, wäre es das Äquivalent, wenn du in eine Bank gehst, um ein Darlehen zu beantragen, und anstatt ihr Antragsformular auszufüllen, hast du gerade dein eigenes erstellt. Wie würde das Bankensystem funktionieren, wenn jeder seinen eigenen Antrag stellen würde? Was Unternehmer brauchen, ist ein Bewertungssystem ähnlich dem der Venture Alliance, um festzustellen, ob sie wirklich bereit sind, vor professionellen Investoren zu stehen. Es wird Ihnen auch helfen, qualitativ hochwertige Ressourcen zu finden, wenn Sie es nicht sind. Was das System nicht tun wird, ist, Ihnen zu helfen, die Lücke zwischen Kapitalbedarf und tatsächlicher Bereitschaft zu schließen. Dieser Teil liegt bei dir.

2. Unternehmer verstehen den Unterschied zwischen Kapitalbedarf und Bereitschaft, danach zu fragen, nicht. In einem System, in dem der Unternehmer die Anwendung wählt, ist es nicht überraschend, dass der Zeitpunkt für die Einreichung dieser Anwendung oft nicht mit den Investoren übereinstimmt, die sie zu beeindrucken versuchen. Warum? Weil Unternehmer motiviert sind, Kapital nach Bedarf und nicht nach Bereitschaft zu suchen. Was meine ich damit? Hier ist der Unterschied. Wenn ein Unternehmer von einem starken Bedürfnis getrieben wird, ist die Botschaft, die er an einen Investor richtet, eine oder mehrere der folgenden:

Du musst mir aus meinem schlechten Management des begrenzten Kapitals, das ich hatte, helfen.
Ich bin nicht bereit, noch mehr von meinem Geld zu investieren, also brauche ich deins.
Ich war nicht in der Lage, Geld von jemand anderem zu sammeln, also musst du mich retten.
Auf der anderen Seite, wenn ein Unternehmer “seine Hausaufgaben gemacht hat” und wirklich versteht, was es braucht, um ein Unternehmen zu führen, ist die Botschaft, die er sendet:

Ich bin bereit für einen Partner, der mir hilft, dies auf die nächste Stufe zu bringen.
Ich habe mein Produkt, meinen Markt und meine Kunden im Griff und bin bereit, eine Investition zu akzeptieren, die mir beim Wachstum hilft.
Ich habe die verschiedenen Kapitalquellen recherchiert, die mir zur Verfügung stehen, und ich bin bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, weil Sie die beste Wahl sind.
Da die meisten Unternehmer nicht bereit oder nicht in der Lage sind, festzustellen, wann sie wirklich bereit sind, sollte ein Ziel eines guten Bewertungssystems darin bestehen, diese Entscheidung zu treffen.

3. Unternehmer kämpfen oft darum, ob sie ihr eigenes Geld abheben sollen, anstatt jemanden zu bezahlen, der nicht liefern kann, was zu einem Einfrieren des Fortschritts und einem langsamen schmerzhaften Tod ihrer Vision führt. Zugegebenermaßen ist die Unternehmensbranche gespickt mit Scharlatanen, die nur darauf warten, einen gefährdeten Unternehmer auszunutzen. Ein weitaus größeres Problem ist jedoch, dass viele Unternehmer mit absolut herausragenden Ideen einfach nicht verstehen, dass der Aufbau eines Unternehmens viel Opfer erfordert (einschließlich Geld), und sie sind einfach nicht bereit, den Preis zu zahlen. Also, wie gehst du mit diesem Rätsel um? Es gibt zwei Möglichkeiten, sich ihr zu nähern:

Aus der Sicht des Investors: Wir werden immer nach Unternehmern suchen, die uns ihre Bereitschaft zeigen, “ihr Geld dort einzusetzen, wo ihr Mund ist” und die eindeutig “Haut im Spiel haben”. Wenn wir keine Anzeichen dafür sehen, dass sie an ihre Vision glauben, genug, um ihr eigenes hart verdientes Geld zu investieren, dann werden wir auch nicht investieren.
Aus der Sicht des Unternehmers: Stelle niemanden ein, ohne seine Referenzen gründlich zu überprüfen. Sprechen Sie mit früheren Kunden. Seien Sie vorsichtig bei “Garantien”. Suchen Sie nach Ressourcen, die zumindest einen Teil ihrer Belohnung auf der Grundlage des Erfolgs ihres Dienstes einnehmen. Auf diese Weise wissen sie, dass sie Leistungen erbringen müssen, um “die großen Summen” zu erhalten.
Das Betreiben Ihres Unternehmens sollte ähnlich wie das Betreiben Ihres Haushalts sein – Sie wissen, dass es Geld kosten wird und Ihre Ressourcen nicht unbegrenzt sind. Seien Sie also vorsichtig, wie Sie Ihr begrenztes Kapital investieren, aber erkennen Sie, dass eine Investition erforderlich ist. Hab einen Plan und folge ihm, solange er funktioniert. Sei flexibel, sei zäh und sei offen für neue Ideen. Nicht alles wird so funktionieren, wie du es geplant hast.

Wie man ein Geschäft mit (fast) keinem Geld beginnt

Wie man ein Geschäft mit (fast) keinem Geld beginnt

Du bist begeistert, ein Unternehmen zu gründen. Vielleicht haben Sie eine Idee, oder Sie sind einfach fasziniert von der Idee, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen und zu erweitern. Du bist bereit, einige Risiken einzugehen, wie z.B. deinen jetzigen Job aufzugeben oder für eine Weile auf persönliche Einnahmen zu verzichten. Aber es gibt eine logistische Hürde, die dich aufhält: Du hast nicht viel Geld.

Auf den ersten Blick scheint dies ein großes Problem zu sein, aber ein Mangel an persönlichem Kapital sollte Sie nicht davon abhalten, Ihre Träume zu verfolgen. Tatsächlich ist es durchaus möglich, ein Unternehmen ohne jegliche persönliche finanzielle Investition zu gründen und zu entwickeln – wenn man weiß, was man tut.

Warum ein Unternehmen Geld braucht

Zuerst lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, warum ein Unternehmen überhaupt Geld braucht. Es gibt keine einheitliche “Startup-Gebühr” für den Aufbau eines Unternehmens, so dass verschiedene Unternehmen unterschiedliche Bedürfnisse haben werden. Es ist wichtig, zuerst abzuschätzen, wie viel Sie benötigen, bevor Sie anfangen, alternative Methoden zur Finanzierung Ihres Unternehmens zu finden.

1. Reduzieren Sie Ihre Anforderungen

Ihre erste Option besteht darin, Ihr Geschäftsmodell so zu ändern, dass weniger Anforderungen gestellt werden, wie oben beschrieben. Wenn Sie beispielsweise planen, ein Unternehmen als Berater oder Freiberufler zu gründen, können Sie Ihre “Mitarbeiter”-Ausgaben reduzieren, indem Sie von Anfang an alleiniger Mitarbeiter sind. Wenn Sie keine Büroräume benötigen, können Sie von zu Hause aus arbeiten. Sie können sogar Ihre Hausaufgaben machen, um billigere Bezugsquellen zu finden, oder ganze Produktlinien ausschneiden, die zu teuer sind, um von Anfang an zu produzieren.

Es gibt ein paar Ausgaben, die Sie jedoch nicht vermeiden können. Lizenz- und Anwaltskosten werden Sie zurückwerfen, auch wenn Sie bei allem anderen sparen. Laut SBA starten viele Kleinstunternehmen mit weniger als 3.000 US-Dollar, und Heim-Franchise können für nur 1.000 US-Dollar gestartet werden.

2. Bootstrap

Ihre zweite Option ruft die Idee einer “Aufwärmzeit” für Ihr Unternehmen hervor. Anstatt direkt in den vollwertigen Geschäftsmodus zu wechseln, beginnen Sie mit den Grundlagen. Sie können einen Blog und einen Nischendienst starten, der Ihren Umfang, Ihr Publikum und Ihren Gewinn reduziert, um einen Vorsprung zu erzielen. Wenn Sie als Selbständiger anfangen können, vermeiden Sie einige der größten Anfangskosten (und genießen auch eine einfachere Steuersituation). Ein Zahlungsdienstleister wie Due kann eine große Hilfe sein, wenn Sie mit der Rechnungsstellung und der professionellen Weiterverfolgung zu kämpfen haben.

Sobald Sie anfangen, einige Einnahmen zu erzielen, können Sie in sich selbst investieren und das Geschäft aufbauen, das Sie sich vorgestellt haben, Stück für Stück, und nicht auf einmal.

3. Auslagerung

Ihre dritte Option besteht darin, Finanzmittel von externen Quellen zu erhalten. Ich habe die Welt der Startfinanzierung in einer Reihe von verschiedenen Teilen abgedeckt, also werde ich nicht ins Detail gehen, aber ich weiß, dass es Dutzende von möglichen Möglichkeiten gibt, Kapital zu beschaffen – auch wenn Sie selbst nicht viel haben. Hier sind nur einige mögliche Quellen für Sie:

Freunde und Familie. Schließen Sie nicht aus, dass Sie Hilfe von Freunden und Familie bekommen, auch wenn Sie das Kapital aus mehreren Quellen zusammensetzen müssen.

Angel Investoren. Angel-Investoren sind wohlhabende Einzelpersonen, die Geschäftsideen in der Frühphase ihrer Generation unterstützen. Sie investieren in der Regel im Austausch gegen eine Teilhaberschaft am Unternehmen, was ein Opfer ist, das es wert ist, in Betracht gezogen zu werden.

Risikokapitalgeber. Risikokapitalgeber sind wie Angel-Investoren, aber sie sind typischerweise Partnerschaften oder Organisationen und neigen dazu, Unternehmen zu erkunden, die bereits existieren.

Crowdfunding. Es ist aus einem bestimmten Grund beliebt: Mit einer guten Idee und genug Arbeit können Sie für alles Geld gewinnen.

Staatliche Zuschüsse und Darlehen. Die Small Business Administration (und eine Reihe von staatlichen und lokalen Regierungsbehörden) existieren ausschließlich, um kleinen Unternehmen beim Wachstum zu helfen. Viele bieten Darlehen und Zuschüsse an, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Bankkredite. Sie können jederzeit eine Kreditlinie bei der Bank eröffnen, wenn Ihr Kredit ein gutes Ansehen hat.

Wiederaufbau Deutschlands

Wiederaufbau Deutschlands

Wie in Potsdam vereinbart, wurde versucht, Deutschland in eine pastorale und landwirtschaftliche Nation zu verwandeln, die nur die Leichtindustrie zulässt. Viele Fabriken wurden als Reparationen demontiert oder einfach zerstört (siehe auch Morgenthau-Plan). Millionen deutscher Kriegsgefangener wurden mehrere Jahre lang sowohl von den Westalliierten als auch von der Sowjetunion als Zwangsarbeiter eingesetzt.

Unmittelbar nach der Kapitulation Deutschlands und für die nächsten zwei Jahre verfolgten die Vereinigten Staaten ein energisches Programm, um das gesamte technologische und wissenschaftliche Know-how sowie alle Patente in Deutschland zu sammeln. John Gimbel kommt in seinem Buch Science Technology and Reparations zu dem Schluss: Ausbeutung und Plünderung im Nachkriegsdeutschland, dass die von den USA und Großbritannien eingenommenen “intellektuellen Reparationen” fast 10 Milliarden Dollar betrugen, was 2006 rund 100 Milliarden Dollar entsprach (siehe auch Operation Paperclip).

Bereits 1945 arbeiteten die alliierten Streitkräfte intensiv daran, den nationalsozialistischen Einfluss aus Deutschland zu entfernen, in einem Prozess, der als “Entnazifizierung” bezeichnet wird.

Mitte 1947 führten der Erfolg der Entnazifizierung und der Beginn des Kalten Krieges zu einer Neubewertung der Politik, da die Deutschen als mögliche Verbündete im Konflikt angesehen wurden und die beginnende Erkenntnis, dass der wirtschaftliche Aufschwung Europas von der Reaktivierung der deutschen Industrie abhängig war. Mit der Ablehnung der US-Besatzungsrichtlinie JCS 1067 im Juli 1947 konnten die Westalliierten mit der Planung für die Einführung einer Währungsreform zur Eindämmung der galoppierenden Inflation beginnen. Diese Art von Maßnahmen zur Unterstützung der deutschen Wirtschaft war durch die Richtlinie verboten worden, und ihre Umsetzung führte auch zur Gründung eines sowjetisch kontrollierten Marionettenstaates in der Ostzone, um dort die sowjetische Kontrolle zu behalten.

1948 löste die Deutsche Mark die Besatzungswährung als Währung der westlichen Besatzungszonen ab, was zu einer späteren wirtschaftlichen Erholung führte

1947 wurde der Marshall-Plan, ursprünglich bekannt als “European Recovery Program”, initiiert. In den Jahren 1947-1952 wurden Westeuropa rund 13 Milliarden Dollar an wirtschaftlicher und technischer Hilfe – das entspricht rund 140 Milliarden Dollar im Jahr 2017 – zugewiesen. Trotz Protesten vieler Begünstigter wurde der Marshall-Plan, wenn auch in weniger großzügiger Form von Krediten, 1949 auf die neu gegründete Bundesrepublik ausgedehnt. In den Jahren 1949-1952 erhielt Westdeutschland Kredite in Höhe von 1,45 Milliarden Dollar, was 2006 rund 14,5 Milliarden Dollar entspricht.

Das Land begann daraufhin mit einer langsamen, aber kontinuierlichen Verbesserung seines Lebensstandards, mit dem Export lokaler Produkte, einem Rückgang der Arbeitslosigkeit, einer erhöhten Nahrungsmittelproduktion und einem reduzierten Schwarzmarkt.

Bis 1950 wurden Großbritannien und Frankreich schließlich dazu veranlasst, dem Beispiel der USA zu folgen und den Abbau der deutschen Schwerindustrie zu stoppen Die wirtschaftliche Erholung des Landes unter der neu gebildeten demokratischen Regierung war, sobald sie zugelassen wurde, schnell und effektiv. Mitte der 1950er Jahre war die Arbeitslosenquote in Deutschland so niedrig, dass es zu einem Zustrom türkischer Immigranten in die Erwerbsbevölkerung kam; die deutsche Wirtschaft entwickelte sich bis zur Ölkrise 1973 weiter. (siehe auch Wirtschaftswunder)

 

Betrug.org – Tipico App

Betrug.org – Tipico App

Im World Wide Web gibt es nichts, was es nicht gibt. Neben Waren werden auch Dienstleistungen aller Art angeboten, so auch Sportwetten, wie die tipico app.
Die Anzahl von Sportwettenanbietern und -plattformen ist mittlerweile sehr unübersichtlich geworden, so dass für den normalen Nutzer und Hobby-Wetter es schwierig wird die richtige Wahl zu treffen.
Gerade wenn es um die Anlage von Geld geht, sollte man sich vor der Investition über die Konditionen und die Seriösität von Anbietern erkundigen. Schwarze Schafe und unseriöse Anbieter, die mit lockenden Angeboten und Bonusversprechungen den Kunden an sich binden wollen, gibt es zahlreich im Internet. Hierbei bietet www.betrug.org als Testportal beste Voraussetzungen, um sich einen Überblick über die Anbieter verschiedener Kategorien, wie zum Beispiel Aktienhandel, Sportwetten, Online Casinos, Online Poker, Online Geldanlage oder Krypto Handel, zu verschaffen. Gleichzeitig bewertet Betrug.org auch, ob das jeweilige Angebot des Anbieters seriös erscheint, oder eher mit Vorsicht zu genießen ist. So geschehen auch mit der tipico app.

Vorteile von Betrug.org
Die Vorteile von Betrug.org sind vielschichtig. Bei Betrug.org wird nicht nur ein Anbieter, wie zum Beispiel tipico app, untersucht, sondern alle wichtigen und bekannten Anbieter eines Bereiches. Diese werden dann im Detail und tiefgründig analysiert und miteinander verglichen.
Somit hat der Kunde alle Anbieter auf einen Blick, gemeinsam mit einer ersten sehr anschaulichen Bewertung, die bereits erste Rückschlüsse auf dessen Seriösität bietet.
Es werden nur Anbieter aufgezeigt und dem Kunden angeboten, die auch von Betrug.org untersucht und abschließend geprüft wurden. Somit sind die Vergleiche repräsentativ und neutral. Die Testberichte enthalten auch Erfahrungsberichte, die ein authentisches Bild des Anbieter zeichnen. Betrug.org steht in keiner Abhängigkeit von den zu untersuchenden Anbietern. Somit ist die Neutralität gewahrt und die Empfehlungen basieren lediglich auf den reinen Untersuchungen und nicht auf persönlichem Empfinden.
Betrug.org gibt eine anschauliche Übersicht, über die angebotenen Konditionen. So werden zum Beispiel die angebotenen Konditionen von der tipico app mit denen von anderen Anbietern gegenübergestellt und verglichen.
Die Bewertungen bei Betrug.org werden nach einem einheitlichen Punktesystem getätigt. Auch damit ist die Analyse und der Vergleich neutral und repräsentativ und auch untereinander vergleichbar, da immer der selbe Maßstab angewendet wird.
Bei Betrug.org bleibt man immer auf dem neuesten Stand. Die Bewertungen und Vergleiche werden regelmäßig erneuert und dem aktuellen Trend angepasst.
Bevor man sich für eine Applikation, oder einen Anbieter, wie zum Beispiel der tipico app, entscheidet, kann man sich bei Betrug.org vorab alle notwendigen Informationen einholen, die zu einer passenden Entscheidung führt. Dabei schützt Betrug.org den Kunden vor unseriösen Angeboten und zeigt gleichzeitig Alternativen auf.

Fazit zu Betrug.org
Das Internet ist voll von Anbietern aller Art. Nicht selten gibt es auch unseriöse Anbieter, die nur schwer zu erkennen sind. Durch Betrug.org kann man sich schnell einen Überblick verschaffen und bekommt zu allen wichtigen Anbietern eines Bereiches tiefgründige und detaillierte Angaben. So lässt sich schnell der richtige Anbieter herausfinden und Alternativen werden auch aufgezeigt. Die Bewertungen sind einheitlich und unabhängig. Die Bewertungen werden regelmäßig erneuert, so dass man keine Entwicklung verpasst und im Trend bleibt.
Durch Betrug.org erhält man bereits vor einer Entscheidung die richtigen Informationen, die man braucht, um die richtige und passende Entscheidung treffen zu können. Betrug.org schützt Sie und Ihr Geld.

WAS IST GESCHICHTE?

History ist die Erforschung der Vergangenheit, insbesondere von Menschen und Ereignissen der Vergangenheit. Die Geschichte ist ein Streben, das allen menschlichen Gesellschaften gemeinsam ist. Der Mensch hat sich schon immer für die Vergangenheit interessiert, aus vielen Gründen. Geschichte kann eine gewaltige Geschichte sein, eine rollende Erzählung, gefüllt mit großen Persönlichkeiten und Geschichten von Aufruhr und Triumph. Jede Generation fügt der Geschichte ihr eigenes Kapitel hinzu, während sie die bereits geschriebenen Kapitel neu interpretiert und neue Dinge findet. Die Geschichte gibt uns auch ein Gefühl von Identität; indem wir verstehen, woher wir kommen, können wir besser verstehen, wer wir sind. Die Geschichte bietet ein Gefühl des Zusammenhangs für unser Leben und unsere Existenz und hilft uns zu verstehen, wie die Dinge sind und wie wir die Zukunft angehen könnten. Die Geschichte lehrt uns, was es bedeutet, ein Mensch zu sein, indem sie die großen Errungenschaften und katastrophalen Fehler der menschlichen Rasse hervorhebt. Die Geschichte gibt auch Hinweise darauf, wie wir unsere Gesellschaften organisieren und verwalten können, zum Wohle aller, die in ihnen leben.

Diejenigen, die in der Geschichte beginnen, betrachten Geschichte und Vergangenheit oft als dasselbe. Dies ist nicht der Fall. Die Vergangenheit bezieht sich auf eine frühere Zeit, die Menschen und Gesellschaften, die sie bewohnt haben, und die Ereignisse, die dort stattgefunden haben. Die Geschichte beschreibt unsere Versuche, die Vergangenheit zu erforschen, zu studieren und zu erklären. Es ist ein subtiler, aber wichtiger Unterschied. Was in der Vergangenheit passiert ist, ist rechtzeitig festgelegt und kann nicht geändert werden. Die Geschichte ändert sich jedoch regelmäßig. Das Wort “Geschichte” und das englische Wort “Geschichte” stammen beide aus der lateinischen Historie, was eine Erzählung oder Darstellung vergangener Ereignisse bedeutet. Die Geschichte selbst ist eine Sammlung von Tausenden von Geschichten über die Vergangenheit, die von vielen verschiedenen Menschen erzählt werden. Weil es so viele Geschichten gibt, sind sie oft variabel, widersprüchlich und widersprüchlich. Und wie alle Geschichten unterliegt auch die Geschichte einer Revision und Neuinterpretation. Jede Generation betrachtet die Vergangenheit mit eigenen Augen. Sie wendet unterschiedliche Standards, Prioritäten und Werte an und kommt zu unterschiedlichen Schlussfolgerungen über die Vergangenheit. Die Untersuchung, wie sich die Geschichte unterscheidet und im Laufe der Zeit verändert hat, wird als Historiographie bezeichnet.

Wie die historischen Narrative selbst ist auch unser Verständnis davon, was Geschichte ist und welche Form sie annehmen sollte, flexibel und offen für Diskussionen. Seitdem die Menschen Geschichte studiert haben, haben Historiker verschiedene Ideen vorgestellt, wie die Vergangenheit untersucht, konstruiert, geschrieben und interpretiert werden sollte. Infolgedessen können Historiker die Geschichte auf unterschiedliche Weise angehen, indem sie unterschiedliche Ideen und Methoden verwenden und sich auf verschiedene Aspekte konzentrieren oder diese priorisieren. Die folgenden Abschnitte behandeln mehrere populäre Theorien der Geschichte:

Plutarch
Nach Ansicht des altgriechischen Schriftstellers Plutarch ist die wahre Geschichte das Studium großer Führer und Innovatoren. Prominente Persönlichkeiten prägen den Lauf der Geschichte durch ihre Persönlichkeit, Charakterstärke, Ehrgeiz, Fähigkeiten, Führung oder Kreativität. Plutarchs Geschichten wurden fast wie Biographien oder “Lebens- und Zeitgeschichten” dieser großen Individuen geschrieben. Sie erklärten, wie das Handeln dieser großen Gestalten den Lauf ihrer Nationen oder Gesellschaften geprägt hat. Plutarchs Ansatz diente vielen späteren Historikern als Modell. Sie wird manchmal als “Top-Down”-Geschichte bezeichnet, weil sie sich auf Herrscher oder Führer konzentriert. Ein Vorteil dieses Ansatzes ist seine Zugänglichkeit und relative Einfachheit. Es ist oft viel einfacher, über Individuen zu recherchieren und zu schreiben als komplexere Faktoren wie soziale Bewegungen oder langfristige Veränderungen. Der plutarchische Fokus auf Einzelpersonen kann auch interessanter und für die Leser zugänglicher sein. Das Hauptproblem dieses Ansatzes besteht darin, dass er historische Faktoren und Bedingungen, die nicht von wichtigen Personen ausgehen, wie z.B. Volksunruhen oder wirtschaftliche Veränderungen, umgehen, vereinfachen oder übersehen kann.
“Geschichte ist die Untersuchung der Winde des Wandels”.

Historie
Die Berliner Mauer fällt 1989, ein Moment des “Windes des Wandels”.
Andere Historiker haben sich weniger auf Individuen konzentriert und einen thematischeren Ansatz gewählt, indem sie sich mit Faktoren und Kräften befassen, die einen signifikanten historischen Wandel bewirken. Einige konzentrieren sich auf das, was im Großen und Ganzen als “Winde des Wandels” bezeichnet werden könnte: kraftvolle Ideen, Kräfte und Bewegungen, die die Art und Weise, wie Menschen leben, arbeiten und denken, prägen oder beeinflussen. Diese großartigen Ideen und Bewegungen werden oft von einflussreichen Menschen initiiert oder angetrieben – aber sie werden zu viel größeren Veränderungskräften. Wenn die “Winde des Wandels” wachsen, gestalten oder beeinflussen sie politische, wirtschaftliche und soziale Ereignisse und Bedingungen. Ein Beispiel für einen bemerkenswerten “Wind des Wandels” war das Christentum, das Regierung, Gesellschaft und soziale Bräuche im mittelalterlichen Europa prägte. Eine weitere war die europäische Aufklärung, die alte Vorstellungen von Politik, Religion und Natur untergrub und eine lange Zeit der Neugier, Bildung und Innovation auslöste. Der Marxismus entstand im späten 19. Jahrhundert und wuchs, um die alte Ordnung in Russland, China und anderswo herauszufordern und die Regierung und Gesellschaft in diesen Nationen zu prägen. Das Zeitalter der Erforschung, die industrielle Revolution, die Dekolonisierung Mitte des 19. Jahrhunderts und die Zurückschneidung des osteuropäischen Kommunismus Ende des 19. Jahrhunderts sind konkrete Beispiele für die “Winde des Wandels”.

“Geschichte ist die Erforschung von Herausforderung und Antwort.”

Einige Historiker, wie der britische Schriftsteller Arnold Toynbee (1889-1975), glaubten, dass der historische Wandel von Herausforderungen und Antworten angetrieben wird. Alle Zivilisationen werden nicht nur durch ihre Führung oder ihre Bedingungen definiert, sondern auch dadurch, wie sie auf schwierige Probleme oder Krisen reagieren. Diese Herausforderungen nehmen viele Formen an. Sie können physisch, ökologisch, wirtschaftlich oder ideologisch sein; sie können sich aus innerem Druck oder äußeren Faktoren ergeben; sie können von ihrem eigenen Volk oder von Außenstehenden stammen. Das Überleben und der Erfolg einer Zivilisation wird davon bestimmt, wie sie auf diese Herausforderungen reagiert. Dies selbst hängt oft von den Menschen ab und wie kreativ, einfallsreich, anpassungsfähig und flexibel sie sind. Die Menschheitsgeschichte ist voll von vielen konkreten Beispielen für Herausforderung und Reaktion. Viele Nationen wurden mit starken Rivalen, Kriegen, Naturkatastrophen, wirtschaftlichen Einbrüchen, neuen Ideen, aufkommenden politischen Bewegungen und internen Meinungsverschiedenheiten konfrontiert. Der Kolonisationsprozess zum Beispiel war mit großen Herausforderungen verbunden, sowohl für die Kolonisierung von Siedlern als auch für die einheimischen Bewohner. Wirtschaftliche Veränderungen, wie neue Technologien und Zu- oder Abnahme des Handels, haben Herausforderungen in Form von sozialen Veränderungen oder Klassenspannungen geschaffen.

“Geschichte ist das Studium der Dialektik”.

Historie
Karl Marx, Schöpfer der “materiellen Dialektik”.
In der Philosophie ist die Dialektik ein Prozess, bei dem zwei oder mehr Parteien mit sehr unterschiedlichen Standpunkten einen Kompromiss und eine gegenseitige Einigung erzielen. Die Theorie der Dialektik wurde vom deutschen Philosophen Georg Hegel (1770-1831) auf die Geschichte angewandt. Hegel schlug vor, dass die meisten historischen Veränderungen und Ergebnisse durch dialektische Interaktion getrieben wurden. Laut Hegel gibt es für jede These (ein Vorschlag oder eine “Idee”) eine Antithese (eine Reaktion oder eine “entgegengesetzte Idee”). Die These und der Antithese begegnen oder kämpfen, aus denen sich eine Synthese (eine “neue Idee”) ergibt. Dieser kontinuierliche Prozess des Kampfes und der Entwicklung offenbart der Menschheit neue Ideen und neue Wahrheiten. Der deutsche Philosoph Karl Marx (1818-1883) war Schüler von Hegel und integrierte die hegelsche Dialektik in seine eigene Geschichtswissenschaft – mit einem wichtigen Unterschied. Laut Marx war die Geschichte von der “materiellen Dialektik” geprägt: dem Kampf zwischen den Wirtschaftsklassen. Marx glaubte, dass das Eigentum an Kapital und Reichtum die meisten sozialen Strukturen und Interaktionen untermauert. Alle Klassen kämpfen und drängen, um ihre wirtschaftlichen Bedingungen zu verbessern, schrieb Marx, meist auf Kosten anderer Klassen. Marx’ materielle Dialektik spiegelte sich in seiner scharfen Kritik am Kapitalismus wider, einem politischen und wirtschaftlichen System, in dem die kapitalbesitzenden Klassen die Produktion kontrollieren und die Arbeiter ausbeuten, um ihre Gewinne zu maximieren.
“Geschichte ist die Geschichte des Unerwarteten”.

Historie
Der Mord an Franz Ferdinand im Jahr 1914, ein unerwarteter, aber entscheidender Moment in der Geschichte.
Einige Historiker glauben, dass die Geschichte durch das Zufällige, das Überraschende und das Unerwartete geprägt ist. Während Geschichte und historischer Wandel sicherlich Mustern folgen, können sie auch unvorhersehbar und chaotisch sein. Trotz unserer Faszination für Zeitlinien und lineare Verläufe folgt die Geschichte nicht immer einem klaren und erwarteten Weg. Die Vergangenheit ist gefüllt mit unerwarteten Vorfällen, Überraschungen und zufälligen Entdeckungen. Einige von ihnen haben historische Kräfte und Veränderungen entfesselt, die nicht vorhergesagt, kontrolliert oder gestoppt werden konnten. Einige wenige sind zu entscheidenden Zeiten gekommen und dienten als Zündung oder “Flammpunkt” für Veränderungen von großer Bedeutung. Die Entdeckung des Goldes hat Goldrausch ausgelöst, der die Zukunft ganzer Nationen prägte. Im Juni 1914 nahm das Auto von Erzherzog Franz Ferdinand eine andere Route durch Sarajevo und passierte einen ziellosen Gavrilo Princip, einen Zusammenfluss von Ereignissen, der zum Ersten Weltkrieg führte. Der amerikanische Historiker Daniel Boorstin (1914-2004), ein Vertreter dieser Faszination an historischen Unfällen, behauptete, dass, wenn Kleopatras Nase kürzer gewesen wäre und damit ihre Schönheit geschmälert hätte, dann hätte die Geschichte der Welt radikal anders verlaufen können.

Wie geht es deinem alten Griechen?

Nicht vorhanden? Okay, wie spielst du Konzentration, wenn du alle Karten sehen kannst? Verdammt gut, wette ich. Nun, jetzt können Sie dieses Talent in den exzellenten Gebrauch von historischen Nerd’s einbringen, indem Sie helfen, den Oxyrynchus Papyri zu identifizieren und zu transkribieren, eine große Sammlung alter Schriften aus dem 1. bis 6. Jahrhundert n. Chr.

Die Archäologen Bernard Pyne Grenfell und Arthur Surridge Hunt entdeckten im Winter 1896 auf einer Müllhalde vor Oxyrhynchus, Ägypten, Tausende von Papyri. Die Papyri waren durch den trockenen Sand erhalten geblieben und wurden hauptsächlich auf Griechisch geschrieben, obwohl auch lateinische und später arabische Dokumente im Mix enthalten waren. Die Entdeckung sorgte für große Begeisterung, mit Visionen von den verlorenen Werken der Antike, die in den Köpfen der Menschen tanzen.

Tatsächlich wurden unter den Papyri mehrere bedeutende antike literarische Schätze entdeckt: große Teile der verlorenen Euripides-Spiele plus eine Biographie von Satyrus dem Peripatetiker, ein Essay des Philosophen Empedokles über die Anatomie des Auges, die ältesten und vollständigsten Diagramme aus Euklids Elementen, einige noch nie gesehene Briefe von Epicurus, sieben der 107 verlorenen Bücher von Livy und viele Fragmente des schwer fassbaren Menanders, dessen Komödien in der Antike immens beliebt waren, aber kaum überlebt haben.

Wissenschaftler identifizierten auch eine Reihe von theologischen Schriften, darunter Evangelien kanonisch und nicht, und Teile von Büchern aus der Septuaginta, sowohl hebräisch kanonisch als auch apokryhpa, sowie alle Arten von Fragmenten des alltäglichen Lebens im griechisch-römischen Ägypten wie Quittungen, Anleihen, Arbeitsverträge, Regierungserlasse.

Dennoch ist es über hundert Jahre her, dass die Papyri entdeckt wurden, und nur 15% von ihnen wurden identifiziert. Während der meisten Zeit war der Prozess wissenschaftlich aufwendig, wobei jede Figur auf jedem Fragment von einem Klassiker dokumentiert werden musste. Die Morgendämmerung der Computer-Ära erlaubte einige einfachere Identifikationen, die auf Vergleichen der Zeichenkette des Papyrustextes mit bekannten alten Werken basieren, aber es gibt so viel Datenvolumen, durch das man gehen muss, so viele Variationen in der Handschrift des Schreibers und so viel nicht-literarisches Material, dass kluge Abfragen einfach nicht den Senf schneiden werden.

So zogen die Oxford University, die den größten Teil der Papyri besitzt, und die Egypt Exploration Society die Hilfe von Astrophysikern und Papyrologen der University of Minnesota in Anspruch, um eine Lösung zu entwickeln, die von den Crowds finanziert wird.

Hier setzt Zooniverse, eine Zusammenarbeit von Astrophysikern und öffentlichen Freiwilligen, an. Die breite Öffentlichkeit wird in der Lage sein, die Texte zu “lesen”, indem sie die Platzierung der altgriechischen Buchstaben lokalisiert und die Formen der Buchstaben anpasst, um die Erstellung von Buchstabenketten zu unterstützen, die es den Algorithmen ermöglichen, zu lernen, die verschiedenen Zeichen zu übersetzen und zu erkennen. Mit einer Schnittstelle, die zunächst für die Zusammenarbeit mit dem Zooniverse entwickelt wurde, um es der Öffentlichkeit zu ermöglichen, die Formen von Galaxien zu identifizieren, können Freiwillige auf Orte klicken, von denen sie denken, dass sie einen Buchstaben haben könnten. Diese Daten sollten die Algorithmen trainieren, um ihre Fähigkeit zur Übersetzung der Texte zu verbessern.

Schauen Sie es sich auf der Website von Ancient Lives an. Ich habe gerade drei Fragmente gemacht und es ist einfach. Sogar Spaß. (Ich verbrachte viele Stunden eines launischen Jugendlichen damit, Konzentration zu spielen.)

Sie sehen ein großes Bild des Fragments und eine Tastatur mit griechischen Zeichen darunter. Fahren Sie mit der Maus über einen der Charaktere, um ein Beispiel zu sehen, wie es in der Übergabe eines Schreibers rechts über den Akzenten und Symbolen geschrieben steht. Klicken Sie auf eines der Zeichen auf dem Bild des Papyrus und dann auf das entsprechende Zeichen auf der Tastatur. Mach das so lange, bis deine Freunde die Polizei rufen, weil sie dich seit Tagen nicht mehr gesehen haben, und dann auf Speichern klicken.

Deutschlands Geschichte

Die Ereignisse in Deutschland haben oft die europäische Bühne dominiert, aber das Land selbst ist eine relativ junge Erfindung: Für die meisten seiner Geschichte war Deutschland ein Flickenteppich aus halb-unabhängigen Fürstentümern und Stadtstaaten, die zuerst vom Römischen Reich, dann vom Heiligen Römischen Reich und schließlich von den österreichischen Habsburgern besetzt waren. Vielleicht haben viele Deutsche deshalb eine starke regionale Identität, trotz der seither eingetretenen bedeutsamen Ereignisse.

Die bedeutendsten mittelalterlichen Ereignisse in Deutschland waren paneuropäischer Natur – Martin Luther brachte die protestantische Reformation mit seiner Kritik an der katholischen Kirche in Wittenberg 1517, einer Bewegung, die den Dreißigjährigen Krieg auslöste. Deutschland wurde zum Schlachtfeld Europas und gewann erst nach den Napoleonischen Kriegen mit zunehmender Industrialisierung und dem Aufstieg des Königreichs Preußen wieder an Stabilität. 1866 brachte der legendäre preußische “Eisenkanzler” Otto von Bismarck die deutschen Staaten weitgehend gewaltsam zusammen, und 1871 entstand unter Kaiser Wilhelm I. erstmals ein vereintes Deutschland.

Der Erste Weltkrieg und der Aufstieg Hitlers
Mit Beginn der Geschichte des 20. Jahrhunderts überforderte das rasante Wachstum Deutschlands bald die politischen Talente Kaiser Wilhelms II. und führte zu wachsenden Spannungen mit England, Russland und Frankreich. Als 1914 der Krieg ausbrach, war der einzige Verbündete Deutschlands ein geschwächtes Österreich-Ungarn. Der grausame Grabenkrieg an zwei Fronten erschöpfte die Ressourcen des Landes, und Ende 1918 klagte Deutschland auf Frieden. Der Kaiser gab auf und floh in die Niederlande. Inmitten weit verbreiteter öffentlicher Wut und Unruhen wurde eine neue Republik ausgerufen, die als Weimarer Republik bekannt wurde.

Mit dem Versailler Vertrag von 1919 wurden große Flächen von Deutschland abgeschnitten und schwere Reparationszahlungen verhängt. Diese waren nicht zu erfüllen, und als Frankreich und Belgien das Rheinland besetzten, um die weiteren Zahlungen sicherzustellen, boten die anschließende Hyperinflation und die miserablen wirtschaftlichen Bedingungen einen fruchtbaren Boden für politische Extremisten. Einer davon war Adolf Hitler, ein österreichischer Drifter, Möchtegern-Künstler und Veteran der Bundeswehr.

Unter Hitlers Führung veranstaltete die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (oder Nazi-Partei) 1923 in München einen erfolglosen Putsch. Dieser landete Hitler neun Monate lang im Gefängnis, während dieser Zeit schrieb er Mein Kampf.

Ab 1929 traf die weltweite wirtschaftliche Depression Deutschland hart, was zu Arbeitslosigkeit, Streiks und Demonstrationen führte. Die Kommunistische Partei unter Ernst Thälmann gewann an Stärke, aber wohlhabende Industrielle begannen, die Nazis zu unterstützen, und die Polizei verschloss die Augen vor Nazi-Straßenschlägern.

Die Nazis verstärkten ihre Stärke bei den Parlamentswahlen und ersetzten 1933 die Sozialdemokraten als größte Partei im Reichstag mit rund einem Drittel der Sitze. Hitler wurde zum Kanzler ernannt und übernahm ein Jahr später die absolute Kontrolle als Führer

Zweiter Weltkrieg & die Teilung Deutschlands
Ab 1935 begann Deutschland mit strategischen öffentlichen Arbeiten wie den Autobahnen, sich aus der Depression zu befreien. Hitler besetzte 1936 das Rheinland wieder und annektierte 1938 Österreich und nach einem Kompromissabkommen mit Großbritannien und Frankreich Teile der Tschechoslowakei.

All dies geschah vor dem Hintergrund eines wachsenden Rassismus zu Hause. Die Nürnberger Gesetze von 1935 beraubten Nicht-Arier – meist Juden und Roma (manchmal auch Zigeuner genannt) – ihrer deutschen Staatsbürgerschaft und vieler anderer Rechte. Am 9. November 1938 eskalierte der Schrecken zur Kristallnacht, in der Synagogen und jüdische Friedhöfe, Besitztümer und Geschäfte in ganz Deutschland entweiht, verbrannt oder abgerissen wurden.

Im September 1939, nach der Unterzeichnung eines Pakts, der Stalin und sich selbst eine freie Hand im Osten Europas gewährte, griff Hitler Polen an, was zu einem Krieg mit Großbritannien und Frankreich führte. Deutschland besetzte schnell große Teile Europas, erlitt aber nach 1942 immer größere Verluste. Durch massive Bombenangriffe wurden die deutschen Städte in Trümmer gelegt, und das Land verlor 10% seiner Bevölkerung. Deutschland akzeptierte im Mai 1945, kurz nach Hitlers Selbstmord, die bedingungslose Kapitulation.

Am Ende des Krieges wurde das volle Ausmaß des Nazi-Rassismus enthüllt. Konzentrationslager”, die Europa von Menschen befreien sollten, die nach der nationalsozialistischen Doktrin als unerwünscht gelten, hatten etwa sechs Millionen Juden und eine Million weitere Roma, Kommunisten, Homosexuelle und andere in dem so genannten Holocaust, dem ersten Völkermord der Geschichte am Fließband, vernichtet.

Auf Konferenzen in Jalta und Potsdam haben die Alliierten (Sowjetunion, USA, Großbritannien und Frankreich) die Grenzen Deutschlands neu definiert und es damit rund 25% kleiner gemacht als nach dem Versailler Vertrag 26 Jahre zuvor. Deutschland wurde in Fouroccupationszonen eingeteilt.

In der Sowjetzone des Landes gewann die Kommunistische Sozialistische Einheitspartei (SED) die Wahlen von 1946 und begann mit einer raschen Verstaatlichung der Industrie. Im September 1949 wurde aus den drei Westzonen die Bundesrepublik Deutschland (BRD) gegründet; als Reaktion darauf wurde im folgenden Monat in der Sowjetzone die Deutsche Demokratische Republik (DDR) mit (Ost-)Berlin als Hauptstadt gegründet.

Von der Spaltung zur Einheit
Als Bollwerk des Westens gegen den Kommunismus erhielt die BRD massive Injektionen von US-Kapital und erlebte unter der Führung von Konrad Adenauer eine rasante wirtschaftliche Entwicklung (das Wirschaftswunder). Die DDR hingegen musste der Sowjetunion 10 Milliarden US-Dollar an Kriegsentschädigungen zahlen und sich von Grund auf neu aufbauen.

Ein besseres Leben im Westen lockte zunehmend Facharbeiter weg von den kläglichen wirtschaftlichen Bedingungen im Osten. Da es sich um Menschen handelte, die sich die DDR nicht leisten konnte, zu verlieren, baute sie 1961 eine Mauer um West-Berlin und versiegelte ihre Grenze zur BRD.

Ein Wechsel in die flexiblere Führung von Erich Honecker im Osten, kombiniert mit der Ostpolitik von Bundeskanzler Willy Brandt, ermöglichte 1971 ein einfacheres politisches Verhältnis zwischen den beiden deutschen Staaten. Im selben Jahr akzeptierten die vier Besatzungsmächte offiziell die Teilung Berlins.

Honeckers Politik führte zu einem höheren Lebensstandard in der DDR, doch Ostdeutschland gelang es kaum, ein Wohlstandsniveau zu erreichen, das halb so hoch war wie das der BRD. Nachdem Michail Gorbatschow im März 1985 in der Sowjetunion an die Macht kam, verloren die ostdeutschen Kommunisten allmählich die sowjetische Unterstützung.

Die Ereignisse von 1989 überholten schnell die DDR-Regierung, die sich dem Druck zur Einleitung von Reformen widersetzte. Als Ungarn im Mai 1989 seine Grenzkontrollen lockerte, begannen die Ostdeutschen, nach Westen zu gehen. Verschärfte Reisekontrollen führten dazu, dass vermeintliche Überläufer in der Botschaft der BRD in Prag Zuflucht fanden. Unterdessen breiteten sich die Massendemonstrationen in Leipzig auf andere Städte aus, und Honecker wurde durch seinen Sicherheitschef Egon Krenz ersetzt, der kosmetische Reformen einleitete. Plötzlich, am 9. November 1989, wurde eine Entscheidung, direkte Reisen in den Westen zu erlauben, fälschlicherweise als die sofortige Öffnung aller DDR-Grenzen zu Westdeutschland interpretiert. In derselben Nacht strömten Tausende von Menschen in den Westen, vorbei an fassungslosen Grenzschutzbeamten. In den nächsten Tagen folgten weitere Millionen, und schon bald darauf begann der Abbau der Berliner Mauer.

Zuerst ging es um die Reform der DDR, aber bei den DDR-Wahlen Anfang 1990 stimmten die Bürgerinnen und Bürger deutlich für die Wiedervereinigung der CDU. Zur Integration Ostdeutschlands in die Bundesrepublik Deutschland wurde ein Einigungsvertrag abgeschlossen, der am 3. Oktober 1990 in Kraft trat. Am 2. Dezember desselben Jahres fanden in ganz Deutschland Wahlen statt, und inmitten der nationalen Euphorie besiegte die CDU-geführte Koalition, die sich stark für die Wiedervereinigung einsetzte, die sozialdemokratische Opposition. CDU-Chef Helmut Kohl erhielt die beneidenswerte Position des “Einigungskanzlers”.

In das Millennium
1998 übernahm eine Koalition von Sozialdemokraten unter der Führung von Gerhard Schröder und Bündnis 90/Die Grünen das politische Amt von Kohl und der CDU unter dem Vorwurf der weit verbreiteten finanziellen Korruption in der Regierung der Einheitszeit.

Schröder und die SDP-Grünen konnten bei der Bundestagswahl 2002 nur knapp das Amt halten. Im Jahr 2004 sah es noch schlimmer aus. Die Kürzung der Hochschulfinanzierung brachte die Studenten für mehrere Wochen zum Protest, und eine verpfuschte Reform der gesetzlichen Krankenversicherung war eine der unbeliebtesten Gesetzgebungen überhaupt, die bei den nachfolgenden Kommunalwahlen zu massiven Gewinnen für die angeblich diskreditierte CDU führte.

Diese Fortschritte zahlten sich im September 2005 aus, als ein tastender Schröder bei den Bundestagswahlen, wenn auch nur knapp, unterging. Mit knapper Mehrheit siegte Angela Merkel und die CDU. Merkel ist nicht nur die erste Kanzlerin in der deutschen Geschichte, sondern auch die erste, die in der alten DDR aufgewachsen ist.

Als ausgebildete Physikerin, die Quantenchemie studiert hat, könnte Merkel in ihrer Regierung eine Verwendung für ihre alte Ausbildung finden. Wegen des knappen Sieges der CDU wurde sie zu einer “Großen Koalition” mit der SDP gezwungen, in der diese die Hälfte der Kabinettssitze erhält. Es ist wirklich eine Situation, in der unerwartete und unerwünschte Reaktionen die Regel sein könnten.

Überraschenderweise stieg Merkels Popularität jedoch trotz ihres winzigen Vorsprunges in den Monaten nach ihrer Machtübernahme an. Vielleicht war es ihr ungewöhnlicher Hintergrund oder ihr geradliniger Stil, der Deutsche aller Couleur von dem, was sie sahen, fasziniert hatte. Aber mit einer Arbeitslosenquote von 12% im Jahr 2006 haben Merkel und ihre unwahrscheinliche Koalition viel Arbeit vor sich.

1903 Oldsmobile Runabout läuft noch immer herum.

Ein 1903er Oldsmobile Runabout, der nach 115 Jahren noch läuft, wird bei der H&H Classics Auction am 17. Oktober unter den Hammer gebracht. Die Schätzung vor dem Verkauf liegt bei £34.000 bis £37.000 ($44.361 – $48.275), doppelt so hoch wie der ursprüngliche Aufkleberpreis des Autos, der an die Inflation angepasst ist.

Hergestellt von den Olds Motor Works, in Lansing, Michigan, wurde es kurz nach dem ersten Kauf nach Australien exportiert. Der Runabout ging sechs Jahrzehnte lang in den Runabout, bevor er sich auf den Weg nach England machte. Seit den 1960er Jahren ist es ein regelmäßiger Teilnehmer des London-Brighton Veteran Car Run, einem Lauf, der 1896 gegründet wurde, um die Passage der Lokomotiven auf dem Highway Act zu feiern, der die Geschwindigkeitsbegrenzung für “leichte Lokomotiven” von vier Meilen pro Stunde auf 14 anhebt und die Anforderung abschafft, dass allen Autos ein Fußgänger vorausgehen muss, der eine rote Flagge schwenkt.

Frühere Lokomotiv-Gesetze, der Akt von 1896, löste diese Ketten und ermöglichte im Wesentlichen das Fahren von Wagen auf der Straße. Die drakonischen Vorschriften, die das Autofahren abhalten, wurden durch einen vernünftigeren Rechtsrahmen ersetzt, um die Sicherheit von Fußgängern und anderen Fahrzeugen zu gewährleisten – das Tempo 14, das Frontlicht, um das Auto nachts sichtbar zu machen, eine Glocke, um es bei Tag und Nacht zu hören, der eingeschränkte Zugang zu Brücken, wie von den lokalen Behörden festgelegt, usw.

Herr Hugh Luttrell von Tavistock schlug das neue Tempolimit mit der Begründung vor, dass:

Sofern es keine Einschränkungen gibt, können diese Wagen mit einer für die Öffentlichkeit gefährlichen Geschwindigkeit fahren. Denn sie würden nur unter die Bestimmungen gegen wütendes Fahren fallen – und dieses Gesetz – war äußerst schwierig durchzusetzen. Die Polizisten waren nun in ihrer Vorstellung vom wütenden Fahren weitgehend von der Anstrengung eines Pferdes beeinflusst. Es wäre durchaus möglich, ein schnelles Pferd mit zehn oder zwölf Meilen pro Stunde zu fahren, ohne zu wütendem Fahren bereit zu sein, während ein langsames Pferd in zehn Meilen pro Stunde zu peitschen, sehr wahrscheinlich als wütendes Fahren erscheinen würde. Diese Wagen würden mit einer Geschwindigkeit so reibungslos laufen wie mit einer anderen, und es wäre daher äußerst schwierig zu sagen, was wütend war. Aus diesen Gründen kämpfte er für eine Begrenzung der Geschwindigkeit, und er hielt 14 Meilen pro Stunde für ein vernünftiges Maximum.

Das macht für mich Sinn. Du kannst leicht erkennen, ob jemand versucht, ein Pferd in einen Rausch zu versetzen. Das Beschleunigen eines Autos bis zur Gefahrenstelle ist viel schwieriger zu erkennen. Alle Notizen aus der parlamentarischen Debatte über die Lokomotiven zum Highway Act sind ein faszinierender Einblick in den Übergang vom Tiertransport auf der Straße und vom Dampfschienenverkehr auf motorisierte Straßenfahrzeuge.

Sieben Jahre später steckten die Automobile als Verkehrsmittel noch in den Kinderschuhen, eine Vorliebe für die Reichen und nicht für ein praktisches Verkehrsmittel (eine Frage, die in der parlamentarischen Debatte über die Frage, wie viel Steuern pro Fahrzeug erhoben werden sollen). Das durchschnittliche Jahreseinkommen in den Vereinigten Staaten betrug 1903 489 Dollar. Der Oldsmobile Runabout kostete 650 Dollar. Obwohl es also zwischen 1902 und 1905 mit 4.000 verkauften Exemplaren im Jahr 1903 das meistverkaufte Auto in den USA war, konnte seine 4,5 PS nicht annähernd mit der Popularität der buchstäblichen Art verglichen werden. Im Jahr 1903 wurden 900.000 Pferdefuhrwerke verkauft.

Die Bedeutung der professionellen Ressourcen und Vorteile des Unternehmens bei der Einstellung eines IT-Organisationsprofis

Möchten Sie wissen, wie wichtig Service Expert Devices ist? Wenn es um Workflow-Management geht, müssen Sie alle Ressourcen sowie Verfahren nutzen, die die Funktionen Ihres Service vereinfachen und verbessern. Sie müssen die Vorteile von Programmeinheiten nutzen, mit denen Sie die Leistung steigern können. Diese Einheiten verfügen über Content-Management-Systeme, Dateiverwaltungssysteme sowie BPM-Tools (Organization Method Administration).
Vergessen Sie nicht, die größten Prozess-Management-Geräte können schwierig und teuer in der Durchführung sein. Wenn Sie jedoch die Lösungen eines IT-Service-Experten suchen, wird Ihr Geschäft von allen profitieren, was bedeutet, dass Sie die besten Gewinne für Ihre Finanzinvestitionen erzielen werden. In diesem nützlichen Artikel werden unsere Experten fünf Vorteile dieser Tools prüfen.

Die besten Business Expert Devices ermöglichen Ihrem Provider eine verbesserte Performance. Denken Sie immer daran, dass einige Mitarbeiter nicht gut auf Mikromanagement antworten, was bedeutet, dass Sie die aktuellsten Werkzeuge verwenden müssen, um ihre Leistung zu überprüfen. Durch die Verwendung der besten Ressourcen und Software-Anwendungen können Sie leicht erkennen, welche Jobs ausgeführt werden müssen, welcher der beste Mitarbeiter ist, um sie alle herauszubringen und wie lange der Job ausgeführt werden soll.
Wenn Sie erkennen, welche Ziele und Aufgaben erfüllt werden müssen, müssen Sie nicht von Zeit zu Zeit einspringen, wenn dies nicht erforderlich ist. Dadurch werden die Verbindungen zwischen dem Team und dem Management durch die Eliminierung von individuellen Sichtweisen sowie von Überlegungen, die aus einem beliebigen Problem resultieren, erhöht. Datenbanken können Berichte darüber führen, was in der Einheit aufgetreten ist, was der Verwaltung das Potenzial gibt, Maßnahmen gegebenenfalls zu überprüfen.

Die idealen betriebswirtschaftlichen Ressourcen bieten Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich an nicht-wiederholenden Aufgaben zu arbeiten. Die idealen Arbeitskontrollgeräte sorgen dafür, dass die Arbeit schneller und ohne typische Einzelfehler erledigt wird.

Wenn es um die Workflow-Verwaltung geht, müssen Sie alle Ressourcen und Prozesse nutzen, die den Betrieb Ihres Service verbessern und optimieren. Zu diesen Einheiten gehören zufriedene Managementsysteme, Dokumentationsüberwachungseinheiten und BPM-Ressourcen (Organization Process Management).
Die besten Tools für Unternehmensanalysten versorgen Ihre Crew-Mitglieder mit der Möglichkeit, nicht-repetitive Aktivitäten durchzuführen.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam senden